The Story Of A Rose

Lace dress and red rose blog 3

On the last day, I took her where the wild roses grow
She lay on the bank, the wind light as a thief
And I kissed her goodbye, said, „All beauty must die“
And I lent down and planted a rose between her teeth

Nick Cave


swirlybanner

I don’t even want to write much in order not to spoil the mood that the music and the pictures are creating here all by themselves. A slightly gothic inspired story of a girl who discovers a red rose by the walls of an old cathedral and becomes enchanted by it. The red rose as a symbol of love – and as in Nick Cave’s interpretation of sorrow and grief as well. But even though the rose is condemned to stay behind, it leads the girl away from solitude and into the light. Every fairy-tale needs a bittersweet ending after all, don’t you agree?

Have a sweetly enchanted weekend, girls and boys!

Ebay shop lace dress
Diane von Furstenberg bag
Chloé ankle boots
Yayalove necklace

Ich möchte gar nicht viel schreiben, um nicht die Stimmung zu verderben, die die Musik und die Bilder von ganz alleine schon kreieren. Eine leicht Gothic-angehauchte Geschichte von einem Mädchen, die eine rote Rose an den Mauern einer alten Kirche entdeckt und von ihr verzaubert wird. Die rote Rose als Symbol der Liebe – und wie bei Nick Cave auch als Zeichen des Leids und der Trauer. Doch obwohl die Rose zurückgelassen am Ende auf dem Boden liegt, führt sie das Mädchen doch fort von ihrer Einsamkeit ins Licht. Jedes Märchen braucht schließlich ein bittersüßes Ende, meint ihr nicht auch?

Habt ein hübsch verzaubertes Wochende, Mädels und Jungs!

Lace dress and red rose blog 11
Lace dress and red rose blog 10
Lace dress and red rose blog 9
Lace dress and red rose blog 8
Lace dress and red rose blog 6
Lace dress and red rose blog 7
Lace dress and red rose blog 5
Lace dress and red rose blog 2
Lace dress and red rose blog 1
Lace dress and red rose blog 4

FOLLOW CATS & DOGS: [BLOGLOVIN‘] [FACEBOOK] [TWITTER]

13 Comments

13 Comments on The Story Of A Rose

  1. WOWS
    Freitag, der 14. Juni 2013 at 08:53 (7 Jahren ago)

    Adorable dress! Love lace!!!!

    Don’t miss today my Lady look…….turned into a Casual & Rock look mixing fabrics and textures!.

    Kisses from
    http://www.withorwithoutshoes.com My Bloglovin

  2. Andrea
    Freitag, der 14. Juni 2013 at 17:07 (7 Jahren ago)

    Ich liebe die Schuhe :)

  3. Natalia
    Freitag, der 14. Juni 2013 at 20:01 (7 Jahren ago)

    Tolles Kleid, der Kragen gefällt mir so gut und wie du es mit den Chloé-Boots kombiniert hast!
    Schade eigentlich, dass Nick Cave v.a. mit „Where The Wild Roses Grow“ assoziert wird, dabei hat er noch so viele andere poetische Lieder.

    • Ricky
      Samstag, der 15. Juni 2013 at 09:26 (7 Jahren ago)

      Danke! Aber keine Sorge, ich besitze alle Alben von Nick Cave und kann die meisten Lieder auswendig mitsingen. Aber denkst du nicht auch, dass das hier genannte Lied besser zum Thema passt als, sagen wir mal, Stagger Lee oder Fifty Feet Of Pure White Snow? ;)
      Ich bin auch der größte Oasis-Fan, den man sich vorstellen kann, kann jedes Lied, jede B-Seite mitsingen, war auf zig Konzerten und habe Noel getroffen – trotzdem würde ich Wonderwall oder Don’t Look Back In Anger als musikalische Begleitung zu einem Post wählen, wenn es denn am besten passen würde. So einfach ist das doch :)
      Sorry, aber bei so Musiksachen kann ich das einfach nicht so unkommentiert lassen – da bin ich mit zu viel Herz und Tränen dabei!

    • Natalia
      Sonntag, der 16. Juni 2013 at 20:48 (7 Jahren ago)

      Hey, das mit Nick Cave war nicht als Kritik gemeint :) Ich finde deinen Musikgeschmack wirklich toll und klar passt das Lied gut zum Post. Es war nur für mich lange Zeit so, dass ich halt immer erst an das eine Lied dachte und das fand ich irgendwie langweilig, bevor ich seine Musik etwas besser kennengelernt habe – und je mehr ich davon höre, desto besser gefällt sie mir jeden Mal!
      Ich bin übrigens als Kind auch ein sehr großer Sherlock Holmes- und England-Fan gewesen! Ich fand seine Wahrnehmungsgabe damals so toll, dass ich mir seitdem angewöhnt habe, auf kleine Details zu achten und sie in große Zusammenhänge einzubauen, hat mir im Leben sehr geholfen :)

    • Ricky
      Sonntag, der 16. Juni 2013 at 21:20 (7 Jahren ago)

      Ja klar, das ist halt genau so, wie wenn mir jemand sagt „Oh, du magst Oasis? Die ham doch dieses Wonderwall gemacht, gell?“ ;D Ist immer schade, aber da du grad von Sherlock Holmes redest – Sir Arthur Conan Doyle wollte ja auch nieeemals für seine „schrecklichen“ Sherlock-Holmes-Geschichten in Erinnerung bleiben – der Arme, genau das ist passiert! ;D
      Danke für deine Antwort – es klang für mich erst so, als meintest du, ich hätte nicht dieses Lied wählen sollen, bzw. ich würde nichts anderes von Nick Cave kennen :) Kein Prob^^

  4. Amandine
    Samstag, der 15. Juni 2013 at 07:39 (7 Jahren ago)

    Great photoshoot, you look amazing!

  5. myfashionslashlife
    Sonntag, der 16. Juni 2013 at 17:29 (7 Jahren ago)

    Interesting story concept and beautifully shot, black, red and white is always a treat to see!

  6. Lubka Christova
    Montag, der 17. Juni 2013 at 16:50 (7 Jahren ago)

    A lace dress! Always the perfectly classy piece in a girls wardrobe. A great choice of a bodycone black dress.