Beauty Favoriten Oktober

beauty favourites october urban decay alessandro lancôme clarisonic shiseido shopping makeup beautyblogger fashionblogger germany ricarda schernus blog cats & dogs berlin düsseldorf hannover 1

Meine Lieben, und schon ist der Oktober da. Wie schnell die Zeit vergeht, unglaublich. Und in der letzten Zeit habe ich auch wieder einiges an neuer Kosmetik aus dem Beauty-Land ausprobiert, wovon ich euch heute meine persönlichen Favoriten vorstellen möchte. Von der Reinigungsroutine über die beste Pflege bis hin zum tollen Aussehen und Duft ist alles vertreten. Vielleicht probiert ihr ja mal das eine oder andere Produkt selber aus, lohnen würde es sich. Ach, aber was rede ich, hier ist die übersichtliche Liste meiner Oktober-Favoriten:

Step 1: Reinigung

Für die tägliche Gesichtsreinigung verwende ich nun schon seit über einem halben Jahr die Clarisonic Mia2 Gesichtsreinigungsbürste – und es ist wirklich toll, wie viel reiner meine Haut seit dem aussieht. Ich glaube fest daran, dass sich die Reinigungsbürste in Zukunft genau so etablieren wird wie die elektronische Zahnbürste. Es ist einfach ein ganz anderes Gefühl von Reinheit. Mit der richtigen Reinigungscreme, momentan verwende ich Gel Éclat von Lancôme, ist es besonders leicht, ein tolles, sauberes und gepflegtes Ergebnis zu erzielen. Oh, und der Shiseido Ibuki Purifying Cleanser ist auch super toll, den habe ich vorher zum Reinigen mit der Bürste verwendet.

Step 2: Pflege

Pflege ist wichtig – SO wichtig. Das habe ich ja nun schon zu Genüge erklärt. Und nach der gründlichen Reinigung ist die richtige Pflege einfach nicht wegzudenken. Ich wechsle da zwar immer mal wieder die Creme, aber überzeugt bin ich vor allem von zwei Produkten: einmal von dem Multi Solution Gel von Shiseido und der Gesichtscreme Aquasource von Biotherm. Beide pflegen meine trockene Haut perfekt und das Spannungsgefühl ist damit sofort futsch!

beauty favourites october urban decay alessandro lancôme clarisonic shiseido shopping makeup beautyblogger fashionblogger germany ricarda schernus blog cats & dogs berlin düsseldorf hannover 3

Step 3: Make-Up

Für einen leichten, beinahe No-Make-Up-Look, braucht es nicht viel. Vor allem, wenn das Gesicht vorher so toll gepflegt wurde wie oben beschrieben. Was sind also meine Basics dafür? Nun, einmal nehme ich einen sehr guten Rouge wie den Urban Decay Afterglow Long Wear Blush in der Farbe „Obsessed“. Dazu betone ich nur noch meine Wimpern mit einer tollen Mascara wie zum Beispiel Grandiôse Mascara von Lancôme und zack, feddisch.

Step 4: Duft

Nun, am Ende kreiert sich jede Frau selbst neu mit ihrem eigenen Duft – dem Parfüm ihrer Wahl. Das ist natürlich totale Geschmackssache und persönliche Präferenz. Früher war das bei mir See By Chloé, doch ich habe euch ja schon von meinem neuen Lieblingsduft berichtet: „Ever Bloom“ by Shiseido. Er ist feminin und floral und verleiht mir genau den Duft, den ich mir momentan am besten an mir vorstellen kann.

beauty favourites october urban decay alessandro lancôme clarisonic shiseido shopping makeup beautyblogger fashionblogger germany ricarda schernus blog cats & dogs berlin düsseldorf hannover 2

Vielleicht schnuppert ihr ja bei eurem nächsten Besuch im Douglas mal in diese Produkte hinein. Ich bin wirklich von der Qualität all dieser Produkte überzeugt und denke, dass sie auch ihren Preis Wert sind. Nun, aber das ist nur meine eigene Meinung. Was sind denn eure aktuellen Beauty-Favoriten? Habt ihr ein Superprodukt, was ihr mir unbedingt empfehlen würdet? Über eure Kommentare würde ich mich auf jeden Fall sehr freuen. Habt einen schönen Tag und viele liebe Grüße aus Paris!

newsaparator2

FOLLOW CATS & DOGS: [BLOGLOVIN‘] [FACEBOOK] [TWITTER]

3 Comments

3 Comments on Beauty Favoriten Oktober

  1. Fee
    Freitag, der 2. Oktober 2015 at 17:59 (5 Jahren ago)

    Schöner Post, deine Beauty Fotos sind immer soo toll :)

    Alles Liebe,
    Fee von Floral Fascination

  2. Hella
    Samstag, der 3. Oktober 2015 at 13:01 (5 Jahren ago)

    Uh, du hast aber eine tolle MIA Gesichtsbürste. Die sieht ja wirklich niedlich aus. Ich schwöre auch auf meine Gesichtsbürste. Meine ist allerdings von Philips. Nicht ganz so teuer, aber ebenso gut :)
    Liebe Grüße
    Hella von http://www.advance-your-style.de