armani beauty makeup beauty beautyblogger bronzer red lipstick luxury products douglas mascara marble peony white flatlay cats & dogs beautyblog ricarda schernus schminke bloggerin 1

…und worauf ihr dabei besonders achten solltet.

Ja, ihr kennt das bestimmt: Im Winter gewöhnt man sich an eine bestimmte Foundation und dann, wenn das Wetter wärmer wird, fettet sie plötzlich unheimlich, verträgt sich nicht mit unserem Sonnenschutz oder passt einfach farblich überhaupt nicht mehr, weil wir langsam braun werden.

Tja, doch was dagegen tun? Ein Dilemma! Doch die einzig wirklich sinnvolle Lösung ist es, sich für den Sommer nach einer anderen Make-Up Foundation umzusehen, oder, wenn man die Haut dafür hat, ganz darauf zu verzichten und nur noch die Augen mit etwas Concealer aufzuhellen.

Wenn ihr aber Foundation tragen wollt, dann bitte, tragt kein Puder darüber! Das lässt eure Haut optisch um bis zu 10 Jahre altern. “Aber ohne Puder hält die Foundation doch überhaupt nicht!” sagt ihr jetzt bestimmt. Ja, ok, aber nein, denn ich habe jetzt das HAMMER GENIALSTE Make-Up aller Zeiten und überhaupt auf der Welt entdeckt! Es heißt Armani Maestro Fusion Make Up und ich trage es in Nuance No. 04. Es verwandelt sich auf der Haut vom Gefühl her in weichen Samt, der sogar Wasser einfach abperlen lässt. Da braucht man kein Puder mehr, denn es klebt nicht, fettet nicht und hält mit seinem ultra leichtenn Look und Gefühl einfach mal den ganzen Tag lang. Sogar am See, beim Schwimmen und Sonnen, habe ich es dünn auf meiner Haut getragen und es hat gehalten und gehalten, ohne sich optisch zu verändern. Es hat einen integrierten Sonnenschutz und pflegt meine trockenen Hautstellen auch noch sehr gut. Okay, mit über 60 Tacken ist es nicht gerade günstig, aber es ist wirklich einmalig und jeden Cent werd. Ich will nie wieder eine andere Foundation, weil diese einfach der Wahnsinn ist.

Was ich gerne noch darüber trage, ist aber ein Bronzer wie zum Beispiel Sun Fabric, denn ich habe das Problem, dass meine Gesichtshaut viel langsamer braun wird, als zum Beispiel mein Hals oder meine Schultern. Da bräune ich gerne ein wenig nach, auch, wenn es nur optisch ist. Der Bronzer, den ich von Armani bekommen habe, funktioniert super in Kombination mit der Foundation.

Dazu brauche ich nur noch eine wasserfesten Mascara wie etwa Eyes To Kill Wet von Armani und einen schönen Lidschatten auf Wasserbasis wie in diesem Look Eyes To Kill Tint in No. 10 Senso und im Grunde ist damit schon der perfekte Sommer Make-Up Look kreiert. Nur für die Party, da lege ich noch fett einen drauf. Ist klar, ne? Mit dem wunderschönen, klassisch-roten Lippenstift Rouge D’Armani in No. 400 natürlich. Der geht bei mir zu jeder Jahreszeit, weil er einfach chic, klassisch, elegant und sooo sexy ist! Damit seid ihr garantiert die Königin der Nacht!

Ich habe die Produkte, die ich hier vorstelle, übrigens nach unserem Shooting für Armani in Paris vor einiger Zeit mitbekommen und bin so unglaublich dankbar dafür. So viele tolle Produkte, mit denen ich jetzt ganz eigene Looks kreieren kann. Wie gefällt euch denn mein sommerliches Ausgeh-Make-Up und die Fotos, die wir dafür geschossen haben, so??

armani beauty make-up summer look red lips amu eyemakeup eyeshadow eyes to kill armani beauty francaise parisienne chic beautyblogger germany ricarda schernus blogger cats & dogs lifestyle blog 2
armani beauty make-up summer look red lips amu eyemakeup eyeshadow eyes to kill armani beauty francaise parisienne chic beautyblogger germany ricarda schernus blogger cats & dogs lifestyle blog 3
armani beauty makeup beauty beautyblogger bronzer red lipstick luxury products douglas mascara marble peony white flatlay cats & dogs beautyblog ricarda schernus schminke bloggerin 3
armani beauty make-up summer look red lips amu eyemakeup eyeshadow eyes to kill armani beauty francaise parisienne chic beautyblogger germany ricarda schernus blogger cats & dogs lifestyle blog 4
armani beauty makeup beauty beautyblogger bronzer red lipstick luxury products douglas mascara marble peony white flatlay cats & dogs beautyblog ricarda schernus schminke bloggerin 2
armani beauty make-up summer look red lips amu eyemakeup eyeshadow eyes to kill armani beauty francaise parisienne chic beautyblogger germany ricarda schernus blogger cats & dogs lifestyle blog 1

Portrait-Fotografie: Max Bechmann