Reinigung und Pflege für mein Gesicht – The French Way

blog2978

Anzeige

Neuer Look, bewährte Formel: ich zeige euch die Reinigungs-Serie von Caudalíe.

Ihr Lieben, wie ihr natürlich wisst, bin ich ein riesengroßer Frankreich-Fan und irgendwie bin ich ja auch davon überzeugt, eigentlich Französin zu sein. Aber gut, lassen wir das heute…

Genau so begeistert, wie von unserem Nachbarland selbst – mit seiner Musik, seinen Köstlichkeiten, seinem Wein und seinem savoir vivre – bin ich bekanntermaßen auch von französischer Beauty und französische Apotheken sind mein Himmel! Ganz vorn steht für mich aber die Marke Caudalíe*, die mir seit unserem Besuch in Bordeaux im letzten Jahr besonders ans Herz gewachsen ist. Ihr erinnert euch sicher an meine Berichte, oder?

Caudalíe, das steht für Glamour und Natürlichkeit, für wunderbar sanfte Pflege – the French way. Hier wird grundsätzlich großen Wert auf natürliche Inhaltsstoffe gelegt, dennoch sind die Produkte wahnsinnig effektiv. Ganz nach dem Motto #cleanbeauty trifft Caudalíe damit einen Nerv in mir, der mich immer wieder zu den wundervollen Produkten der Marke greifen lässt. Ihr müsstet mal mein Regal im Badezimmer sehen – huihuihui!

Heute möchte ich mit euch über das Thema sanfte, pflegende Reinigung und Make-Up Entfernung sprechen. Caudalíe hat seiner Reinigungslinie nämlich ein frisches, neues Packaging verpasst, während die tollen, bewährten Formulierungen geblieben sind. Das ruft doch nach einer kleinen Vorstellungsrunde der Reinigungsprodukte, oder?

blog2972

Die Reinigungslinie besteht aus folgenden Produkten: Reinigendes Pflegeöl, Reinigungsschaum, Mizellar-Reinigungswasser, Pflegende Reinigungsmilch, Feuchtigkeitsspendendes Gesichtstonic.

Besonders spannend, da ich es erst seit kurzem teste, finde ich das Reinigende Pflegeöl von Caudalíe*. Und das hat wirklich einiges zu bieten. Auch, wenn ich mich stark geschminkt nach einem Event abschminken möchte, geht das mit dem Öl super einfach. Wenn es mit Wasser gemischt wird, verwandelt sich die klare in eine milchige Textur, ohne zu fetten. Es ist 100% natürlich und enthält das Öl von Traubenkernen, sowie sanftem Mandel-, Sonnenblumen- und Rizinusöl. Letzteres pflegt sogar meine Wimpern, während ich vor allem den Mandelduft als besonders angenehm wahrgenommen habe.

Mein absoluter Favorit, weil ich das Produkt schon seit ganz langer Zeit verwende, ist aber der Reinigungsschaum. Er hat eine ultra leichte, sanfte und fluffige Textur und duftet wunderbar, wie es im Caudalíe SPA Vinothérapie in Bordeaux geduftet hat. Außerdem reinigt er gründlich, ohne meine leicht fettende Haut zu beschweren.

Generell, lassen sich die Reinigungs- und Pflegeprodukte sehr gut untereinander mischen und kombinieren, sodass man die Reinigung ganz individuell auf seinen Hauttyp und seine Bedürfnisse abstimmen kann. Mix & Match!

Und hier noch ein Tipp bei fahler Haut: gemixed mit einem milden Peeling, bekomme ich mit dem Reinigungsschaum sogar eine besonders cremige Textur hin, die sich unfassbar toll auf der Haut anfühlt, sie ultra sanft reinigt und ihr ihren natürlichen Glow zurückgibt.

Ist das Thema pflegende Reinigung und sanfte Make-Up Entfernung etwas, was euch interessiert? Welche Art von Reinigung verwendet ihr? Habt ihr Favoriten? Ich freue mich sehr auf eure Kommentare!

blog2973
blog2974
blog2975
blog2976
blog2977
blog2971

*Werbung: Dieser Beitrag wird von Caudalíe unterstützt.

Fotografie: Max Bechmann

newsaparator2

FOLLOW CATS & DOGS: [BLOGLOVIN‘] [FACEBOOK] [INSTAGRAM]

3 Comments

3 Comments on Reinigung und Pflege für mein Gesicht – The French Way

  1. Natalin
    Freitag, der 27. April 2018 at 14:07 (3 Wochen ago)

    Your skin is simply flawless and you are such a natural beauty! Love Caudalie products!

    https://lartoffashion.com

    Antworten
  2. Shadownlight
    Freitag, der 27. April 2018 at 18:07 (3 Wochen ago)

    Hey, die Serie klingt wirklich sehr interessant!
    Danke fürs Vorstellen!
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!

    Antworten
  3. Saskia
    Samstag, der 28. April 2018 at 05:48 (3 Wochen ago)

    Die Produkte hören sich toll an. Das Reinigungsöl hört sich für mich auch sehr spannend an. Ich habe auch Öl als Reinigungsschritt eingearbeitet, weil sie die Haut dann noch viel sauberer anfühlt.

    Antworten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *