[:en]“Do you guys ever fight?!“ – Part II[:de]“Streitet ihr eigentlich jemals?“ – Teil II[:]

[:en]

Couple stories part II – from Max‘ point of view.

The weekend is already over and it was super nice to meet some old and new friends and spend some time together. We really love being out and about with our favorite people as they inspire us and make us laugh. Especially, this past weekend, we managed to meet some the friends we neglected a little bit in the past weeks due to all our various our trips.

Working together and being in a relationship? Never!

But the largest part of our days, we spend just with the two of us. We are planning our jobs and trips together, we are invited to events together and on my jobs, I like to take Ricarda along as my assistant. And, of course, we’re also a couple and live together!

This is something that lots of people can’t imagine for their own lives. We often hear that they couldn’t work and be together. It would be too much. Too close.

Related to Ricarda’s article „Do you guys ever fight?“ (do read it again if you’re interested), I would like to show you my point of view today. After all, you always need at least two people for harmony and fights.

Relaxed time management

I believe that this works thanks to our independence and the time that we can plan freely throughout the day and week. We have no bosses, just ourselves. We don’t have the pressure to plan perfect weekends as we only have that time together. No, we basically have ALL the time together, so we can always take breaks, talk, spend nice days while working together. It’s a great privilege.

Friction causes energy

But don’t think that because of this, we’re always super harmonic. We are fighting, oh yes! It just can’t be avoided. We are both hotheads and very independent individuals. We are also two crazy creatives and then, wer’re also man and woman! This combination has to explode from time to time!

We do have to go into separate rooms for a moment, then, and take a deep breath. But after that, we’re usually fine again and a little bit closer than before. We have gotten to know each other a little better after each fight and it makes us grow together over time, so fighting does help.

How do you guys handle conflicts? Do you have some ideas that you’d like to share? If so, do write them down in the comment section!






Photography: Ricarda Schernus

newsaparator2

FOLLOW CATS & DOGS: [BLOGLOVIN‘] [FACEBOOK] [INSTAGRAM]
[:de]

Beziehungsgeschichten Teil II – aus Max‘ Perspektive.

Das Wochenende ist schon wieder vorbei und es war total schön, alte und neue Freunde getroffen zu haben. Wir sind immer sehr gerne mit Menschen zusammen, weil sie uns inspirieren und zum lachen bringen. Gerade jetzt am Wochenende hat es endlich mal wieder sehr gut geklappt, alle Freunde zu treffen, die wir in der letzten Zeit durch unsere Reisen leider etwas vernachlässigt haben.

Arbeiten und Beziehung? Niemals!

Den größten Teil unserer Zeit verbringen wir allerdings zu zweit. Wir planen unsere Aufträge und Reisen gemeinsam, werden gemeinsam zu Events eingeladen, zu meinen Jobs nehme ich Ricarda gerne als Assistenz mit und natürlich sind wir dann auch noch privat zusammen!

Das können sich viele ganz und gar nicht vorstellen. Wir haben schon mit vielen anderen Pärchen darüber gesprochen, die es sich in unserer Konstellation nicht vorstellen könnten: arbeiten und Beziehung! Das wäre zu viel. Zu eng.

Im Bezug auf Ricardas Beitrag zum Thema „Streitet ihr euch eigentlich jemals?“ (klickt gern auch nochmal in den Beitrag rein), möchte ich euch heute meine Sicht der Dinge etwas näher bringen, denn natürlich gehören zu Harmonie, wie auch zu Streit immer mindestens zwei.

Entspanntes Zeitmanagement

Ich glaube, dass es bei uns dank unserer Selbstständigkeit und der recht frei planbaren Zeiteinteilung gut funktioniert. Wir haben nicht den Druck, das perfekte Wochenende für uns zu planen, an dem alles harmonisch und bloß perfekt werden muss. Wir haben nicht nur die Abende unter der Woche, an denen man „mal reden“ kann. Jeder von uns hat einen großen Freiraum für all seine Bedürfnisse und Individualitäten. Das macht die Sache für uns leichter, als für Paare, die sich unter der Woche nur ein paar Stunden nach Feierabend sehen und ansonsten nur das Wochenende haben. In diese wenigen Stunden muss man dann nämlich ganz schön viel reinpacken: Hobbies, Familienverpflichtungen, Haustiere, Erledigungen, Freunde, Beziehungsarbeit, usw…

Reibung erzeugt Energie

Glaubt aber bitte nicht, dass es bei uns nicht auch manchmal kracht. Oh doch, das tut es! Es ist einfach unvermeidlich. Wir sind erstens zwei gleich große Hitzköpfe, dann sind wir beide verrückte Kreative und dann auch noch Mann und Frau! Das muss fetzen!

Wir müssen uns dann zwar kurz in andere Räume zurückziehen und durchatmen, aber dann geht es meist auch schon wieder. Und nach jedem Streit sind wir uns wieder ein bisschen näher gekommen, haben den anderen noch etwas besser kennengelernt und sind aneinander gewachsen. Es hilft also tatsächlich.

Wie geht ihr bei Konfliktsituationen mit eurem Partner um? Habt ihr Tipps und Erfahrungen, die ihr gerne mit uns teilen mögt? Dann freue ich mich sehr auf eure Kommentare!






Fotografie: Ricarda Schernus

newsaparator2

FOLLOW CATS & DOGS: [BLOGLOVIN‘] [FACEBOOK] [INSTAGRAM]
[:]

2 Comments

2 Comments on [:en]“Do you guys ever fight?!“ – Part II[:de]“Streitet ihr eigentlich jemals?“ – Teil II[:]

  1. Janina
    10/22/2018 at 4:48 pm (2 Jahren ago)

    Schöner Beitrag, sehr spannend zu lesen, dass ihr echt soo viel Zeit zusammen verbringt und das auch noch so gut zu klappen scheint! Da muss man glaub ich schon sehr tolerant sein ;-D super Bilder übrigens, tolles Licht!

    Liebst,
    Janina

  2. Lisa
    10/29/2018 at 7:54 am (2 Jahren ago)

    Was für ein schöner Beitrag, der nicht nur toll zu lesen ist, sondern auch Mut für die eigene Bezieung gibt. Danke für den schönen Beitrag.

    Grüße,

    Lisa