Bikini Island & Mountain Hotel in Port de Sóller

Anzeige: Pressereise


If you’re going to Bikini*
Be sure to wear some flowers in your hair
If you’re going to Bikini
You’re gonna meet some gentle people there

Vergangene Woche verbrachten wir in Mallorca. Und nein, nicht das Mallorca, das ihr euch jetzt vielleicht vorstellt. Wir verbrachten eine Woche in der Serra de Tramuntana, seines Zeichens UNESCO Weltkulturerbe und malerischste Gegend der Insel. Durchzogen von beeindruckenden Bergketten liegt diese Gegend im Norden der Insel und bietet damit ein Mekka für Rennradfahrer, Wanderer und alle anderen Bergliebhaber – und das nur 20 Fahrminuten von Palma entfernt. Hier durftet es überall nach Orangenblüten, die Zitronen und Orangen hängen gleichzeitig bereits saftig und reif an den Bäumen und kleine Bergdörfer umgarnen einen mit ihrem ganz einzigartigen Charme. Hier möchte man verweilen, die Szenerie auf einen wirken lassen und die Sonnenstrahlen die Nasenspitze wärmen lassen.

Das Bikini Island & Mountain Hotel

Hinter den Bergen und direkt im malerischen Hafenstädtchen Port de Sóller gelegen, durften wir in dieser Woche das einzigartige Bikini Island & Mountain Hotel* entdecken. Ein Hotel, das Seinesgleichen sucht.

Wir haben schon viele besondere Hotels besucht, doch das Bikini ist wirklich eine Welt für sich. Alles hier mutet wie ein Hippie-Mekka aus den 68ern an. Wir fragen uns: sind wir in Mallorca, oder doch in San Francisco gelandet? Kommt Janis Joplin gleich um die Ecke? Denn Rattan, geknüpfte Teppiche, Makramee und viele weitere natürliche Materialien machen dieses Hotel zu einem unglaublich gemütlichen Rückzugsort, an dem man sich sofort wohl und entspannt fühlt.

Hippie-Vibes versprüht die Treppe, die vom Hafen hoch zum Hotel führt, denn hier reihen sich Zitate aus berühmten Songs der 68er Generation aneinander, nur durchbrochen von handgemalten Blumenmustern. Peace and Love ist Programm – und das spürt man hier im Bikini an jeder Ecke. Nicht nur am Pool, dessen Grund mit einem riesengroßen Peace-Zeichen aus Blüten verziert wurde, sondern auch an den Zimmerdecken, die Ebenfalls mit dem Zeichen der Friedensbewegung versehen wurden…

Let me sleep all night in your soul kitchen
Warm my mind near your gentle stove
Turn me out and I’ll wander baby
Stumblin‘ in the neon groves

Aus den Lautsprechern erklingt in angenehmer Lautstärke die Musik der Doors, während wir bei einem köstlichen, alkoholfreien Cocktail die Mittagssonne genießen, die jetzt im Frühling noch nicht zu heiß ist. Könnte das Leben schöner sein? Höchstens noch bei einem perfekten Dinner im Hauseigenen Neni Mallorca*, über das wir jetzt am Mittag bereits nachdenken, denn dort wird man mit moderner, israelischer Küche verwöhnt, kann Hummus, Falafel und Shakshuka genießen und all das bei einem atemberaubenden Blick über die Bucht von Port de Sóller…

Falls ihr nun auch Lust bekommen habt, das Bikini Island & Mountain Hotel in Port de Sóller kennen zu lernen, haben wir noch ein besonderes Osterangebot für euch: spart 15% auf eure Buchung, indem ihr eine E-Mail mit dem Stichwort „CATSANDDOGS x BIKINI“ an reservations.portdesoller@bikini-hotels.com sendet und eure gewünschten Reisedaten bis einschließlich 05.05.2019 angebt. Dieser Rabatt gilt für 2 Übernachtungen.













*Werbung: Danke an Bikini Island & Mountain Hotels für die Möglichkeit zum Rechercheaufenthalt.

Fotografie: Max Bechmann, Ricarda Schernus

newsaparator2

FOLLOW CATS & DOGS: [BLOGLOVIN‘] [FACEBOOK] [INSTAGRAM]

7 Comments

7 Comments on Bikini Island & Mountain Hotel in Port de Sóller

  1. Maria
    Donnerstag, der 18. April 2019 at 20:29 (7 Monaten ago)

    Das klingt wirklich nach dem perfekten Hotel! Ein super Tipp, den ich mir auf jeden Fall merke :-)

    LG, Maria

  2. Alex
    Freitag, der 19. April 2019 at 21:36 (7 Monaten ago)

    Das sind wirklich tolle Bilder und es klingt nach einem richtig schönen Hotel – ganz anders als das, was man als erstes im Kopf hat, wenn man an Mallorca denkt (zumindest geht es mir so :)). Die Insel steht auf jeden Fall auch noch auf meiner Bucket List!

    Liebe Grüße,
    Alex

  3. Milli
    Montag, der 22. April 2019 at 10:44 (7 Monaten ago)

    Das klingt nach einem ganz tollen Urlaub. Finde deine Bilder zum Beitrag wirklich toll, weil sie mal was anderes sind als das was man sonst so auf Reise-Reviews kennt. Finde auch, dass das Hotel nach etwas besonderem klingt und so gar nicht nach dem, was sonst von Mallorca kennt.

    Liebe Grüße, Milli
    (https://www.millilovesfashion.de)

  4. Monika
    Samstag, der 27. April 2019 at 10:24 (7 Monaten ago)

    Wirklich mal ein andrer Beitrag! Sehr toll gestaltet :-)

    LG, Moni

  5. Rebecca
    Donnerstag, der 2. Mai 2019 at 08:10 (7 Monaten ago)

    Mallorca hat wirklich wunderschöne Seiten. Die Bilder sind wirklich wunderschön. Da bekommt man wirklich Fernweh. :)

    Liebe Grüße
    Rebecca

  6. Jana
    Donnerstag, der 9. Mai 2019 at 22:04 (6 Monaten ago)

    Es klingt toll und sieht wirklich großartig aus! Schade, dass man bei Mallorca nur an Tourirummel denkt, dabei hat die Insel auch so viele schöne andere Ecken zu bieten. Wie man ja an diesem Beitrag sehen kann. Die Stühle und Sessel sind mega schön!

    Liebe Grüße
    Jana

  7. Andrea
    Mittwoch, der 29. Mai 2019 at 21:00 (6 Monaten ago)

    Traumhaft schöne Bilder! Ich finde es immer wieder spannend zu entdecken, was für schöne Seiten Mallorca doch hat.