WE ARE STARDUST…

[:en]

Advertisement

Our STARDUST* Story

Just a few days ago, Max and I took off into Space. But really, we were so excited for the event with its Galaxy theme and we couldn’t have been more excited. After all, we are huge NASA fans and just can’t get enough of the magic and beauty of the Universe.

Our first stop on this trip: Cologne. 25 Hours Hotel The Circle**. This hotel is so amazing with its space theme. All the little gimmicks, the decor and details like robots and Daleks were fantastic. I loved it!


Here at Moon Base 42, we had our fitting for the next day. Fashion ID / Peek & Cloppenburg*. (There are two independent companies Peek & Cloppenburg in Germany with their headquarters in Düsseldorf and Hamburg. This is a blog post released in cooperation with Peek & Cloppenburg KG, Düsseldorf. Its store locations can be found on peek-cloppenburg.de.) gave us perfect occasion wear which didn’t only look spacey, but also felt perfect for the upcoming festive season.

Of course, I wanted to try on and shoot one of the glittery outfits right away! How do you like my sparkling mini-dress by VILA*??

By the way, if you happen to like anything, feel free to use these discount codes. Using the code CATSANDDOGS15 (for Germany) you’ll get -15% on ALL ARTICLES until November 23rd, 2018 at the online shop. If you are from Austria, feel free to use this code: 15CATSANDDOGS.



After the fitting, a space shuttle (bus) took us to the so-called Zeiss Großplanetarium Bochum where you can watch perfect star projections on a half round screen, lying in super comfortable chairs and seeing the Universe go by. Once we came back from this one hour trip through the stars and to the end of the Universe as we can see it, we almost felt a bit dizzy.

Really, if you are ever in Bochum, do visit the wonderful Planetarium**, it is sooo worth it. I definitely wanna come back soon!

Afterwards, our space shuttle took us back to planet Earth where we had dinner at the beautiful The QVEST** in Cologne.

After a calm night at our hotel 25 House The Circle, we were so excited to finally get ready for shooting day among the stars. Here are some of the results, how do you like them?? Do let us know!



These were our outfits during the shooting – in case you wanna shop something:

Max: Cinque Sakko* | MR-F Kurzmantel* | Polo Ralph Lauren Cordhose* | Paul Rosen Boots*

Ricarda: YAS grünes Samtkleid* | Calvin Klein Sternchenbluse* | Essentiel Glitzerrock*

The day after the shooting, we already had to leave for Dusseldorf again – but we’ll never ever forget our journey to the stars with Fashion ID!

Thanks to everyone who worked on this project and also thanks to our lovely blogger colleagues:

Josie Loves | The L Fashion | POSCHSTYLE | Designdschungel | Masha

*Ad: This article is supported by Fashion ID unterstützt.
**We went here as part of the event.

Photography: Max Bechmann | Frederike Wetzels | Ricarda Schernus

newsaparator2

FOLLOW CATS & DOGS: [BLOGLOVIN‘] [FACEBOOK] [INSTAGRAM]
[:de]

Anzeige

Unsere STARDUST* Story

Vor wenigen Tagen ging es für Max und mich auf eine wichtige Mission: endlich sollten die Sterne für uns zum Greifen nah sein und das konnten wir uns natürlich nicht entgehen lassen. Schließlich, das wisst ihr vielleicht schon, sind wir beide hoch fasziniert vom Universum, von seiner Größe und den schier unendlichen Weiten, von Phänomenen außerhalb unseres Erdenballs und all den unsichtbaren Kräften, die sich bisher unseres Verständnisses entsagen.

Unsere erste Station: Köln. 25 Hours Hotel The Circle**. Unser Aufenthaltsort Nummer eins sollte also eine Art Mondbasis sein, wunderbar Dekoriert mit allem möglichen Weltraumkitsch in einem unglaublich faszinierenden, runden Betongebäude. Alles hier erinnerte an Space, Time und alles dazwischen: der Roboter, der in der Lobby umherfuhr und mich regelmäßig mit: „hello young lady, how can I help you?“ begrüßte, die Daleks, kleine Raumschiffe, spacig anmutende Möbel und vieles mehr.


Hier auf der Mondbasis 25 Hours Hotel fand unser Fitting für unseren Ausflug in den Weltraum am folgenden Tag statt. Natürlich mussten wir uns korrekt kleiden, sonst kann es im Weltraum ja schnell mal gefährlich werden. Mit glitzernd-spaciger Anlassmode ausgestattet wurden wir dabei von Fashion ID / Peek & Cloppenburg*. (Es gibt zwei unabhängige Unternehmen Peek & Cloppenburg mit ihren Hauptsitzen in Düsseldorf und Hamburg. Dieser Artikel beruht auf einer Kooperation mit der Peek & Cloppenburg KG, Düsseldorf, deren Häuserstandorte ihr unter peek-cloppenburg.de findet.)

Natürlich wollte ich wenigstens eines meiner neuen Partyoutfits sofort anprobieren und fotografisch festhalten. Wie gefällt euch mein schönes, glitzerndes Minikleid von VILA*??

Übrigens, wenn euch etwas aus diesem Post besonders gut gefällt, habe ich hier noch einen tollen Rabattcode für euch! Mit dem Code CATSANDDOGS15 bekommt ihr bis zum 23.11.2018 im Online-Shop 15% auf ALLE ARTIKEL. In Österreich gilt der Code 15CATSANDDOGS.



Nach dem Fitting flog uns ein Space Shuttle direkt ins Zeiss Großplanetarium Bochum und von dort aus brachen wir auf in die unendlichen Weiten des Weltalls. Bis ans Ende des sichtbaren Universums ging es an diesem Nachmittag für uns und als wir endlich wieder zurück auf der Erde angelangt und festen Boden unter den Füßen hatten, war uns kurz ein bisschen schwindelig.

Ich würde jedem von euch empfehlen, dem Planetarium in Bochum** auch mal einen Besuch abzustatten. Es gibt dort verschiedenste Vorführungen, in denen es natürlich oft um das Weltall geht, es gibt aber auch Produktionen wie zum Beispiel Hörbücher von den Drei ??? oder Musikvorführungen mit Sounds von bekannten Bands z.B. Pink Floyd und vieles mehr…

Anschließend flogen wir mit dem Space Shuttle zurück und verbrachten den Abend beim Dinner unter funkelnden Sternen im einmalig schönen The QVEST** in Köln.

Nach einer ruhigen Nacht auf unserer Mondbasis im 25 Hours Hotel The Circle war es am darauffolgenden Tag endlich so weit: es ging auf in unendliche Weiten beim Shooting für Fashion ID. Max und ich durften sogar gemeinsam vor der Kamera stehen, was uns extrem viel Spaß gemacht hat. Hier seht ihr einige Resultate – wie gefallen sie euch?



Hier habe ich euch noch unsere Outfits vom Shooting verlinkt:

Max: Cinque Sakko* | MR-F Kurzmantel* | Polo Ralph Lauren Cordhose* | Paul Rosen Boots*

Ricarda: YAS grünes Samtkleid* | Calvin Klein Sternchenbluse* | Essentiel Glitzerrock*

Am darauffolgenden Tag ging es für uns leider schon wieder nach Düsseldorf und damit zurück in unser irdisches Leben. Unseren Ausflug in ferne Galaxien und in unendliche Weiten zusammen mit Fashion ID werden wir aber nie vergessen!

Danke an alle, die an diesem Event mitgearbeitet haben für die unglaublich tollen Erlebnisse und natürlich auch an unsere lieben BloggerkollegInnen für die schöne gemeinsame Zeit:

Josie Loves | The L Fashion | POSCHSTYLE | Designdschungel | Masha

*Werbung: Dieser Beitrag wird von Fashion ID unterstützt.
**Hier waren wir im Rahmen des Events eingeladen.

Fotografie: Max Bechmann | Frederike Wetzels | Ricarda Schernus

newsaparator2

FOLLOW CATS & DOGS: [BLOGLOVIN‘] [FACEBOOK] [INSTAGRAM]
[:]

7 Comments

7 Comments on WE ARE STARDUST…

  1. Manuela
    11/16/2018 at 11:27 am (2 Jahren ago)

    Oh huiii Bilder und Text sind so fein! Die Space-Idee ist mega cool muss ich sagen und ihr habt sie so sehr gut umgesetzt!

    Schönes Samtkleid, mein favorit!

    Deine Manu

  2. nathalie
    11/16/2018 at 1:35 pm (2 Jahren ago)

    oh die bilder sind aber ganz toll geworden !
    die sehen schon richtig schön festlich aus :)
    LG*

    Nathalie von Fashion Passion Love ♥

  3. Marie
    11/17/2018 at 9:00 am (2 Jahren ago)

    Was für eine coole Location und natürlich wahnsinns Bilder! Ihr seht so toll aus und deine Kleider erst! Bei Fashion ID habe ich eine schöne Robe gesehen, die ich vielleicht an Weihnachten tragen werde. Ich bin aber noch am überlegen. ;-)
    Alles Liebe Marie

  4. Andrea
    11/20/2018 at 10:38 pm (2 Jahren ago)

    Hihi was für starke Bilder! Coole Idee und ist echt toll geworden.

  5. Steffi Mißner
    11/20/2018 at 10:40 pm (2 Jahren ago)

    Was für eine tolle Idee für ein Shooting. Tolle Bilder!

  6. Chris stylepeacock
    11/21/2018 at 10:41 am (2 Jahren ago)

    Ich bin früher mit meinem Sohn gerne in Berlin, Mannheim usw. gerne ins Plantarium gegangen. ich finde das auch total klasse.
    Liebe Grüße
    Chris
    https://stylepeacock.com

  7. Mo
    11/22/2018 at 5:33 am (2 Jahren ago)

    Tolle Bilder, super Outfit meine Liebe.
    Ein Shooting an solch einem interessanten Set ist bestimmt große klasse. Danke für Deine Eindrücke.
    Liebe Grüße
    Mo von http://www.just-take-a-look.berlin