Selfmade Chocolates // Trüffel-Rezept

chocolate truffes trüffel chocolates selfmade homemade cooking baking sweets diy christmas treat foodporn gift presend happy selfmade ricarda schernus blogger blog hannover 3

Trüffel (nicht der Pilz, sondern die Schokoladenpralinés) selbst zu machen erscheint vielen kompliziert und aufwändig, aber eigentlich ist es ganz leicht. Und weil man seinen liebsten Menschen mit selbstgemachten Pralinchen zur Weihnachtszeit wirklich eine große Freude machen kann, habe ich mir überlegt, einmal ganz kurz (denn ihr steckt sicher alle bis zur Nasenspitze in Vorweihnachtsstress, oder?) zu erklären, wie ich meine Trüffel – die mittlerweile schon berüchtigt sind – herstelle.

Für ca. 80-100 Stück (wer weniger will, halbiert einfach alles) braucht ihr:

Grundmasse:

500g Schokolade, die ihr hacken müsst (200g Kuvertüre, 300g Halbbitterschokolade)
200g Sahne
400g Butter

Schmelzt die Butter in einem Topf, gebt dann die gehackte Schokolade dazu und rührt beides zu einer cremigen Masse. Anschließend rührt ihr noch die flüssige Sahne ein. Das ist eure Grundmasse, die nach dem Würzen ca. 1-2 Stunden im Eisfach abkühlen muss.

Gewürze (ihr könnt auch alles andere verwenden, was euch einfällt):

2 Vanilleschoten
1 Prise Salz
1 Pk. Vanillezucker
4 EL Amaretto (für eine Hälfte der Füllung)
1 Pk. Weihnachtsgewürz (für die andere Hälfte) -> so habt ihr 2 Sorten!

Wenn ihr die Füllung wieder aus dem Eisfach holt, formt ihr mit zwei kleinen Löffeln kleine Kugeln aus der Masse und legt sie auf Backpapier. Nun muss das ganze (im Kühlschrank oder auf dem Balkon) nochmal ca. 1-2 Stunden abkühlen.

Danach müsst ihr nur noch 400g Kuvertüre schmelzen und die Trüffel damit übergießen und auf frisches Backpapier setzen. Wenn ihr damit fertig seid, könnt ihr noch mit Puderzucker und Kakaopulver deutlich machen, dass es zwei verschiedene Sorten gibt – einfach drüberstreuen und abkühlen lassen.

Voilà, das perfekte Geschenk für euch selbst und eure Liebsten! Genießt die Weihnachtszeit!

***

Making chocolate truffles yourself is, despite the general idea, really rather simple! And because it makes for the most perfect gift during Christmas, I thought I’d quickly write down how to make these tasty chocolates. Have fun!

For 80 – 100 truffles (if you want less, cut the ingredients in half) you’ll need:

Base filling:

500g chocolate, which you need to chop
200g cream
400g butter

Melt the butter in a pot, add the chopped chocolate and stir until it turns into a creamy thick chocolate sauce. Finally, add the cream to the mix. This is your truffle base which, after adding the flavours, needs to rest in the freezer for about 1-2 hours.

Flavours (or you can use anything else, creativity knows no bounds here):

2 vanilla hulls
1 pinch of salt
1 pk. vanilla sugar
4 spoons of Amaretto (for one half of the filling)
1 pl. Christmas spices (for the other half) -> in this way, you’ll have two different kinds of truffles!

After 2 hours, remove the mix from your freezer and with two little spoons, form small balls of chocolate and rest them on paper in your fridge for another 1-2 hours. After that, melt 400g of chocolate and cover the fillings in it. Leave it to cool down on fresh baking paper and, if you want, you can mark the different kinds of truffels (you have two different flavours, remember?) with cocoa powder or powder sugar. It’s the way I do it!

Voilà, the perfect gift to yourself or your beloved ones! Enjoy the holidays!

chocolate truffes trüffel chocolates selfmade homemade cooking baking sweets diy christmas treat foodporn gift presend happy selfmade ricarda schernus blogger blog hannover 1
chocolate truffes trüffel chocolates selfmade homemade cooking baking sweets diy christmas treat foodporn gift presend happy selfmade ricarda schernus blogger blog hannover 2

FOLLOW CATS & DOGS: [BLOGLOVIN’] [FACEBOOK] [TWITTER]

3 Comments

3 Comments on Selfmade Chocolates // Trüffel-Rezept

  1. Vicky
    Tuesday December 23rd, 2014 at 08:51 PM (4 years ago)

    Die sehen super lecker aus!!! Hab auch letztes Jahr Pralinen für meine Freunde gemacht – ein super Geschenk!

    wünsch dir Frohe Feiertage!
    ganz liebe Grüße,
    Vicky

    The Golden Bun

1Pingbacks & Trackbacks on Selfmade Chocolates // Trüffel-Rezept

  1. […] are seeing this because your blog was recently used as part of a DDOS attack against […]