[:en]Our Scotland with the Barbour Tartan Collection[:de]Unser Schottland mit der Barbour Tartan Collection[:]

[:en]

Advertisement

Just a few weeks ago, we’ve already talked about our trip to Scotland here on the blog. It was a marvellous and exciting road trip through a thoroughly breathtaking countryside. Just remembering those magical sceneries and beautiful nature makes us want to go back there straight away. The warm welcome of the Scots, the long walks by the beach south of Aberdeen, the driving through field and over mountain, all of that are things we will hold dear to our hearts forever. Luckily, we do get to talk a bit more about our trip to Scotland in today’s post and we hope you are as excited about this article as we are.

The perfect country style

Quite suitably, we will be taking a fashionable detour through the Scottish Highlands with you, today. While doing so, we will be showing you the ideal casual-wear for a road trip through Scotland with the support of the British lifestyle label and family business Barbour* from South Shields, which has perfected the British country style in the past 125 years since its founding. Barbour is of course not only known for its very popular wax jackets, it also offers various other lovely items such as pullovers, quilted jackets, nice shirts and lots more. And that is exactly what we would like to show you, today.



And thus, we went on our trip, well-dressed in the spring/summer 2019 Barbour Tartan collection*. Over field and mountain we went, discovered seals by the wild ocean, strode through valleys and moss-covered forests. Scotland, truly, is a magical country. It feels a bit as if you enter another, older world, where fairies and magicians still exist. And that is no wonder, indeed, because when the fog is laying low between the mountains, when you are jumping over wild waters and stand in front of massive waterfalls, you really do get the feeling that magic is at work, here in Scotland.

Of course, our jackets by Barbour kept us dry and warm throughout our trip and our Tartan shirts and pullovers with the significant Scottish colors reassured us that we had chosen the right country for our trip!



By the way: not only the British Royals have trusted Barbour for generations when it comes to hunting and outdoor-wear (remember the movie „The Queen“?), but numerous British celebrities also like to wear Barbour on famous music festivals like Glastonbury. And while we stayed in Inverness and Edinburgh, we also met lots of pedestrians sporting the famous Barbour wax jackets. It’s a common thing here, everybody knows and likes to wear Barbour.

Do you know the brand? And how do you like our outfits and pictures from Scotland? We are really looking forward to your comments!



*Advertisement: This article is supported by Barbour.

Photography: Max Bechmann & Ricarda Schernus

newsaparator2

FOLLOW CATS & DOGS: [BLOGLOVIN‘] [FACEBOOK] [INSTAGRAM]
[:de]

Anzeige

Vor wenigen Wochen berichtete ich bereits in unserem ersten Schottland-Beitrag über unseren wunderschönen Roadtrip durch die wilden Highlands. Wie magisch und zauberhaft sich uns die Landschaften eröffneten, wie gastfreundlich uns die Schotten empfingen und wie uns all die unvergesslichen Eindrücke fesselten und einfach nicht mehr losließen. Das geht uns natürlich auch noch heute so und deshalb freuen wir uns umso mehr, euch diese Woche noch mehr von Schottland zu zeigen.

Der perfekte Country-Style

Passend dazu möchten wir heute mit euch eine modische Reise durch das schottische Hochland unternehmen und dabei die ideale Casual-Kleidung für einen Roadtrip durch Schottland vorstellen. Das britische Lifestyle-Label und Familienunternehmen Barbour* aus South Shields, welches den britischen Country-Style in den vergangenen 125 Jahren seit seiner Gründung absolut perfektioniert hat, ist nicht nur durch seine populären Wachsjacken bekannt, sondern bietet natürlich zahlreiche weitere Lieblingsteile, darunter Pullover, leichte Steppjacken, Hemden und vieles mehr. Und genau das möchten wir heute zeigen.



Und so ging es für uns, perfekt eingekleidet in der Frühjahr/Sommer 2019 Tartan Collection von Barbour*, über Berg und durch Tal, an stürmischen Küsten entlang, an denen wir Seehunde entdeckten und durch moosbewachsene Wälder. Schottland ist wirklich ein magisches Land. Ein bisschen, wie aus einer anderen, älteren Welt, in der es noch Zauberer und Elfen gibt. Und das ist auch kein Wunder, denn wenn der Nebel tief in den Bergen hängt, man über sprudelnde Bäche springt und in den Bergen Quellen entdeckt, die bald in wild wallende Wasserfälle münden, dann hat man wirklich das Gefühl, in einer anderen Welt angelangt zu sein.

Unsere Jacken von Barbour hielten uns auf dieser Reise natürlich zuverlässig warm und trocken und mit unseren karierten Hemden und Pullovern in den schottisch anmutenden Farben Blau und Weiß hätten wir uns kein besseres Land für diesen modischen Ausflug ausdenken können.



Übrigens: nicht nur das britische Königshaus schwört in seiner Freizeit seit Generationen auf die Mode von Barbour (erinnert ihr euch an den Film „The Queen“?), auch zahlreiche britische Stars tragen die Outdoor-Kleidung gerne – zum Beispiel auf dem weltbekannten Glastonbury-Festival. Und nicht nur Berühmtheiten tragen Barbour, nein, auch in Inverness und Edinburgh begegneten uns zahlreiche Passanten, die die markanten Wachsjacken von Barbour trugen.

Kennt ihr die Modemarke Barbour bereits und wie gefallen euch unsere Outfits und Bilder aus Schottland? Wir freuen uns sehr auf eure Kommentare!



*Anzeige: Dieser Beitrag wird von Barbour unterstützt.

Fotografie: Max Bechmann & Ricarda Schernus

newsaparator2

FOLLOW CATS & DOGS: [BLOGLOVIN‘] [FACEBOOK] [INSTAGRAM]
[:]

5 Comments

5 Comments on [:en]Our Scotland with the Barbour Tartan Collection[:de]Unser Schottland mit der Barbour Tartan Collection[:]

  1. Jule
    02/21/2019 at 1:59 pm (2 Jahren ago)

    Ihr seht fantastisch aus, die Looks stehen euch sehr gut und die Kulisse ist ja mal der reine Wahnsinn. Super Beitrag :-D

    LG,
    Jule

  2. Monika
    02/24/2019 at 10:35 am (2 Jahren ago)

    Ganz ganz tolle Outfits und Fotos, WOW!

    LG,
    Moni

  3. Steffi Mißner
    02/27/2019 at 7:45 pm (2 Jahren ago)

    Ich war tatsächlich auf unserer Schottlandreise damals auch mit Barbour-Jacke unterwegs.

  4. Minni Tauro
    02/28/2019 at 11:34 am (2 Jahren ago)

    Ich muss sagen, dass mich Schottland bisher noch nie so wirklich gereizt hat – bis jetzt! Eure Fotos sind absolut atemberaubend und sprühen nur so vor Freiheit und Abenteuer – wunderschön. Ihr seid ein toller Beweis dafür, dass Outdoorbekleidung toll kombiniert werden kann. Von dem Label Barbour hatte ich zuvor auch noch nie gehört – vielen Dank für den Tipp und den schönes Post! Jetzt überdenke ich vielleicht sogar noch einmal meine Urlaubsplanung für dieses Jahr ;-)

  5. Andrea
    03/01/2019 at 3:21 pm (2 Jahren ago)

    Was für eine traumhaft schöne Kulisse! Eure Outfits passen auch wirklich perfekt dazu.