beauty favourites january 2018 catsanddogsblog bynacht breuninger breuningerdüssedorf diptyque eau rose verveine candle the ordinary face serum skincare wellness ricarda schernus beautyblogger düsseldorf 5

Womit ich mir und meiner Haut im kalten Januar etwas Gutes tue.

Ihr Lieben, heute habe ich ein paar neue Beauty-Lieblinge für euch mitgebracht, die zum Ende des letzten Jahres bei mir eingezogen sind. Es sind wahre Wohlfühl-Wunder, die meinen Feierabend und das Wochenende in kleine Wellnessmomenten verwandeln, meinen Schlaf verbessern und mich vom Frühling träumen lassen.

Gekauft habe ich mir das Granactive Retinoid 2% in Squalane von The Ordinary, welches die Zellerneuerung fördert und so dem natürlichen Hautalterungsprozess ein wenig entgegenwirkt. Hoffentlich, jedenfalls, aber ich glaube fest daran! Das Produkt beinhaltet höchst wirkungsvolles Retinol und ist frei von Wasser, Alkohol, Silikonen, außerdem ist es vegan, preiswert und selbstverständlich Tierversuchsfrei und allein diese Faktoren sind doch schon ein Grund, das Produkt auszuprobieren, oder?

Weiterhin habe ich mir die Oliveda Face Care Schwarze Oliven Gesichtsmaske zugelegt. Mit Oliven-Polyphenole Hydroxytyrosol und Oleuropein versorgt sie die Haut mit hochkonzentrierten Antioxidantien. Das fein gemahlene Olivenkerngranulat entfernt abgestorbene Hautschüppchen und hinterlässt eine super weiches und glattes Haut. Dabei reizt sie nicht und trocknet die Haut nicht aus, ganz im Gegenteil. Außerdem ist sie schön ergiebig.

Zugeschickt bekommen habe ich den BYNACHT Perfect Nacht Sleeping Balm*, der einfach unglaublich ist! Ohne Witz, der Sleeping Balm enthält ein aromatherapeutisches Zusammenspiel aus ätherischen Ölen von Ylang-Ylang, Melisse und echtem Lavendel. Diese haben eine nachgewiesen schlaffördernde Wirkung und pflegen dabei nicht nur die Seele, sondern auch die Haut im Schlaf. Man kann mit diesem Balm, der auf Schläfen, Nase, Nacken oder Brust aufgetragen wird, wirklich besser ein- und durchschlafen, weshalb ich diesen doch etwas hochpreisigeren Balm wirklich jedem empfehle, der Schlafstörungen oder Einschlafprobleme hat.

Ein absolutes Must-Have in Max und meinem Haushalt sind übrigens das ganze Jahr über Duftkerzen. Unsere Favoriten sind die Kerzen von Dipyque, das wisst ihr ja bereits, schließlich binden wir es euch ständig unter die Nase, hihi. Momentan rieche ich besonders gerne die Diptyque Duftkerze Verveine*, denn das zitronig-würzige Aroma von Verbene ist seit meiner Kindheit ein ganz besonderer Duft für mich und aromatisiert unser großes Wohnzimmer ganz perfekt.

An mir selbst hat derweil der Sommer Einzug gehalten und zwar in Form des Diptyque Eau de Toilette Eau Rose*. Der Duft erinnert mich einfach immer an einen Spaziergang in einem verwunschenen Rosengarten, so rein und pur ist er, so sommerlich und feminin. Die Illustration auf dem Flakon ist übrigens eine der allerschönsten, die ich kenne. Einfach zauberhaft, oder nicht?

Wie haben euch meine Beauty-Favoriten gefallen? Habt ihr schon ein paar neue Lieblinge für euch darunter entdecken können? Wenn ja, verratet mir doch in den Kommentaren, welches euer Favorit ist und was euch besonders interessiert hat.

PS.: die Schuhe in den Fotos sind übrigens meine neuen cremeweißen Cord-Pumps von MANGO.

beauty favourites january 2018 catsanddogsblog bynacht breuninger breuningerdüssedorf diptyque eau rose verveine candle the ordinary face serum skincare wellness ricarda schernus beautyblogger düsseldorf 2
beauty favourites january 2018 catsanddogsblog bynacht breuninger breuningerdüssedorf diptyque eau rose verveine candle the ordinary face serum skincare wellness ricarda schernus beautyblogger düsseldorf 3
beauty favourites january 2018 catsanddogsblog bynacht breuninger breuningerdüssedorf diptyque eau rose verveine candle the ordinary face serum skincare wellness ricarda schernus beautyblogger düsseldorf 4
beauty favourites january 2018 catsanddogsblog bynacht breuninger breuningerdüssedorf diptyque eau rose verveine candle the ordinary face serum skincare wellness ricarda schernus beautyblogger düsseldorf 1

*Samples

Fotografie: Ricarda Schernus