[:en]Kurkuma Beach – high-summer picnic by the riverbank [:de]Kurkuma Beach – unser hochsommerliches Pärchen-Picknick am Rhein[:]

[:en]carpe diem kombucha kurkuma picknick summer beach getaway moroccan marokkanisch design style friends chill relax kettle chips food snack lifestyle lifestyleblogger fashionblogger modeblog düsseldorf cats & dogs ricarda schernus max bechmann 9

It’s late in the afternoon and it’s hot…

…and everything is silent. So still and quiet, even the air isn’t moving. Only the dry grass below our feed is breaking with a noise that reminds me of farm days from my youth. A sound, which turns into a distant, tiny noise in the back of our thoughts. We are carrying our shoes in our hands, just like the blankets that remind me of the blue of the Tuareg’s Indigo colour. We are feeling a bit like in Morocco this day…

It is hot. So hot that we take refuge under an old oak tree, hiding from the still warm sunbeams – and it is already evening. Today it’s only a few days until Midsommar – the longest day of the year – which is celebrated so neatly in Scandinavia, staying up all night, dancing and being happy. We decided to celebrate ourselves today.

We have planned a light, easy to carry picnic for this day.

Us, that is our dear friends Alina and Mike, whose blog Natural Addicts you should definitely check out, as well as Max and myself. We have planned a small, light and easy picnic in this hidden spot of untouched nature near the river. It is a magical place and because the road there is a bit winding and wild, we decided only to take small and light things along.

Our lightly packed bags include mainly crisps for eating. But since we are big fans of crisps, we didn’t take any old potato chips, no, we took along real cooked Kettle Chips* from England, which are still made by real chips chefs (I didn’t know this was a job these days?!) and with only real, natural ingredients like paprika and roasted onions. My favourites? Those utterly amazing Veg Chips*, since I loove vegetable crisps so much, and the excitingly spicy Kettle Bites.

We also took along the very unusual tasting Carpe Diem Kurkuma sparkling teas.

For drinking, we have packed so many bottles. After all, this already feels like the hottest day of the year. Next to still water, we also took something sparkling: the super tasty and not too sweet Carpe Diem Kurkuma*, which is only made of natural ingredients like white tea and yuzu and has a low sugar level. I usually don’t drink anything but water to still my thirst, but this Carpe Diem Kurkuma is a great and really exciting alternative. How it really tastes? Well, you definitely gotta find that our yourselves, since I could never describe the taste!

When the sun finally decided to set behind the hill and the high grass, is has already turned late. Finally, time to open our last specialty we brought along: an incredibly beautiful bottle of Philippine Don Papa Rum**, which we drink pure, on ice or with lime. I heard that it also tastes fantastic with fresh Mandarine juice, yum! Anyway, this is the perfect ending to a perfect evening which we will repeat very soon, that is for sure! Because hey, is there anything better than spending the most beautiful season of the year with the most lovely and beautiful friends you have?! Right!

This was definitely not our last trip to the riverbanks in high summer.

carpe diem kombucha kurkuma picknick summer beach getaway moroccan marokkanisch design style friends chill relax kettle chips food snack lifestyle lifestyleblogger fashionblogger modeblog düsseldorf cats & dogs ricarda schernus max bechmann 4
carpe diem kombucha kurkuma picknick summer beach getaway moroccan marokkanisch design style friends chill relax kettle chips food snack lifestyle lifestyleblogger fashionblogger modeblog düsseldorf cats & dogs ricarda schernus max bechmann 7
carpe diem kombucha kurkuma picknick summer beach getaway moroccan marokkanisch design style friends chill relax kettle chips food snack lifestyle lifestyleblogger fashionblogger modeblog düsseldorf cats & dogs ricarda schernus max bechmann 8
carpe diem kombucha kurkuma picknick summer beach getaway moroccan marokkanisch design style friends chill relax kettle chips food snack lifestyle lifestyleblogger fashionblogger modeblog düsseldorf cats & dogs ricarda schernus max bechmann 6
carpe diem kombucha kurkuma picknick summer beach getaway moroccan marokkanisch design style friends chill relax kettle chips food snack lifestyle lifestyleblogger fashionblogger modeblog düsseldorf cats & dogs ricarda schernus max bechmann 3
carpe diem kombucha kurkuma picknick summer beach getaway moroccan marokkanisch design style friends chill relax kettle chips food snack lifestyle lifestyleblogger fashionblogger modeblog düsseldorf cats & dogs ricarda schernus max bechmann 5
carpe diem kombucha kurkuma picknick summer beach getaway moroccan marokkanisch design style friends chill relax kettle chips food snack lifestyle lifestyleblogger fashionblogger modeblog düsseldorf cats & dogs ricarda schernus max bechmann 2
carpe diem kombucha kurkuma picknick summer beach getaway moroccan marokkanisch design style friends chill relax kettle chips food snack lifestyle lifestyleblogger fashionblogger modeblog düsseldorf cats & dogs ricarda schernus max bechmann 1

*This article is supported by Carpe Diem and Kettle Chips.
**Gifted.

Photography: Max Bechmann & Stefan Tueshaus.

newsaparator2

FOLLOW CATS & DOGS: [BLOGLOVIN‘] [FACEBOOK] [TWITTER]
[:de]carpe diem kombucha kurkuma picknick summer beach getaway moroccan marokkanisch design style friends chill relax kettle chips food snack lifestyle lifestyleblogger fashionblogger modeblog düsseldorf cats & dogs ricarda schernus max bechmann 9

Es ist spät am Nachmittag, die Luft steht, die Hitze flirrt und die Grillen sind noch still…

…alles ist still, bis auf das trockene Gras, das unter unseren nackten Füßen knackt und knirscht, vor Hitze völlig vertrocknet. Die Schuhe haben wir in die Hände genommen, tragen sie bis an unser Ziel, zusammen mit Decken, deren Blau an das Indigo der Tuareg erinnert, und Körben, die all den Inhalt für das heutige Picknick bereit halten.

Es ist so heiß, dass wir im Schatten einer uralten Eiche Schutz suchen. Heute ist es nur noch wenige Tage bis Midsommar, der längste Tag des Jahres, der in Schweden so ausgiebig gefeiert wird. Also wollen wir auch feiern, haben wir uns vorgenommen.

Wir wollen picknicken – mit leichtem Gepäck.

Wir, das sind unsere lieben Freunde Alina und Mike, deren Blog Natural Addicts ihr unbedingt einmal einen Besuch abstatten solltet, sowie Max und ich. Wir wollen picknicken, aber nicht riesig, sondern nur mit leichtem Gepäck, denn der Weg zu diesem besonderen, fast schon geheimen, Ort – wir nennen ihn ab heute Kurkuma Beach – ist etwas beschwerlich und weit, dafür aber menschenleer und beinahe unberührt, vor der Menschheit verborgen und deshalb fast schon magisch.

Unser leichtes Gepäck besteht, was das Essen angeht, vor allem aus Chips, aber nicht aus irgendwelchen Knusperdingern. Nein, wir tragen in unseren Taschen echte Kettle Chips* aus England, die in der Herstellung noch von richtigen Chipsköchen gekocht werden (das wurde mir zugesichert), ohne Konservierungsstoffe und E-Nummern, dafür mit echten Zutaten wie Paprika und gerösteten Zwiebeln. Mein Favorit? Die Veg Chips*, denn ich liebe Gemüsechips so sehr, und die überraschend würzigen, sehr leckeren Kettle Bites!

Mit dabei? Der überraschend anders schmeckende Durstlöscher Carpe Diem Kurkuma.

Zu trinken haben wir aber noch viel größere Mengen dabei. Die Hitze fordert das an diesem Tag. Neben stillem Wasser haben wir auch etwas Prickelndes dabei: unser leckerer, wenig süßer Durstlöscher ist Carpe Diem Kurkuma*, der nur aus natürlichen Zutaten wie weißem Tee und Yuzu, zubereitet wird. Ich trinke ansonsten fast nur noch Wasser, aber durch den geringen Zuckeranteil kann ich mir die eine oder andere Flasche dieses leckeren Durstlöschers durchaus gönnen. Und das tun wir an diesem Tag sehr oft, denn erfrischen tut Carpe Diem Kurkuma wirklich – und er schmeckt völlig anders, als man vielleicht erwartet. Wie genau? Das müsst ihr nun unbedingt selbst herausfinden!

Als die Sonne hinter dem Hügel verschwindet, ist es bereits spät. Zeit, unser letztes Mitbringsel zu öffnen: eine wunderschöne Flasche philippinischer Don Papa Rum**, den wir teils pur, teils auf Eis oder mit Limettensaft genießen. Mir wurde gesagt, er schmeckt auch mit frischem Mandarinensaft ganz köstlich. Auf jeden Fall aber ist er der gelungene Abschluss eines magischen Sommerabends, den wir sicher bald wiederholen werden… denn was gibt es schöneres, als mit guten Freunden die beste und glücklichste Zeit des Jahres zu verbringen, habe ich nicht Recht?

Dies war nicht unser letzter Ausflug in die hochsommerlichen Rheinauen.

carpe diem kombucha kurkuma picknick summer beach getaway moroccan marokkanisch design style friends chill relax kettle chips food snack lifestyle lifestyleblogger fashionblogger modeblog düsseldorf cats & dogs ricarda schernus max bechmann 4
carpe diem kombucha kurkuma picknick summer beach getaway moroccan marokkanisch design style friends chill relax kettle chips food snack lifestyle lifestyleblogger fashionblogger modeblog düsseldorf cats & dogs ricarda schernus max bechmann 7
carpe diem kombucha kurkuma picknick summer beach getaway moroccan marokkanisch design style friends chill relax kettle chips food snack lifestyle lifestyleblogger fashionblogger modeblog düsseldorf cats & dogs ricarda schernus max bechmann 8
carpe diem kombucha kurkuma picknick summer beach getaway moroccan marokkanisch design style friends chill relax kettle chips food snack lifestyle lifestyleblogger fashionblogger modeblog düsseldorf cats & dogs ricarda schernus max bechmann 6
carpe diem kombucha kurkuma picknick summer beach getaway moroccan marokkanisch design style friends chill relax kettle chips food snack lifestyle lifestyleblogger fashionblogger modeblog düsseldorf cats & dogs ricarda schernus max bechmann 3
carpe diem kombucha kurkuma picknick summer beach getaway moroccan marokkanisch design style friends chill relax kettle chips food snack lifestyle lifestyleblogger fashionblogger modeblog düsseldorf cats & dogs ricarda schernus max bechmann 5
carpe diem kombucha kurkuma picknick summer beach getaway moroccan marokkanisch design style friends chill relax kettle chips food snack lifestyle lifestyleblogger fashionblogger modeblog düsseldorf cats & dogs ricarda schernus max bechmann 2
carpe diem kombucha kurkuma picknick summer beach getaway moroccan marokkanisch design style friends chill relax kettle chips food snack lifestyle lifestyleblogger fashionblogger modeblog düsseldorf cats & dogs ricarda schernus max bechmann 1

*Dieser Artikel wurde von Carpe Diem und Kettle Chips unterstützt.
**Gifted.

Fotografie: Max Bechmann & Stefan Tueshaus.

newsaparator2

FOLLOW CATS & DOGS: [BLOGLOVIN‘] [FACEBOOK] [TWITTER]
[:]

8 Comments

8 Comments on [:en]Kurkuma Beach – high-summer picnic by the riverbank [:de]Kurkuma Beach – unser hochsommerliches Pärchen-Picknick am Rhein[:]

  1. L♥ebe was ist
    06/24/2017 at 8:29 am (4 Jahren ago)

    meine liebe Ricarda,
    dieses Picknick am Rhein schaut einfach so unfassbar schön aus, so richtig idyllisch!
    ich weiß gar nicht, wann ich das letzte mal Picknicken war, geschweige denn in den Rheinwiesen – die sind zu Hochzeiten ja doch immer recht voll ;)

    das neue Kombucha-Getränk klingt auf jeden Fall recht interessant. würde ich auch mal probieren :)
    ein wundervolles Wochenende,
    ❤ Tina von Liebe was ist
    Liebe was ist auf Instagram

  2. Alina
    06/24/2017 at 9:35 am (4 Jahren ago)

    es war so so schöööön :)

  3. shadownlight
    06/24/2017 at 2:27 pm (4 Jahren ago)

    Es geht doch nichts über so ein tolles Picknick!
    Liebe Grüße!

  4. Luisa
    06/24/2017 at 3:14 pm (4 Jahren ago)

    Wir fahren morgen auch an den See und picknicken eine Runde, ich freue mich jetzt schon. Etwas zum Knabbern und spritzige Getränke dürfen bei dieser Hitze natürlich auf keinen Fall fehlen! Zu den mega schönen Fotos muss ich wohl nicht mehr viel sagen, oder?;)

    Liebe Grüße
    Luisa von Sparkly Inspiration

  5. Tina
    06/25/2017 at 8:55 am (4 Jahren ago)

    Liebe Ricarda,

    Mensch – das sieht ja nach Spaß aus! Ich kann mir vorstellen, dass ihr eine tolle Zeit hattet – Mike und Alina sind wirklich toll – ihr hattet also eine grandiose Begleitung! :)

    Die Chips mag ich übrigens (wenn ich denn mal Chips esse, bin eher der Weingummi-Fan) sehr gern, das Getränk ist allerdings nicht so meins.

    Und ihr habt mich nun auf eine Idee gebracht, ein Picknick am Rhein steht nun ganz oben auf meiner Liste! :)

    Ganz liebe Grüße,
    Tina

  6. Jo
    06/26/2017 at 10:26 am (4 Jahren ago)

    Hallo Ricarda,
    ich mag Chips auch voll gerne, allerdings nur Kartoffelchips. Ich habe einmal Gemüsechips probiert, die haben mir allerdings nicht besonders gut geschmeckt. :)
    Die Fotos von eurem Picknick sehen super aus. Das war bestimmt ein toller Tag! :)
    LG und eine schöne Woche
    Jo

  7. Saskia
    06/27/2017 at 4:25 am (4 Jahren ago)

    Euer Picknick sieht richtig nett aus. Da möchte man sich glatt dazu setzen :)

  8. Vanessa
    06/28/2017 at 6:02 am (4 Jahren ago)

    Was für schöne Bilder!!! Schaut echt nach einer tollen Zeit aus. Und das Carpe Diem Kurkuma ist echt super lecker, hab das letztens auch für mich entdeckt.

    Ganz liebe Grüße Vanessa
    PIECESOFMARIPOSA.com