POP IMPRESSION – FESTIVAL

pop impression festival open source düsseldorf dus blogger outdoor pretty green the beatles hunter slippers sunset instax coupleblog coupleblogger max bechmann ricarda schernus catsanddogsblog cats and dogs 10

Anzeige

„Tonight, I’m a rock’n’roll star…“ auf der neuen POP IMPRESSION Fläche.

Dass Musik eine wichtige Rolle im Leben von Max und mir spielt, dass wisst ihr ja bereits aus diversen Beiträgen. Meine Leidenschaft und Liebe für die Band Oasis müsst ihr ebenfalls seit Jahren hin und wieder ertragen – obwohl das hier ein Modeblog ist! Dass Musik und Mode aber tatsächlich unfassbar eng miteinander verknüpft sind, dass ist im ersten Moment, wenn ihr beginnt, darüber nachzudenken, vielleicht nicht gleich so klar. Bei genauerem Hinsehen jedoch bemerkt ihr sicher schnell, dass Musik und Mode schon immer eine perfekte Symbiose eingegangen sind – und das ist auch bei uns so. Wir lieben Musik, aber auch Mode und beides beeinflusst sich gerne gegenseitig.

Denkt nur mal an die Beatles mit ihren typischen grauen Anzügen und Pilzkopf-Frisur oder später, mit ihren Sergeant-Pepper-Outfits und Bärten. Stellt euch die Rock’n’Roll-Jungs mit ihren Lederjacken und Haartollen vor, oder erinnert euch an die Hippie-Bands mit ihren Schlagjeans und Rüschenblusen und wallenden Haaren. Denkt zurück an die Punks mit karierten Hosen und bunt gefärbtem Iro-Haarschnitt und erinnert euch auch an die Raver mit weiten Neonhosen, Plateau-Boots und Reflektorstreifen.

Jede Musikszene hat schon immer ihre eigene Mode mit sich gebracht und das hat ein Zugehörigkeitsgefühl bestärkt, welches weit über die eigentliche Musik hinausging. Es ging um ein Gefühl, eine Einstellung, manchmal fast einer Religion gleichend. Und ihr seht: Mode und Musik sind schlichtweg nicht voneinander zu trennen. Das war vor 100 Jahren so und hat sich bis heute kaum geändert. Heutzutage ist das alles zwar nicht mehr so eindeutig wie früher, dennoch gibt es noch viele, von der Musik inspirierte Moderichtungen, die allerdings immer weiter verschwimmen und genreübergreifender großen Anklang zu finden scheinen.

pop impression festival open source düsseldorf dus blogger outdoor pretty green the beatles hunter slippers sunset instax coupleblog coupleblogger max bechmann ricarda schernus catsanddogsblog cats and dogs 3
pop impression festival open source düsseldorf dus blogger outdoor pretty green the beatles hunter slippers sunset instax coupleblog coupleblogger max bechmann ricarda schernus catsanddogsblog cats and dogs 9

Wie passt mein kleiner Exkurs jedoch zum heutigen Thema „POP IMPRESSION – FESTIVAL*“? Ganz klar, auch hier verbinden sich Mode und Musik in einer hinreißenden Symbiose auf der neuen Fläche bei Peek & Cloppenburg (Es gibt zwei unabhängige Unternehmen Peek & Cloppenburg mit ihren Hauptsitzen in Düsseldorf und Hamburg. Dieser Artikel beruht auf einer Kooperation mit der Peek & Cloppenburg KG, Düsseldorf, deren Häuserstandorte ihr unter peek-cloppenburg.de findet.) Schließlich gibt es nicht ohne Grund seit einiger Zeit die Stilrichtung „Festival Style“, unter die wirklich alles von hippie-esquen Maxikleidern à la Coachella, über die typischen Glastonbury-Hunter-Gummistiefel (welche einst von Kate Moss in den Modeolymp befördert wurden), bis hin zu sportlichen Sneaker-und-T-Shirt-Styles alles zusammengefasst wird, was gerne und viel auf Festivals überall auf der Welt getragen wird.

Besonders begeistert hat mich bei dieser dritten POP IMPRESSION Fläche, die ihr in den Weltstadthäusern in Berlin, Düsseldorf, Köln, Frankfurt am Main und Wien aktuell und noch bis zum 22.07.2018 entdecken könnt, die wirklich tolle Auswahl der Marken.

Das Kleid, welches ich hier auf den Bildern trage, ist von Free People, eine Marke, die ich schon seit Jahren sehr schätze, die allerdings in Deutschland manchmal eher schwer zu finden ist. Bei POP IMPRESSION gibt es aber aktuell so eine tolle Auswahl an Free People Kleidern, dass ich am liebsten alle mit nach Hause genommen hätte.

Genau so gerne trage ich die Marke Hunter. Schon vor 10 Jahren habe ich meine Hunter-Gummistiefel geliebt und natürlich dachte ich auch ein bisschen, ich würde damit aussehen wie Kate Moss auf den berühmten Bildern von damals – Arm in Arm mit Pete Doherty auf dem Glastonbury Festival. Lang lang ist’s her…

Fast genau so lange ist es her, dass sich Oasis aufgelöst und Liam Gallagher nicht nur eine mittelmäßig erfolgreiche Band (Beady Eye) gegründet und die Idee dieser Band zwecks fehlendem Erfolg wieder fallen gelassen hat, sondern auch, dass der Ex-Oasis Frontmann sein eigenes Modelabel „Pretty Green“ gegründet hat, welches schon seit einigen Jahren erfolgreich bestand hat. Britpop-inspirierte Mode in klassischen Khakitönen mischt er gekonnt mit Hippie-Dekor und Rock’n’Roll-Attitüde und das gefällt uns ausgesprochen gut! Was es sonst noch bei POP IMPRESSION: FESTIVAL zu entdecken gibt? Nun…

Dieses mal findet ihr auf der POP IMPRESSION Fläche folgende Marken:

FREE PEOPLE
PRETTY GREEN
LEVI’S
ELLESSE
CHAMPION
CARHARTT WIP
ADIDAS ORIGINALS
HUNTER
FUJIFILM INSTAX
CROSLEY
ESSIE
H’ART MUSIK
YAKAMOZZ

pop impression festival open source düsseldorf dus blogger outdoor pretty green the beatles hunter slippers sunset instax coupleblog coupleblogger max bechmann ricarda schernus catsanddogsblog cats and dogs 1

Im Übrigen werden Max und ich am 14.07. zusammen mit POP IMPRESSION das Open Source Festival hier bei uns in Düsseldorf unsicher machen. Dabei sind mega-Bands wie Tocotronic, aber auch fantastische Newcomer wie die von Liam Gallagher geförderte Manchester-Band Stillia. Wir sind schon unheimlich gespannt und freuen uns auf einen Tag Festival-Feeling pur – natürlich in unseren Festival-Outfits.

Wie findet ihr die neuen Marken auf der POP IMPRESSION Fläche und wie gefallen euch unsere Outfits, die wir daraus gestyled haben? Ich freue mich schon sehr auf eure Kommentare! Verratet mir gerne auch, auf welche Festivals ihr in diesem Jahr noch geht – ich bin sehr gespannt!

pop impression festival open source düsseldorf dus blogger outdoor pretty green the beatles hunter slippers sunset instax coupleblog coupleblogger max bechmann ricarda schernus catsanddogsblog cats and dogs 8
pop impression festival open source düsseldorf dus blogger outdoor pretty green the beatles hunter slippers sunset instax coupleblog coupleblogger max bechmann ricarda schernus catsanddogsblog cats and dogs 6
pop impression festival open source düsseldorf dus blogger outdoor pretty green the beatles hunter slippers sunset instax coupleblog coupleblogger max bechmann ricarda schernus catsanddogsblog cats and dogs 7
pop impression festival open source düsseldorf dus blogger outdoor pretty green the beatles hunter slippers sunset instax coupleblog coupleblogger max bechmann ricarda schernus catsanddogsblog cats and dogs 5
pop impression festival open source düsseldorf dus blogger outdoor pretty green the beatles hunter slippers sunset instax coupleblog coupleblogger max bechmann ricarda schernus catsanddogsblog cats and dogs 4
pop impression festival open source düsseldorf dus blogger outdoor pretty green the beatles hunter slippers sunset instax coupleblog coupleblogger max bechmann ricarda schernus catsanddogsblog cats and dogs 2

*Dieser Beitrag wird von Peek & Cloppenburg unterstützt.

Fotografie: Max Bechmann und Ricarda Schernus

newsaparator2

FOLLOW CATS & DOGS: [BLOGLOVIN‘] [FACEBOOK] [INSTAGRAM]

9 Comments

9 Comments on POP IMPRESSION – FESTIVAL

  1. Shadownlight
    Montag, der 2. Juli 2018 at 16:54 (5 Monaten ago)

    Klasse! Ich mag ja dein Kleid sehr!
    Liebe Grüße!

  2. Dahi Tamara
    Samstag, der 7. Juli 2018 at 21:17 (4 Monaten ago)

    Eure komplementären Outfits sehen wirklich super aus und ich bin ganz verliebt in dein Kleid! Aber leider sind Festivals überhaupt nicht meins … die Vorstellung, 3 Tage ohne eine richtige Duschmöglichkeit unter schwitzenden und tanzenden Menschen zu verbringen erfüllt mich mit Grauen XD

    Liebe Grüße
    Dahi Tamara von Strangeness and Charms

  3. Avaganza
    Samstag, der 7. Juli 2018 at 23:24 (4 Monaten ago)

    Festivals waren ehrlich gesagt nie mein Ding und jetzt bin ich einfach schon zu alt ;-). Dein Outfit gefällt mir jedenfalls sehr. Du siehst toll aus!

    Hab einen schönen Abend!
    lg
    Verena

  4. Alex
    Sonntag, der 8. Juli 2018 at 11:47 (4 Monaten ago)

    Bisher war ich immer nur auf so kleineren Festivals, aber ich mag eigentlich wirklich gerne mal auf ein richtiges gehen. Ein toller Look, und ja, Musik und Mode, das gehört auf jeden Fall irgendwie zusammen :)

    Liebe Grüße,
    Alex

  5. Sarah
    Sonntag, der 8. Juli 2018 at 15:25 (4 Monaten ago)

    Wow, mega Bilder und es scheint ja wirklich toll gewesen zu sein <3 Ich war irgendwie noch nie auf einem Festival… ich sollte das wirklich mal machen :)

    Liebste Grüße,
    Sarah

    http://www.vintage-diary.com

  6. Michelle Hoffmann
    Montag, der 9. Juli 2018 at 10:28 (4 Monaten ago)

    Ach wie toll. Ihr beide seht super aus und eure Looks gefallen mir richtig gut.
    Liebe Grüße Michelle von mishy-hoffmann

  7. Billchen
    Dienstag, der 10. Juli 2018 at 09:13 (4 Monaten ago)

    Klingt nach einem richtig tollen Festival! Das weiße Kleid gefällt mir unheimlich gut, das wäre auch was für mich :)

    Liebe Grüße
    Sybille von Billchen’s Beauty Box

  8. Andrea
    Freitag, der 13. Juli 2018 at 14:57 (4 Monaten ago)

    Ich liebe diese Bilder, soo schön! Deine Hunter Schlappen finde ich auch genial.

1Pingbacks & Trackbacks on POP IMPRESSION – FESTIVAL

  1. […] People at asos for example). I just love this brand and you will probably remember me wearing a Free People dress for our POP IMPRESSION festival styling right? I just love the vintage- and hippie-vibes that this brand carries out into the world. […]