halloween bambi deer make up styling idea tutorial how to schminken grusel scary cats & dogs beauty blog beautyblogger ricarda schernus 6

How to: my Bambi make-up in 4 simple steps

My sweeties, tomorrow, it’s that night again: Halloween! Booohooo, are you scared already?! It might be a tradition that not everyone welcomes around here, but I truly enjoy all the scariness of this one night, the 31st of October.

And I, like all make-up fanatics out there would probably agree, simply loove to think up a special Halloween make-up look every year. So this year, I wanted to be Bambi and thus, tried out the make-up look beforehand and also photographed it in a tutorial kind of way, so that all of you who don’t already know who or what they wanna be during tomorrow night’s Halloween parties, can easily try it out on themselves.

I hope you enjoy this special make-up look and perhaps, you’ll tell me what your make-up and costume for Halloween will be? And now, let’s become Bambi in 4 (or 5) simple steps:

Step 1:

Foundation

halloween bambi deer make up styling idea tutorial how to schminken grusel scary cats & dogs beauty blog beautyblogger ricarda schernus 3

Firstly, it is important to apply a good, bright foundation to give yourself almost photoshop perfect skin as a canvas to paint your cute little deer upon. I used True Match foundation by L’Oréal Paris, simply because I had a couple of testers at home in different shades of nude, so I could use the darker tones for my contouring in Step 2.

Step 2:

Contouring (aka becoming Kim Kardashian and/or Benedict Cumberbatch)

halloween bambi deer make up styling idea tutorial how to schminken grusel scary cats & dogs beauty blog beautyblogger ricarda schernus 2

Isn’t it amazing how different you can make yourself look?! So in the second step, I used the darker tones of the foundation testers and finally, a brown theatre make-up on water basis to contour my cheeks, my forehead, the sides of my nose and my chin and jaw. Afterwards, I blurred everything up and out with a smooth make-up brush.

Step 3:

White out…

halloween bambi deer make up styling idea tutorial how to schminken grusel scary cats & dogs beauty blog beautyblogger ricarda schernus 1

In the third step, I used white water-based theatre make-up to paint my eyes white and give myself the typial deer spots – some smaller, some larger. This really makes the look, so don’t forget to buy yourself a good white. By the way, I bought my theatre make-up at a local drugstore. It was cheap and really easy to apply.

Step 4:

Finishing touches

halloween bambi deer make up styling idea tutorial how to schminken grusel scary cats & dogs beauty blog beautyblogger ricarda schernus 5

Finally, I drew a couple of black lines around the white of the eyes, painted myself a black deer nose with black water-based make-up and added black mascara on my eye lashes. For the perfect deer look, I fixed some twigs on the back of my head and added a bit of golden glitter eye shadow on my cheeks, nose and forehead. That was quite easy, wasn’t it? Your deer is finished. You can simply wear a brown pullover, a dress or poncho with this look and you’re ready for your Halloween-party!

Extra:

If this is all too cute for you!

halloween bambi deer make up styling idea tutorial how to schminken grusel scary cats & dogs beauty blog beautyblogger ricarda schernus 4

BUT if you prefer something scary for your Halloween party costume, I have this alternative for you: the slaughtered deer, hehe. I used red and black water-based make-up to paint my eyes red, add some „blood“ to my lips and neck. This is not nearly as cute, but definitely scary. Which deer do you prefer??

newsaparator2

FOLLOW CATS & DOGS: [BLOGLOVIN‘] [FACEBOOK] [TWITTER]
halloween bambi deer make up styling idea tutorial how to schminken grusel scary cats & dogs beauty blog beautyblogger ricarda schernus 6

How To: mein Bambi Make-Up in 4 einfachen Schritten

Meine Süßen, morgen ist es wieder so weit: es ist Halloween! Buuuhhhhh, habt ihr schon Angst?! Halloween ist ja so eine Tradition, die in unseren Breitengraden nicht nur auf Begeisterung trifft, aber für mich ist das immer eine tolle Gelegenheit, mal wieder etwas kreativ zu werden im Make-Up Bereich. Und ja, mir gefällt auch das Gruseln an dieser einen Nacht im Jahr – am 31. Oktober.

Und als Make-Up Fan freue ich mich immer wie ein Schneehäschen darauf, mir Jahr für Jahr einen neuen Halloween-Make-Up-Look auszudenken und euch zu zeigen. Dieses Jahr möchte ich jedenfalls Bambi sein und habe deshalb schonmal im Voraus und auch für euch zur Inspiration den Look ausprobiert. Wer also noch nicht weiß, als was er sich morgen Abend verkleiden soll, wie wäre es hiermit?

Ich hoffe, dieses besondere Make-Up Tutorial gefällt euch und vieleicht verratet ihr mir ja auch, als was ihr euch morgen verkleiden werdet? Und jetzt, lasst uns zu Bambi werden, in 4 (oder 5) einfachen Schritten:

Schritt 1:

Foundation

halloween bambi deer make up styling idea tutorial how to schminken grusel scary cats & dogs beauty blog beautyblogger ricarda schernus 3

Zuerst ist es wichtig, eine gute, reine Grundlage für das Make-Up zu schaffen. Perfekte Haut bekommt ihr mit vielen Foundations hin, ich habe mich diesmal für True Match Foundation von L’Oréal Paris entschieden, einfach, weil ich davon noch einige Tester zu Hause hatte und die dunkleren Nuancen für das Contouring in Schritt 2 verwenden konnte.

Schritt 2:

Contouring (oder: wie ich zu Kim Kardashian und/oder Benedict Cumberbatch wurde)

halloween bambi deer make up styling idea tutorial how to schminken grusel scary cats & dogs beauty blog beautyblogger ricarda schernus 2

Ist es nicht krass, wie sehr man sein Gesicht nur mit Konturieren verändern kann? Im zweiten Schritt habe ich also die dunkleren Nuancen meiner Foundation-Tester und ein dunkles Braun (wasserbasierte Theaterschminke vom Drogeriemarkt) verwendet, um meine Wangenknochen, meine Nase, meine Stirn und mein Kinn abzudunkeln. So ein Reh ist schließlich braun. Danach habe ich alles mit einem weichen Make-Up Pinsel nach oben und außen verblendet.

Schritt 3:

Weiß, weiß, ich weiß…

halloween bambi deer make up styling idea tutorial how to schminken grusel scary cats & dogs beauty blog beautyblogger ricarda schernus 1

Im dritten Schritt habe ich mit weißer, wasserbasierter Theaterschminke aus der Drogerie meine Augen weiß gemalt und mir die typischen Reh-Pünktchen auf Wangen, Nase und Stirn gesetzt. So entsteht schließlich der richtige Bambi-Look, den wir ja haben wollen. Übrigens, die wasserbasierte Theaterschminke gab es im 4-er Set „Pirat“ in den Farben Braun, Weiß, Schwarz und Rot für nur 2 Euronen im Drogeriemarkt. Das lohnt sich doch mal!

Schritt 4:

Die letzten Details

halloween bambi deer make up styling idea tutorial how to schminken grusel scary cats & dogs beauty blog beautyblogger ricarda schernus 5

Am Schluss habe ich das Weiß um meine Augen mit Schwarz umrandet, mir mit der schwarzen Schminke eine schwarze Nase gemalt und meine Wimpern mit schwarzer Mascara betont. Dazu noch etwas goldenen Lidschatten auf Nase, Wangen und Stirn gepudert und schon ist das Make-Up fertig. Am Hinterkopf habe ich einige Zweige mit einer Klammer befestigt, damit das Reh auch Hörner hat. Dazu könnt ihr übrigens einfach einen braunen Pullover oder Kleid oder auch einen Poncho tragen – und schon könnt ihr los zur Halloween-Party!

Extra:

Wenn das bisher alles zu süß für euch war!

halloween bambi deer make up styling idea tutorial how to schminken grusel scary cats & dogs beauty blog beautyblogger ricarda schernus 4

ABER wenn ihr etwas gruseligeres für eure Halloween-Party bevorzugt, dann probiert es doch einmal hiermit: die Augen am unteren Lid mit roter Schminke bemalen, etwas „Blut“ in die Mundwinkel und eine Linie an den Hals malen, und schon seid ihr ein geschlachtetes Reh. Nicht mehr süß, aber dafür schön fies und gruselig. Welches Rehlein gefällt euch besser??

newsaparator2

FOLLOW CATS & DOGS: [BLOGLOVIN‘] [FACEBOOK] [TWITTER]