Mantra Monday – I am right here, right now


Heute ist nicht nur der letzte Montag, es ist auch der letzte Tag dieses Jahres. 2018 ist nun vorbei und wir können gespannt sein, was 2019 für uns bereithalten wird. Natürlich hoffen wir alle, dass es ein gutes Jahr wird. Doch wisst ihr was? Ihr tragt maßgeblich selbst dazu bei, dass es so wird!

Setzt euch klare Ziele, die ihr im kommenden Jahr erreichen wollt: ein neuer Job? Raus aus den Schulden? Mehr für die eigene Gesundheit tun? Kein Fleisch mehr essen? Mehr Zeit mit der Familie verbringen?

Egal, was es ist, das ihr erreichen möchtet, haltet an euren Zielen fest.

Wie ihr am besten eure Ziele erreicht?

1. Stellt euch eure Ziele vor eurem inneren Auge vor. Seht euch selbst, wie ihr sie bereits erreicht habt.
2. Sprecht eure Ziele laut aus: „Ich werde ab jetzt mehr Sport machen.“ „Ich werde mit dem Fleischessen aufhören.“
3. Schreibt eure Ziele auf ein Blatt Papier und hängt es euch auf.
4. Sucht euch gute Argumente heraus, die für das Erreichen eures Ziels sprechen. Schreibt auch diese auf.
5. Erzählt euren Freunden von euren Zielen. Bittet sie um Unterstützung und Erinnerung.
6. Auch, wenn ihr das Ziel in kleineren Etappen erreicht, lobt euch dafür, ein Teilziel erreicht zu haben.
7. Blickt jeden Monat auf die vergangenen Wochen zurück und resümiert: habe ich an meinen Zielen gearbeitet?

Mehr im Hier und Jetzt

Mein persönliches Ziel für 2019 ist es, mehr im Hier und Jetzt zu sein, weniger alten Gedanken nachzuhängen und weniger sorgenvoll in die Zukunft zu blicken. Gerade Abends fällt es mir manchmal schwer, einzuschlafen, weil ich mir Sorgen mache um meine Mitmenschen, um die Zukunft… dabei ist das Hier und Jetzt die schönste Zeit und für diese möchte ich noch dankbarer sein, als ich es ohnehin schon bin. Die Erdung im Moment, das ist mein größtes Ziel 2019.

Und ein schöner, ausbalancierter Handstand, das ist mein anderes Ziel für’s neue Jahr, hihi. Ob ich das in 12 Monaten hinbekomme? Ich werde euch bei Instastories auf dem Laufenden halten…

Was sind eure Ziele für das neue Jahr? Was möchtet ihr für euch selbst erreichen? Ich freue mich auf eure Kommentare zu diesem Thema!



Fotografie: Max Bechmann

newsaparator2

FOLLOW CATS & DOGS: [BLOGLOVIN‘] [FACEBOOK] [INSTAGRAM]

2 Comments

2 Comments on Mantra Monday – I am right here, right now

  1. L♥ebe was ist
    Mittwoch, der 2. Januar 2019 at 10:06 (3 Monaten ago)

    ein ganz wundervolles Mantra meine Liebe! und zugleich ist es etwas, dass ich v.a. im letzten Jahr für mich gelernt habe! auf der einen Art mache ich mir deswegen auch keine großen Vorsätze – es sind eher die Veränderungen, an denen ich jederzeit arbeite … jeden Moment anzunehmen und für sich Energie daraus zu ziehen, ist eine wertvolle Einstellung :)

    alles Liebe für dieses neue Jahr und liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

  2. Tina Carrot
    Freitag, der 4. Januar 2019 at 09:46 (3 Monaten ago)

    Hallo meine liebe Ricarda,

    eine tolle Zusammenfassung – ich denke, dass Ziele ohne Pläne nur Wünsche sind und so stelle ich mir auch jedes Jahr persönliche Ziele auf und überlege mir gleich direkt dazu, wie ich sie erreichen kann. Jedoch spreche ich meist nicht darüber – vielleicht sollte ich das mal ändern?

    Ein ganz großes Ziel in diesem Jahr ist mein Staatsexamen für mich, ich wollte es schon im vergangenen Jahr machen, jedoch kam dann ein Unfall meines Vaters in die Quere. Zudem hätte ich gern ein Two-Pack. :))

    Ich wünsche euch beiden ein frohes, gesundes und glückliches, neues Jahr! :)

    Ganz liebe Grüße,
    Tina