Schmuck, inspiriert von einem goldenen Zeitalter

Anzeige


Wie oft bin ich schon über Flohmärkte geschlichen, auf der Pirsch nach etwas ganz Besonderem. Und wie oft bin ich wieder enttäuscht von Dannen gezogen, da es kaum noch wirklich schöne, alte Schmuckstücke gibt, wie man sie vielleicht früher noch von der Oma geerbt, oder halt auf dem Flohmarkt entdeckt hat.

Zum Glück hat sich Thomas Sabo* für die kommende Herbst- und Wintersaison überlegt, ein besonderes Augenmerk auf die Themenwelt Vintage und Heritage zu legen. Es wurden also Schmuckstücke entworfen, die aussehen, als wären sie gerade aus Omas Schatztrue gepurzelt. Die wunderbaren Ringe, Ketten, Anhänger und Armreife sind dabei von einer traumhaften Qualität und erinnern wirklich an ein goldenes Zeitalter, was weit in der Vergangenheit liegt.

Ich habe sogar schon von einigen Personen gesagt bekommen, dass meine Halskette (übrigens eine zum öffnen, um Fotos seiner Liebsten hineinzukleben) wirklich wie vom Flohmarkt aussieht und wurde gelöchert, wo ich das gut erhaltene Stück denn entdeckt hätte. In dem Moment war ich wirklich happy, dass ich verraten konnte, wo man meine Kette direkt kaufen kann und das hat wiederum für große Freude gesorgt. Schön, wenn es dann tatsächlich kein Einzelstück von Oma ist, sondern einfach mal ein wundervolles Schmuckstück von Thomas Sabo!

Zu meinem wunderschönen Vintage-inspirierten Kettenanhänger habe ich noch ein paar weitere Lieblingsteile kombiniert – ich liebe ja Schmuck-Layering! Eine Charm-Kette fungiert bei mir als zweite, enge Halskette, Ringe staple ich teils übereinander und auch meine Charm-Armbänder trage ich gemeinsam am gleichen Handgelenk wie meinen „Love Cuff“, in den die Initialen von Max und mir geprägt sind – so romantisch!

Genau so romantisch finde ich es, unsere beiden Anfangsbuchstaben als Charms am Handgelenk zu tragen. Dazu kombiniert habe ich einige weitere süße Charms der Generation Charm Club by Thomas Sabo, darunter eine Hand mit Symbolen des Handlesens, mein Sternzeichen und kleine Seesterne, weil ich das Meer doch so liebe!

Hier habe ich nochmal all meine aktuellen Lieblings-Schmuckstücke in einer Collage zusammengefasst und darunter auch noch für euch verlinkt – falls ihr euch gleich direkt in eines der Teile verliebt haben solltet.

RING „VINTAGE KOMPASS GOLD“* | RING „VINTAGE GOLD“* | RING „VINTAGE STERN GOLD“* | CHARM-ARMBAND* | CHARM-KETTE* | CHARM-ANHÄNGER „VINTAGE HAND GOLD“* | CHARM-ANHÄNGER „BUCHSTABE M GOLD“* | CHARM-ANHÄNGER „BUCHSTABE R GOLD“* | CHARM-ANHÄNGER „STERNZEICHEN COIN GOLD“* | CHARM-ANHÄNGER „SEESTERN“* | CHARM-ANHÄNGER „SEESTERN GROSS“* | RING „ROYALTY STERN GOLD“* | ARMREIF „LOVE CUFF“* | KETTE „MEDAILLON NAUTISCHER STERN RUND“* | CHARM-ANHÄNGER „STERNZEICHEN STIER“*

Wie gefällt euch meine Auswahl? Habt ihr schon ein, zwei Lieblingsstücke entdeckt? Ich freue mich, wenn ihr mir eure Lieblinge verratet und mir auch erzählt, was ihr persönlich mit Vintage-Schmuck verbindet.

*Werbung: Dieser Beitrag wird von Thomas Sabo unterstützt.

Fotografie: Max Bechmann

newsaparator2

FOLLOW CATS & DOGS: [BLOGLOVIN‘] [FACEBOOK] [INSTAGRAM]

3 Comments

3 Comments on Schmuck, inspiriert von einem goldenen Zeitalter

  1. L♥ebe was ist
    Sonntag, der 23. September 2018 at 16:55 (3 Monaten ago)

    ich bin mittlerweile auch so ein Fan von Goldschmuck geworden und mische diesen zwar gerne auch mit silbernen Legierungen, aber Gold ist mir immer noch am liebsten!
    ich wusste aber z.B: gar nicht, dass Sabo auch Goldschmuck führt! finde deine Arm-Charms super schön meine Liebe :)

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

  2. Sophie
    Dienstag, der 25. September 2018 at 11:23 (3 Monaten ago)

    Wunderbar! :)

  3. Sarah
    Montag, der 12. November 2018 at 14:00 (4 Wochen ago)

    Der Schmuck ist richtig toll, vor allem in Kombination zu deinem Kleid und deinen schönen Tattoos! Phasenweise bevorzuge ich entweder Gold- oder Silberschmuck – je nach Stimmung. LG Sarah von www,couturista.de