[:en]Travel Bucket List 2018 – where did we go? [:de]Travel Bucket List 2018 – Was wurde draus?[:]

[:en]

This January, we shared our Travel Bucket List 2018. In said article, which you may of course read again, we had the chance to hope and dream and share our travel ideas and plans with you all. Now that we are slowly approaching the end of this year, we thought we should look back at this intense travel year 2018 together with you all.

Which countries did we in fact visit? Which ones did we add? Which ones didn’t work out? And what’s our next travel destination? I’m going to answer all these questions for you and myself in today’s post as I really love looking back and see how good we are at making our dreams and plans come true.

Our Travel Bucket List 2018

Here’s that famous list again which I published in January:

– South of France and Provence
– the Swiss Alps
– Los Angeles and San Francisco, maybe as a road trip along the west coast of the USA
– Croatia
– Bali

Furthermore, I told you that we were planning to fly to Marrakech at the beginning of 2018, to the Canaries and to Mallorca.

And what happened to our travel plans?

Well, we did happen to visit most countries on our list:

Marrakech was, as expected, incredibly exciting, intense, inspiring and wonderful. And I love thinking back to our marvelous hotel Selman Marrakech with their beautiful Arabian horses.

– We didn’t manage to visit the Canaries in February, but next week, we’ll be spending 10 days in Tenerife and La Gomera Not a bad idea for the end of November, either, right?

Mallorca was a springtime dream again with lovely warm weather and crystal clear, turquoise water. But Mallorca is always a good idea!

– Also, my wish to finally visit Bali came true this year. We visited the island for my birthday in May and I love thinking back to all the lovely people, the good food, the beautiful nature and the Indian Ocean.

– We didn’t make it to Croatia this year, but we definitely have the country on our bucket list for 2019!

– My wish to visit Los Angeles and San Francisco turned into a solo visit to L.A., but that was mighty fine for a first impression of the West Coast. Next time, we’ll definitely have to make a road trip, though. Perhaps from east to west along the famous Route 66?

– The Swiss Alps turned into another mountain visit as we were invited to discover the beautiful Dolomites. A special trip as it was my first time ever in the mountains and I loved it.

– But The South of France really became the place where Max and I lost our hearts. We never felt so right anywhere in the world which is why we gotta move and live there some day. Until then, we have planned a longer road trip with our old Citroen through Les Landes for next year and we’re already looking forward to that.

Additionally, we also visited beautiful cities like Berlin, Munich, Paris, Amsterdam, London and oh yes, we also went to the Dutch North Sea coast again. Our favorite place there? Bloemendaal aan Zee! And probably, I’ve forgotten somewhere really important right now…

But, as you can see, almost all our plans turned into an unforgettable trip this year and we are really happy about that. Let’s see if 2019 will be another intense travel year. We definitely can’t wait for it!

Photography: Max Bechmann

newsaparator2

FOLLOW CATS & DOGS: [BLOGLOVIN‘] [FACEBOOK] [INSTAGRAM]
[:de]

Im Januar dieses Jahres teilen wir mit euch unsere Travel Bucket List 2018. In jenem Beitrag, in den ihr natürlich gerne noch einmal reinklicken könnt, durften wir träumen, hoffen und unsere Reisepläne mit euch teilen. Nun, da wir bereits im vorletzten Monat des Jahres sind, dachte ich, blicken wir doch einmal zurück auf ein reiseintensives Jahr.

Welche Länder unserer Liste haben wir tatsächlich besucht? Welche kamen noch dazu? Bei welchen hat es nicht geklappt? Und was planen wir als nächstes Reiseziel? All diese Fragen möchte ich euch und uns im heutigen Post beantworten, weil ich es einfach unheimlich spannend finde, zu rekapitulieren und zu schauen, wie gut wir darin sind, unsere Träume wahr werden zu lassen.

Unsere Travel Bucket List 2018

Hier habe ich euch noch einmal unsere Liste vom Januar hineinkopiert:

– Südfrankreich und die Provence
– Die schweizer Alpen
– Los Angeles und San Francisco, gerne auch als Roadtrip entlang der Westküste der USA
– Kroatien
– Bali

Dazu erzählte ich euch, dass wir für Anfang 2018 planten, nach Marrakech zu fliegen, auf die Kanaren und nach Mallorca.

Und was wurde nun aus unseren Reiseplänen?

Nun, es wurde erstaunlich viel aus unseren Plänen. Fangen wir vorn an:

Marrakech war wie erwartet unglaublich spannend, intensiv, inspirierend und wundervoll. Und ich erinnere mich immer noch so gerne an unser tolles Hotel Selman Marrakech mit seiner edlen Araberzucht.

– Die Kanaren besuchten wir im Februar leider nicht, dafür werden wir ab kommender Woche 10 Tage lang Teneriffa und La Gomera einen Besuch abstatten. Keine schlechte Idee für Ende November, oder?

Mallorca war im Frühling wie immer ein wahrer Traum von angenehmer Wärme und kristallklarem, türkisfarbenen Wasser. Mallorca geht aber auch einfach immer!

– Auch mein Wunsch, endlich Bali zu besuchen, wurde im Mai zu meinem Geburtstag Wirklichkeit. All die netten Leute, das tolle Essen, die schöne Natur und den indische Ozean werde ich niemals vergessen.

– Aus Kroatien wurde leider nichts, doch wir haben dieses Land für das kommende Jahr unbedingt als ultimatives must-endlich-visit eingetragen!

– Aus Los Angeles und San Francisco wurde nur L.A., was aber für den Anfang richtig toll und beeindruckend genug war! Fürs nächste Jahr wäre dann aber endlich mal ein Roadtrip fällig – vielleicht auf der sagenumwobenen Route 66 von Ost nach West?

– Aus den schweizer Alpen wurde nichts, dafür besuchten wir aber die Dolomiten, was für mich das erste Mal in den Bergen war und deshalb unglaublich beeindruckend! Hoffentlich kommen wir nächstes Jahr wieder in die Berge.

Südfrankreich wurde aber tatsächlich zu dem Ort, an den Max und ich unser Herz verloren haben. Nie haben wir uns an einem Ort so richtig und gut gefühlt, wie hier. Deshalb wollen wir irgendwann dort leben. Bis es soweit ist, planen wir 2019 aber einen Roadtrip mit unserem alten Citroen durch Les Landes. Darauf freuen wir uns schon jetzt.

Zusätzlich ging es in diesem Jahr auch in schöne Städte wie Berlin, München, Paris, Amsterdam, London und ach ja, an der holländischen Nordseeküste waren wir auch. Unser Geheimtipp hier? Bloemendaal aan Zee! Und bestimmt habe ich auch noch irgend etwas ganz wichtiges vergessen…

Aber wie ihr seht, haben wir fast all unsere Pläne in die Tat umgesetzt, worüber wir sehr glücklich sind. Ob das im Jahr 2019 auch so gut klappen wird? Nun, wir können gespannt sein!

Fotografie: Max Bechmann

newsaparator2

FOLLOW CATS & DOGS: [BLOGLOVIN‘] [FACEBOOK] [INSTAGRAM]
[:]

3 Comments

3 Comments on [:en]Travel Bucket List 2018 – where did we go? [:de]Travel Bucket List 2018 – Was wurde draus?[:]

  1. Shadownlight
    11/09/2018 at 12:22 pm (2 Jahren ago)

    Es gibt einfach so wunderschöne Plätze auf dieser Erde!
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!

  2. Johanna
    11/09/2018 at 1:02 pm (2 Jahren ago)

    So tolle Reiseziele! Bali ist mein Traum, hoffe das klappt bald.

    Happy Friday!
    Johanna

  3. Minna
    11/09/2018 at 1:04 pm (2 Jahren ago)

    Die Weinberge sehen ja klasse aus auf den Bildern, man kann soooo weit blicken! Und du siehst toll aus Ricarda. Schöne Haare, schönes Kleid.

    Genieße dein Wochenende :-)

    Minna