Seit wir im Januar 2016 in unser Loft in Düsseldorf gezogen sind, hatten wir eigentlich nie den Wunsch, wieder auszuziehen. Alles an unserer Wohnung ist einfach wunderbar, von den rauen, weißen Backsteinwänden, über die sehr hohe Bogendecke bis zum Stäbchenparkett lieben wir jedes Detail an und in unserem alten Industrieloft.

Alles? Nun ja, ein bis zwei optimierungsfähige Dinge gibt es dann doch und eines von diesen haben wir nun gelöst! Es geht dabei um das Thema Badewanne. Wir haben zwar ein modernes Badezimmer, zwei Waschbecken und eine ziemlich große Dusche, aber keine Badewanne und das hat vor allem Max immer Etwas vermissen lassen, denn er liebt es schlichtweg, hin und wieder zu baden.

Und wer könnte es ihm verübeln?! Vor allem in den Wintermonaten gibt es doch kaum eine bessere Art, sich bis in die Tiefe aufzuwärmen – vor allem, wenn man gerade von Draußen aus der Kälte in die Wohnung kommt. Doch nun haben wir das Thema Badewanne mit Hilfe der niederländischen Brand Tubble* ganz elegant gelöst: wir haben nun eine mobile, aufblasbare Badewanne inklusive Luft – und Wasserpumpe, sowie einem Ablaufschlauch. Und mit unserem mobilen Tubble könnten wir theoretisch nun sogar im Wohnzimmer baden. Tubble fühlt sich quasi an wie das Planschbecken aus der Kindheit – nur halt für große Kinder!

Tatsächlich stellen wir die neue Badewanne natürlich nicht im Wohnzimmer auf, sondern einfach in unserem Badezimmer, lassen warmes Wasser ein, gönnen uns noch eine Badebome und eine duftende Kerze und schon fühlt es sich fast noch gemütlicher an, als in einer „echten“ Badewanne, denn die aufblasbare Kopfstütze fühlt sich eher wie ein Kopfkissen, als wie ein Badewannenrand an und da die Wanne auch noch oben zu schließen ist, hält sich die Wärme im Wasser viel länger, als in einer herkömmlichen Badewanne.

Ach übrigens, sogar an einen Getränkehalter im Badewannenrand wurde gedacht – das ist wirklich praktisch!

Wir können jedenfalls jedem, der wie wir keine Badewanne in seiner Wohnung hat, Tubble von ganzem Herzen empfehlen. Kostengünstig, leicht auf- und abzubauen, klein zu verstauen und trotzdem mit so viel mehr Lebensqualität verbunden! Denn es ist wahr: Jeder Mensch verdient es, ein Bad nehmen zu können!





*Werbung: das Tubble wurde uns als PR Sample zur Verfügung gestellt.[:]