Rezept: Zucchini-Quiche mit Marokkanischem Salat

rezept kochen quiche salad cooking recipe morocco healthy fruit magazine lifestyle lifestyleblogger blogger germany berlin dusseldorf cats & dogs blog fashionblogger ricarda schernus 1

Meine Lieben, ich kann es selbst kaum glauben, aber nach JAHREN habe ich endlich wieder ein Rezept zum Nachkochen für euch mitgebracht. Weil ich in der Zwischenzeit einfach kaum zum Kochen gekommen bin und wir außerdem seit Januar nichtmal mehr eine Küche hatten, blieb es oft beim Döner auf die Hand oder belegten Broten mit Salat.

Jetzt, wo wir aber endlich so etwas wie eine Küche besitzen, freue ich mich darauf, auch wieder öfter meine Rezepte mit euch zu teilen und hoffe, sie inspirieren euch sehr zum Nachkochen und -backen.

Dieses Rezept ist inspiriert von der lieben Petra, mit der wir dieses Rezept bei ihrem Shibori-Workshop in Hannover letzte Woche gekocht haben. Wieder zu Hause angekommen, musste ich es sofort für Max und mich nachkochen und wir sind beide weiterhin begeistert. So ein frischer Salat und dazu eine Quiche mit viel Zucchini – was gibt es besseres? Wir finden: fast nichts, und deshalb habe ich euch dieses (leider nicht vegane, aber immerhin vegetarische) Gericht einmal aufgeschrieben. Guten Appetit, ihr süßen Mäuse!

PS.: Die angegebenen Mengen sättigen 4-5 Leute ohne Probleme!

Die Zucchini-Quiche:

Zutaten für den Teig:
250g Mehl
130g Butter (vegan: Margarine)
Etwas Salz
1-2 kleine Eier (vegan: einfach weglassen und dafür mehr veganen Milchersatz nehmen)
Wenige spritzer Milch, Mandelmilch oder Sojamilch

Mehl in eine Schüssel geben, mit dem Salz vermengen. Die Butter in Flocken daruntergeben und dann die Eier darüber schlagen. Alles zerkneten und nach und nach so viel Milch dazugeben, dass es ein weicher, aber fest formbarer Teig wird. Den Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie einschlagen und 1-2 Stunden in den Kühlschrank legen.

Zutaten für die Füllung:
1 große Zucchini
1/2 Bund Dill
1 große süße Zwiebel
Einige Stengel Thymian
5-6 mittelgroße Eier
Etwas Sahne
100g Ziegenfrischkäse
100g gehobelter Parmesan
Salz & Pfeffer

Zucchini in Scheiben schneiden, zur Seite legen. Dill hacken, Zwiebel würfeln, Thymian von den Stängeln zupfen. Dann alles in eine Schüssel geben und die Eier darüber aufschlagen. Etwas Sahne hinzugeben. Leicht salzen und pfeffern. Anschließend alles mit dem Schneebesen vermengen.

Den Teig aus dem Kühlschrank holen und in einer mit Backpapier ausgelegten Quicheform bis an die oberen Ränder drücken, sodass eine gleichmäßige Teigdicke erreicht wird. Anschließend die Zucchini im Kreis darin auslegen. Anschließend die gewürzten Eier darübergeben. Den Ziegenkäse in Würfeln darübergeben und mit Parmesan bedecken. Anschließend noch einmal pfeffern.

Bei 200 Grad im Backofen ca. 35 bis 40 Minuten backen.

rezept kochen quiche salad cooking recipe morocco healthy fruit magazine lifestyle lifestyleblogger blogger germany berlin dusseldorf cats & dogs blog fashionblogger ricarda schernus 7
rezept kochen quiche salad cooking recipe morocco healthy fruit magazine lifestyle lifestyleblogger blogger germany berlin dusseldorf cats & dogs blog fashionblogger ricarda schernus 6
rezept kochen quiche salad cooking recipe morocco healthy fruit magazine lifestyle lifestyleblogger blogger germany berlin dusseldorf cats & dogs blog fashionblogger ricarda schernus 5
rezept kochen quiche salad cooking recipe morocco healthy fruit magazine lifestyle lifestyleblogger blogger germany berlin dusseldorf cats & dogs blog fashionblogger ricarda schernus 4

Der marokkanische Wassermelonensalat:

Zutaten für den Salat:

1/4 Wassermelone
1/2 Gurke
Kerne von 1 Granatapfel
1 süße Zwiebel
1/2 Bund Dill
1 Bund frische Minze
100g frische Brombeeren
frischer türkischer Joghurt
Granatapfelsirup
Meersalz
Pfeffer

Obst und Gemüse kleinschneiden, Dill und Minze nur von den Stengeln rupfen. Granatapfelkerne aus dem Apfel lösen. Brombeeren waschen und hinzugeben. Alles vermengen und mit Meersalz und Pfeffer abschmecken. Am Schluss Joghurt darübergeben und mit Granatapfelsirup verfeinern.

Frisch zu der Zucchini-Quiche servieren.

rezept kochen quiche salad cooking recipe morocco healthy fruit magazine lifestyle lifestyleblogger blogger germany berlin dusseldorf cats & dogs blog fashionblogger ricarda schernus 3
rezept kochen quiche salad cooking recipe morocco healthy fruit magazine lifestyle lifestyleblogger blogger germany berlin dusseldorf cats & dogs blog fashionblogger ricarda schernus 2

newsaparator2

FOLLOW CATS & DOGS: [BLOGLOVIN‘] [FACEBOOK] [TWITTER]

5 Comments

5 Comments on Rezept: Zucchini-Quiche mit Marokkanischem Salat

  1. Kerstin
    Samstag, der 10. September 2016 at 10:30 (4 Jahren ago)

    Hmmm das sieht so unheimlich lecker aus! Wird direkt gespeichert und probiert :)

    Love, Kerstin
    http://www.missgetaway.com/

  2. Natali
    Samstag, der 10. September 2016 at 13:18 (4 Jahren ago)

    Mmmm yum!! Looks so good, totally my kind of food! Thanks for sharing!

    http://lartoffashion.com

  3. Lana_SHON
    Sonntag, der 11. September 2016 at 01:32 (4 Jahren ago)

    Ein super gutes Rezept!

  4. Sabrina
    Sonntag, der 11. September 2016 at 12:03 (4 Jahren ago)

    Mmmh sieht das lecker aus. Das werde ich auch mal ausprobieren.

  5. Kathi
    Sonntag, der 11. September 2016 at 21:10 (4 Jahren ago)

    Wow, dass schaut super lecker aus!!! Muss ich unbedingt mal für Freunde machen!
    Liebst Kathi
    http://www.meetthehappygirl.com