Story: Alles neu auf dem Blog?

coupleblog coupleblogger couplebloggers catsanddogsblog düsseldorf modeblog modeblogger styleblogger minimalstyle stylingtips couplequote whiteoutfit allwhiteoutfit allwhiteeverything max bechmann ricarda schernus bloggers new fotografie styling 2

Ein paar Änderungen und Neuigkeiten bei CATS & DOGS

Nun… „alles neu“ mag eventuell leicht übertrieben sein, dennoch ist der heutige Beitrag wichtig, um euch zu berichten, auf was ihr euch in den nächsten Tagen, Wochen und Monaten freuen könnt, denn hier auf CATS & DOGS wird aufgeräumt – Frühjahrsputz im Sommer à la Ricarda und Max sozusagen.

Doch wie kommt’s? Nachdem die neue Datenschutzverordnung, die seit dem 25. Mai rechtskräftig ist, für große Verwirrung, Unsicherheit und zahlreiche Überstunden am Arbeitsplatz gesorgt hat, war vielen von uns sicher kurz die Lust am Bloggen vergangen. Auf was man jetzt alles achten muss und ob man die Anpassungen wirklich rechtskonform durchgeführt hat? So wirklich sicher kann man sich da nicht sein, wenn man nicht gerade einen teuren Anwalt konsultieren möchte, doch eine Klage will ja nun auch keiner riskieren… also haben wir uns schlau gemacht und alles menschenmögliche unternommen, um den Blog konform zu gestalten, was er hoffentlich nun ist.

Doch auch dank viel Arbeit an anderen Baustellen, vielen Pressereisen, zahlreichen Instagram-Kooperationen usw. haben wir die die Zeit, die für den Blog übrig gewesen wäre, oft für andere Dinge genutzt, sodass die Regelmäßigkeit von letzem Jahr (alle zwei Tage ein Post) leider etwas verloren gegangen.

Weiterhin ist es ein Ziel von uns, „unique content“ für unsere Plattformen zu erstellen – auf Instagram sollt ihr andere Dinge zu sehen bekommen als auf Instastories und nochmal andere und tiefer gehende Geschichten sollt ihr hier auf dem Blog lesen können, sodass jede Plattform seine eigene Daseinsberechtigung beibehält und diese sich noch verstärkt.

Aus diesem Grund musste und sollte sich hier etwas ändern und deshalb haben wir uns überlegt, wieder mit einem richtigen Redaktionsplan zu arbeiten, der mindestens vier Wochen im Vorfeld geplant wird.

Weiterhin soll es feste Kategorien geben, die dem Blog mehr Ordnung geben sollen und euch die Gewissheit, wann ihr welche Themenbereiche erwarten könnt. Dazu haben wir uns folgendes Überlegt:

Montags: „Story“, was viele verschiedene persönliche Interessenbereiche von Max und mir abdecken wird,

Mittwochs: „Outfit“

Freitags: „Beauty“

Sonntags: Im 2-Wochen-Wechsel „Sonntagsgedanken“ (Kolumne) und „Rezepte“ zum Nachkochen.

Damit hoffen wir, dem Blog mehr Ordnung und auch mehr Postings verschaffen zu können. Wir freuen uns auf diese neue Zeit und hoffen, ihr werdet genau so viel neu entfachte Freude an diesem Blog finden, wie wir auch.

Denn es wäre doch zu schade, wenn sich alle nur noch auf Instagram konzentrieren würden, und die Blogs nach und nach aussterben würden, oder?! Wie denkt ihr darüber??

coupleblog coupleblogger couplebloggers catsanddogsblog düsseldorf modeblog modeblogger styleblogger minimalstyle stylingtips couplequote whiteoutfit allwhiteoutfit allwhiteeverything max bechmann ricarda schernus bloggers new fotografie styling 1

Fotografie: Max Bechmann

newsaparator2

FOLLOW CATS & DOGS: [BLOGLOVIN‘] [FACEBOOK] [INSTAGRAM]

2 Comments

2 Comments on Story: Alles neu auf dem Blog?

  1. L♥ebe was ist
    Montag, der 18. Juni 2018 at 17:42 (1 Monat ago)

    ihr Lieben, das klingt in der Tat nach einer spannenden Neuerung, die wohl auch dem eigenen Leben und der Ordnung darin gut tut – das weiß ich ja eigtl. aus eigener Erfahrung, da ich es ganz ähnlich handhabe mit festen Tagen und teilweise festen Beiträgen zu Kategorien ;)

    bin also mehr als gespannt auf das Kommende ihr Zwei :)

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

    Antworten
  2. Saskia
    Dienstag, der 19. Juni 2018 at 04:11 (1 Monat ago)

    Denke ich auch. Mein „Plan“ ist vor der Hochzeit etwas durcheinander geraten, aber ich hoffe, dass ich mich bald auch wieder mehr um meinen Blog kümmern kann. Aus meiner Sicht ein Medium, was nicht aussterben sollte.

    Antworten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *