Bye Bye, Alte Frisur

black outfit summer marble bag cute rebecca minkoff shopbop cute roses fashion blogger berlin düsseldorf ricarda schernus cats & dogs blog 4

Ich bin ein Ponymädchen. Also frisurtechnisch. Und das werde ich auch immer sein. Ich mag meinen Pony and auch, wenn er mir manchmal auf den Senkel geht, ist er doch auch ein Markenzeichen und ein treuer, langjähriger Begleiter. Aber auch, wenn das immer gleich bleiben wird, brauchte ich mal wieder eine Veränderung auf dem Kopf. Und da es Zeit war, war es vor wenigen Tagen dann endlich soweit.

2011 färbte ich zum ersten mal meine Haarspitzen blond, damals waren meine Haare wirklich noch sehr lang. Ein Jahr später war ich dann mutig und färbte meine Haare Kupferrot und so wandelte ich ein halbes Jahr als Rotschopf durch die Welt. Als mir das Nachfärben zu nervig wurde, färbte ich zurück zu Brünett. 2013 schnitt ich dann meine strapazierten Spitzen ab und hatte nun einen geraden Bob. Den fand ich besonders toll, aber mit er Zeit wuchs er raus und wurde zu einer stufigen, mittellangen Frisur mit seitlichem Pony. Das war letztes Jahr. Der Pony wurde mit der Zeit wieder gerade und die Haare immer länger, bis ich mir jetzt wieder eine Veränderung wünschte. Und die habe ich mir jetzt auch gegönnt.

Es war wirklich Zeit für etwas Neues. Meine Instagram-Follower (Instagram @catsanddogsblog) wissen es schon – ich habe meine Haare wieder geschnitten und habe ein wunderschönes Ombré bekommen. Ich liebe es wirklich sehr. Im nächsten Post werde ich euch dann auch ENDLICH meine neue Frisur zeigen – seid ihr schon gespannt? Dann schaut mal bei Instagram rein, hihi.

Übrigens ist dieses Outfit heute zwar schwarz, aber trotzdem ganz gut für dieses heiße Wetter, da die Materialen so leicht und flatterig sind. Die H&M Seidenhose vom letzten Jahr umspielt die Beine ganz angenehm, genau wie die seidige Bluse, die ebenfalls von H&M ist. Dazu ein paar nicht zu hohe, spitze Slippers von ZARA – auch schon etwas älter – und der entspannte Sommerlook ist perfekt. Spannend und ausgehfertig wird der Look übrigens mit meiner super tollen Rebecca Minkoff* Tasche und meiner silbernen Topshop-Kette. Aber tagsüber muss Schmuck bei dem Wetter gar nicht mehr sein! Mögt ihr den Look?

Read this article in English here!

black outfit summer marble bag cute rebecca minkoff shopbop cute roses fashion blogger berlin düsseldorf ricarda schernus cats & dogs blog 6
black outfit summer marble bag cute rebecca minkoff shopbop cute roses fashion blogger berlin düsseldorf ricarda schernus cats & dogs blog 2
black outfit summer marble bag cute rebecca minkoff shopbop cute roses fashion blogger berlin düsseldorf ricarda schernus cats & dogs blog 3
black outfit summer marble bag cute rebecca minkoff shopbop cute roses fashion blogger berlin düsseldorf ricarda schernus cats & dogs blog 1
black outfit summer marble bag cute rebecca minkoff shopbop cute roses fashion blogger berlin düsseldorf ricarda schernus cats & dogs blog 5

* Geschenke / Samples

newsaparator2

FOLLOW CATS & DOGS: [BLOGLOVIN‘] [FACEBOOK] [TWITTER]

7 Comments

7 Comments on Bye Bye, Alte Frisur

  1. Sabrina
    Donnerstag, der 2. Juli 2015 at 09:27 (4 Jahren ago)

    Ach, ich erinner mich noch, als ich mich in deinen Blog verliebt habe, weil ich deine Haare so schön fand :) Damals noch als Ginger – ich liebe rothaarige Mädchen! Die neuen Haare gefallen mir auch und sowieso, so sehr man seinen Haarschnitt auch liebt (Pony ist seit Jahren auch mein Markenzeichen), ab und an muss Veränderung her. Ich hab jahrelang mit Henna gefärbt und muss mich nun langsam an andere Farben ranwagen, weil das ja bitter schiefgehen kann, aber ich arbeite daran. Und zum Abschluss muss ich nochmal sagen: ich LIEBE deine Haare. #perfectbangs hehe

    Liebst
    Sabrina

  2. Patricia
    Donnerstag, der 2. Juli 2015 at 10:30 (4 Jahren ago)

    Die Hose ist toll für die derzeitigen Temperaturen – gerade wenn man ins Büro muss oder dergleichen. Bin gespannt auf deine neue Frisur! xxx

  3. Annika
    Donnerstag, der 2. Juli 2015 at 14:45 (4 Jahren ago)

    Kann ich absolut nachvollziehen – geht mir schließlich alle zwei Wochen so :D. Ich hab jetzt auch endlich einen Frisörtermin mit Olaplex. Bin mal auf das neue Wundermittel gespannt…

    Liebe Grüße,
    Annika von themuffintop-less.blogspot.de

  4. Fiona
    Sonntag, der 12. Juli 2015 at 14:17 (4 Jahren ago)

    Ich liebe den Pony an dir – ich habe jahrelang auch Pony getragen und seit circa. 2 Jahren lasse ich ihn rauswachsen (bzw. er ist es glaub ich schon so ziemlich ;) ). In letzter Zeit verspüre ich aber immer mehr den Drang wieder zurück zum Pony zu gehen. Mal schauen. Ein bisschen Veränderung kann ja nicht schaden.
    Liebe Grüße, Fiona THEDASHINGRIDER.com

    • Ricky
      Montag, der 13. Juli 2015 at 22:17 (4 Jahren ago)

      Ach du hattest auch Pony? Du siehst aber ohne auch ganz ganz klasse aus! Überleg es dir gut, das Rauswachsen lassen ist die Pest, hehe