The Shape Of December

street one the shape of december blogger workshop event creative art artist designer design handy handywork talent berlin loft studio designers fashionblogger germany ricarda schernus blogger cats & dogs 2

Wie bekommt man den Dezember in einen Cube?

Meine Süßen, heute möchte ich euch ein paar spannende Neuigkeiten berichten. Es geht um eine Geschichte, die am Ende sogar für euch alle sehr interessant sein könnte, denn eure Interaktion ist gefragt. Aber erst in ein paar Tagen. Dazu bald mehr…

Heute möchte ich euch erst einmal von unserem Event berichten. Vor Kurzem wurden ich und einige andere Blogger aus Deutschland und den Niederlanden von Street One nach Berlin eingeladen, wo wir die Chance hatten, im Rahmen der Kampagne von Street One unsere eigenen „The Shape of December“ Designs zu kreieren. Jede von uns wurde also kreativ und stellte einen Cube her, der vom Winter und dem Monat Dezember inspiriert sein sollte.

Ich hatte also tatsächlich die Chance, mein eigenes Design zu erstellen, yay, wie spannend! Dieserlei Arbeit liegt mir am besten – kreativ werden, etwas mit dem Kopf UND den Händen tun. Dank Street One konnte ich das also endlich mal wieder tun.

Wie bin ich also auf mein eigenes Design gekommen? Nun, so ein kreativer Prozess beginnt meistens mit dem Sammeln von Ideen, dem Erstellen eines Moodboards und so weiter. Vor Ort war das dann schon passiert, also konnte ich direkt loslegen mit dem Basteln, hihi. Auf ein großes Hintergrundbild, das aus einem Foto eines mystisch-schönen Winterwaldes bestand, legte ich eine Pappschablone, die vorher mit einem Cutter ausgeschnitten wurde. Die Pappschablone glich also einem Scherenschnitt, dessen Aussparungen die Form vieler kleiner Dreicke zeigten. Darauf pinselte ich dann dicke, rote Farbe und ließ das Ganze anschließend trocknen. Daraufhin zog ich die Pappschablone wieder ab und übrig blieben viele kleine, rote Dreiecke auf dem Grund des Waldes. Für mich die perfekte Umsetzung des Themas „The Shape of December“: Graphisch und doch winterlich verzaubert. Ich war wirklich sehr glücklich mit meinem Design.

Könnt ihr euch mein „The Shape of December“ Design auf einem Poster oder Shirt vorstellen? Ich kann das auf jeden Fall und hoffe, es gefällt euch genau so gut wie mir. Jedenfalls halte ich euch auf dem Laufenden, wenn eure Interaktion beginnt, denn das wird schon ganz bald sein. Ihr werdet sicher Spaß daran haben!

Habt einen tollen Tag ihr Süßen und verratet mir doch mal ,was ihr von meinem Design und dem Video haltet?

street one the shape of december blogger workshop event creative art artist designer design handy handywork talent berlin loft studio designers fashionblogger germany ricarda schernus blogger cats & dogs 3
street one the shape of december blogger workshop event creative art artist designer design handy handywork talent berlin loft studio designers fashionblogger germany ricarda schernus blogger cats & dogs 5
blogger girls street one creative workshop studio fbloggers germanblogger modeblogger berlin düsseldorf fashion blog nrw loft design ricarda schernus cats & dogs blog 1

In freundlicher Zusammenarbeit mit Street One GmbH

newsaparator2

FOLLOW CATS & DOGS: [BLOGLOVIN‘] [FACEBOOK] [TWITTER]

3 Comments

3 Comments on The Shape Of December

    • Ricky
      Samstag, der 5. Dezember 2015 at 10:10 (5 Jahren ago)

      Freut mich, dass du es spannend findest! Das hier ist ja erstmal nur die Vorschau, da kommt noch mehr!! :)

  1. Lisa
    Sonntag, der 20. Dezember 2015 at 23:53 (5 Jahren ago)

    Hab mehrfach abgestimmt und sogar ein Poster gewonnen <3