Misselfridge bright outfit botanical garden 8

Perhaps it is because I partly grew up in a garden full of the most colourful flowers, cutting lavender in spring, crawling among the roses in summer and collecting plums in autumn, that I enjoy visiting botanical gardens so much. I could spend days just looking at the complexity of all the endless variations of blossoms and leaves, walking through the arboretum and trying to remember latin names for the various types of orchids. At least until I have a garden of my own one day, I’ll continue to be a constant visitor of botanical gardens all over the world.

My outfit for this botanical garden outing is a clever black and cream coloured outfit that doesn’t really seem all too black and white. Mainly because I’ve arranged all the darker parts (shoes, bag and my hair) around the bright middle (skirt and knitted sweater). It seems like a very bright, summery and romantic look – but, as usual, with a twist.

How do you like my skirt? I found it during the sales at Miss Selfridge but it was only available in a huge size 14! I bought it anyway because I simply adore the baroque print on the jacquard fabric. So when I received it, the first thing I did was sewing it down to a small size 8 by taking in the sides and the back. It took me half an hour and the skirt was a perfect fit – pretty neat, huh?

Miss Selfridge knitted sweater
Miss Selfridge baroque skirt
Zara black buckle heels
Proenza Schouler PS 11 bag
Ohh!Andy balloon dog necklace
Daniel Wellington watch

Vielleicht liegt es daran, dass meine Eltern einen Garten geschmückt mit den buntesten Blumen hatten und ich meine halbe Kindheit dort verbrachte, dass ich jetzt botanische Gärten so gerne besuche. Im Frühling wurde Lavendel geschnitten, im Sommer zwischen den Rosen herumgekrochen und im Herbst wurden Zwetschen eingesammelt. Ich könnte problemlos mehrere Tage nur damit verbringen, die endlos komplexen Variationen von Blüten und Blättern zu betrachten, durch das Arboretum zu spazieren oder versuchen, mir die lateinischen Namen aller Orchideenvariationen zu merken. Wenigstens bis ich irgendwann meinen eigenen Garten besitze, werde ich weiterhin regelmäßig die botanischen Gärten dieser Welt zu besuchen.

Mein Outfit an diesem Tag ist eine schöne schwarz- und cremefarbene Kombination, die gar nicht so langweilig schwarz und weiß wirkt, weil ich den Look interessant arrangiert finde. Das liegt vor allem daran, dass ich die schwarzen Teile (die Schuhe, die Tasche und meine Haare) um die helle Mitte herum angeordnet habe. Dadurch wirkt das Outfit freundlich, hell und ganz sommerlich-romantisch, aber durch den dunklen Anteil nicht allzu zuckersüß.

Und wie gefällt euch mein Rock? Ich habe ihn vor einer Weile im Sale bei Miss Selfridge entdeckt, aber leider war er bis auf Größe 44 komplett ausverkauft! Ich entschied mich aber, ihn wegen des einfach perfekten Barockmusters trotzdem zu kaufen und dann zu Hause auf eine schmale Größe 36 zu verkleinern. Dazu habe ich an den Seiten und Hinten einiges herausgenommen und neu zusammen genäht und das Ganze hat maximal 30 Minuten gedauert – cool, oder?!

Misselfridge bright outfit botanical garden 10
Misselfridge bright outfit botanical garden 7
Misselfridge bright outfit botanical garden 2
Misselfridge bright outfit botanical garden 3
Misselfridge bright outfit botanical garden 6
Misselfridge bright outfit botanical garden 9
Misselfridge bright outfit botanical garden 4
Misselfridge bright outfit botanical garden 1
Misselfridge bright outfit botanical garden 5

FOLLOW CATS & DOGS: [BLOGLOVIN‘] [FACEBOOK] [TWITTER]