Zwei Frühlingslooks für die ersten warmen Tage


Obwohl der Frühling aktuell wieder Pause zu machen scheint, haben wir vor wenigen Tagen die warmen Temperaturen genutzt und uns endlich mal wieder eine ganz lange Zeit draußen aufgehalten. Die Sonne und Wärme tun dabei so gut, dass man wirklich langsam aus der Wintermüdigkeit erwacht und der Welt mit einem frischen Blick und neuer Leichtigkeit begegnet.

Damit ich auch Outfittechnisch für den Frühling und Frühsommer gewappnet bin, hat mir Sézane zwei wunderschöne Midi-Wickelkleider* zukommen lassen, die ich euch in diesem Outfitpost unbedingt zeigen möchte. Und auch Max kommt nicht zu kurz, denn er bekam zwei neue Oberteile von Octobre Editions*.

Dass wir den französischen Stil sehr gerne mögen, ist ja kein Geheimnis und dass wir natürlich gerne französische Mode tragen ist deshalb auch kein Wunder. Besonders gerne mag ich im Frühling und Sommer leichte, luftige Wickelkleider mit schönen Prints und kombiniere sie mit Espadrilles und Basttaschen. Max hingegen trägt seine Hemden gern leger und locker geknöpft oder ein simples, weißes T-Shirt. Dazu passen eine einfache Chino und Chelsea-Boots aus Wildleder einfach perfekt.

Wie gefallen euch unsere Frühlingslooks mit französischem Touch? Und was sind eure Must-Haves für den Frühling und den kommenden Sommer? Wir freuen uns auf eure Kommentare!













*PR Samples

Fotografie: Max Bechmann & Ricarda Schernus

newsaparator2

4 Comments

4 Comments on Zwei Frühlingslooks für die ersten warmen Tage

  1. Jeannette
    Dienstag, der 30. April 2019 at 14:16 (5 Monaten ago)

    I love your outfits! Very beautiful :-)

    Bisous, Jeannette

  2. Laura
    Freitag, der 3. Mai 2019 at 15:06 (5 Monaten ago)

    Wie schön ihr ausseht in diesen Looks. Das Ciao-Shirt ist Mega cool :-)

    Liebe Grüße, Laura

  3. Jule
    Dienstag, der 14. Mai 2019 at 06:43 (4 Monaten ago)

    Was für tolle Pärchenlooks – ihr seht so hübsch aus :)

    LG, Jule