(Mobile) Fotografie-Workshop mit Paul Ripke und HUAWEI

paul ripke fotografie workshop huawei p9 mate9 smartphone photographer leica lense hedonist magazine marteria nico rossberg fotograf photography lifestyle minimal j.w.anderson luxury fashionblogger berlin kreuzberg ricarda schernus modeblog cats & dogs 9

Von Smartphone-Fotografie, eine Zusammenarbeit mit Leica und einer echten Type!

Ihr Lieben, am vergangenen Donnerstag flogen Max und ich für einen richtig coolen Workshop nach Berlin in die Blogfabrik in Kreuzberg: Paul Ripke nahm sich nämlich einen Nachmittag lang für uns Zeit, erzählte von sich und stand uns Frage und Antwort. Im Zuge dessen stellte er uns auch zwei HUAWEI Smartphones vor (das HUAWEI P9* und das größere HUAWEI Mate 9*), die mit Dual-Objektiven ausgestattet sind, welche von HUAWEI und Leica gemeinsam entwickelt wurden. Dadurch wird das Fotografieren mit dem Telefon noch spannender und die Ergebnisse einfach deutlich besser.

Paul erkläre uns vieles zu den Themen Belichtung, Weißabgleich, Schärfenverlagerung und Lichtrichtung, aber auch zu Symmetrie und dem perfekten Portrait (das wir später auch von ihm schießen sollten – unseres fand er nicht so toll, haha). Wir legten uns auf den Fußboden, um von dort zu fotografieren, drehten das Telefon auf den Kopf etc., um somit unsere Perspektive zu verändern. Frei nach dem Hashtag des Tages: #veränderedeineperspektive.

Für diejenigen von euch, die Paul Ripke noch nicht kennen – das ist der Typ, der die berühmten, sehr emotionalen Bilder der Nationalelf in Rio geschossen hat, als die Jungs gerade im Stadion ihren WM-Sieg feierten. Außerdem hat er das gleiche vor wenigen Tagen auch mit Nico Rosberg direkt an der Rennstrecke gemacht, als der den Weltmeistertitel für sich und sein Team holte. Paul Ripke schafft es irgendwie, aus guten Jungs echte Weltmeister zu machen – das muss ihm erstmal einer nachmachen! Ich persönlich schätze seine Bildsprache einfach sehr – die Lichtstimmung ist fast immer der Wahnsinn! Schaut euch unbedingt einmal Paul Ripkes Instagram an, da seht ihr, was ich meine!

Dabei ist er immer nur mit seiner kleinen Leica-Kamera (die aber ein ganz schön schwerer Brocken ist) unterwegs und kommt mit seinem minimalistischen Equipment oft an Orte, an die normale Pressefotografen einfach niemals kommen würden. Dies schafft er oft durch Bekanntschaften mit Menschen des öffentlichen Lebens, die für ihn wie im Falle von Rapper Marteria zu echten Freunden werden. Seine Affinität zu Leica-Kameras war für HUAWEI jedenfalls ein perfekter Grund, ihn für diesen Workshop zu gewinnen zu wollen. Die mit Leica co-engineered Optiken der beiden Smartphones, die wir vor Ort testen konnten, sind aber auch wirklich extrem gut – genau so wie die Kooperation zwischen HUAWEI und Paul Ripke*!

Damit ihr euch noch ein besseres Bild von dem Herrn Ripke machen könnt, habe ich hier mal ein paar kleine Facts aus seiner Präsentation über ihn selbst zusammengeschnitten. Ich finde es sehr lustig, wie gefällt es euch??

paul ripke fotografie workshop huawei p9 mate9 smartphone photographer leica lense hedonist magazine marteria nico rossberg fotograf photography lifestyle minimal j.w.anderson luxury fashionblogger berlin kreuzberg ricarda schernus modeblog cats & dogs 7
paul ripke fotografie workshop huawei p9 mate9 smartphone photographer leica lense hedonist magazine marteria nico rossberg fotograf photography lifestyle minimal j.w.anderson luxury fashionblogger berlin kreuzberg ricarda schernus modeblog cats & dogs 8
paul ripke fotografie workshop huawei p9 mate9 smartphone photographer leica lense hedonist magazine marteria nico rossberg fotograf photography lifestyle minimal j.w.anderson luxury fashionblogger berlin kreuzberg ricarda schernus modeblog cats & dogs 5
paul ripke fotografie workshop huawei p9 mate9 smartphone photographer leica lense hedonist magazine marteria nico rossberg fotograf photography lifestyle minimal j.w.anderson luxury fashionblogger berlin kreuzberg ricarda schernus modeblog cats & dogs 4
paul ripke fotografie workshop huawei p9 mate9 smartphone photographer leica lense hedonist magazine marteria nico rossberg fotograf photography lifestyle minimal j.w.anderson luxury fashionblogger berlin kreuzberg ricarda schernus modeblog cats & dogs 3
paul ripke fotografie workshop huawei p9 mate9 smartphone photographer leica lense hedonist magazine marteria nico rossberg fotograf photography lifestyle minimal j.w.anderson luxury fashionblogger berlin kreuzberg ricarda schernus modeblog cats & dogs 2
paul ripke fotografie workshop huawei p9 mate9 smartphone photographer leica lense hedonist magazine marteria nico rossberg fotograf photography lifestyle minimal j.w.anderson luxury fashionblogger berlin kreuzberg ricarda schernus modeblog cats & dogs 6
paul ripke fotografie workshop huawei p9 mate9 smartphone photographer leica lense hedonist magazine marteria nico rossberg fotograf photography lifestyle minimal j.w.anderson luxury fashionblogger berlin kreuzberg ricarda schernus modeblog cats & dogs 1

*Dieser Beitrag ist in liebevoller Zusammenarbeit mit HUAWEI entstanden.

Fotografie: Max Bechmann

newsaparator2

FOLLOW CATS & DOGS: [BLOGLOVIN‘] [FACEBOOK] [TWITTER]

8 Comments

8 Comments on (Mobile) Fotografie-Workshop mit Paul Ripke und HUAWEI

  1. Sophie
    Samstag, der 3. Dezember 2016 at 17:29 (4 Jahren ago)

    Ich habe jetzt auch schon so einiges vom neuen Huawei gehört! Ich bin ja Marketing Studentin und finde es super spannend, dass Leica die Cooperation mit Huawei eingegangen ist. Die Fotos mit dem Handy sind wirklich klasse geworden und ihr habt den Workshop wirklich toll eingefangen :)

    Sophie xx http://basicapparel.de

  2. Ivory
    Samstag, der 3. Dezember 2016 at 22:06 (4 Jahren ago)

    Paul Ripke ist der Knaller. Ich liebe seine Bilder.
    Das war bestimmt ein sehr spannender Workshop.

    Liebste Grüße,
    Jane von Shades of Ivory

  3. Kathi
    Sonntag, der 4. Dezember 2016 at 23:56 (4 Jahren ago)

    Oh wie cool, dass ihr einen tollen Tag mit Paul Ripke hattet. Er ist einfach ein begnadeter Fotograf und konnte euch bestimmt einige Tipps mit auf den Weg geben!
    Liebst Kathi
    http://www.meetthehappygirl.com

  4. ColourClub
    Montag, der 5. Dezember 2016 at 11:17 (4 Jahren ago)

    Die Fotos sind einfach klasse! Ich liebe diese Tasche!

    Liebe Grüße
    Borislava von http://www.colourclub.at

  5. Carmen
    Montag, der 5. Dezember 2016 at 12:19 (4 Jahren ago)

    Oh dieser Workshop hört sich riiichtig toll an! Mit dieser Kamera lässt sich auch so viel machen – wenn man noch weiss, wie alles funktioniert, kommt es nur noch besser :)
    Liebst, Carmen – http://www.carmitive.com

  6. Melina
    Montag, der 5. Dezember 2016 at 13:17 (4 Jahren ago)

    Liebe Ricarda. ich finde deine Fotos immer sehr schön und richtig künstlerisch ♥ Ein großes Lob dafür. Ich habe auch schon sehr viel Gutes über Huawai gehört- auf jeden Fall klingt der Workshop toll.
    Liebst, Melina
    http://www.melinaalt.de

  7. Vika
    Montag, der 5. Dezember 2016 at 13:29 (4 Jahren ago)

    Fotografie ist so ein spannendes Thema! Deswegen stelle ich mir den Workshop – vor allem nach den gezeigten Ausschnitten – sehr inspirierend vor! Großartige Aufnahmen. Viele Grüße von http.//callmevika.com <3

  8. Andrea
    Montag, der 5. Dezember 2016 at 22:40 (4 Jahren ago)

    Oh das ist ja ne coole Aktion, war sicher sehr spannend und lehrreich! Musst uns mal ein paar Tipps weitergeben :)