Searching for "I am enough"

Glam it up!

Edited editedgirls editedthelabel flared pants lurex glitter pullover betty lancaster mini mag charlotte olympia kitty flats autumn ootd cats & dogs fashion blog ricarda schernus modeblogger 3

Ein bisschen Glam im Outfit mit diesen kleinen Tricks

Der perfekte Herbstlook muss für mich gemütlich, warm und trotzdem irgendwie schon chic sein. Und wenn wir mal ganz ehrlich sind, so ein bisschen Glam hat noch keinem Outfit geschadet, oder? Für den heutigen Look habe ich mich deshalb in meinen süßen Glitzer-Pulli geschmissen und meine neue High-Waist Hose dazu kombiniert.

Diese Kombination von Pulli und Hose ist übrigens schon echt vorteilhaft, selbst, wenn man etwas mehr auf der Hüfte hat (die braucht man nun wirklich nicht verstecken und Schwarz macht optisch schlank!). Der Feinstrickpullover hat eine weite Passform, die Hose sitzt hingegen sehr gut auf Figur. So läuft man einerseits nicht total schlabberig rum, aber andererseits auch nicht wie in eine Presswurst. Also Pulli in die Hose gesteckt und schon ist der Look perfekt.

Naja, noch nicht ganz. Um noch etwas mehr herbstlichen Glam in mein Outfit zu bringen, habe ich noch meine liebsten Kitty Heels (die ich nun auch schon seit 5 Jahren besitze und die immer noch tip top aussehen) herausgeholt und mir meine Betty x Lancaster Minitasche geschnappt. Das reichte dann aber auch wirklich, denn wie ein Weihnachtsbaum wollte ich mich zu dieser Jahreszeit noch nicht fühlen. Nein, so kombiniert fühle ich mich in diesem Styling richtig wohl.

Wie gefällt euch das heutige Herbstoutfit? Habt ihr ein Lieblingsteil? Erzählt mal!

Outfit:

EDITED The Label Pullover | EDITED The Label High Waist Hose | Charlotte Olympia Kitty Heels | Betty x Lancaster Minibag | eBay Shop Fake Fur Pompom

Edited editedgirls editedthelabel flared pants lurex glitter pullover betty lancaster mini mag charlotte olympia kitty flats autumn ootd cats & dogs fashion blog ricarda schernus modeblogger 1
Edited editedgirls editedthelabel flared pants lurex glitter pullover betty lancaster mini mag charlotte olympia kitty flats autumn ootd cats & dogs fashion blog ricarda schernus modeblogger 5
Edited editedgirls editedthelabel flared pants lurex glitter pullover betty lancaster mini mag charlotte olympia kitty flats autumn ootd cats & dogs fashion blog ricarda schernus modeblogger 4
Edited editedgirls editedthelabel flared pants lurex glitter pullover betty lancaster mini mag charlotte olympia kitty flats autumn ootd cats & dogs fashion blog ricarda schernus modeblogger 6
Edited editedgirls editedthelabel flared pants lurex glitter pullover betty lancaster mini mag charlotte olympia kitty flats autumn ootd cats & dogs fashion blog ricarda schernus modeblogger 2

newsaparator2

FOLLOW CATS & DOGS: [BLOGLOVIN‘] [FACEBOOK] [TWITTER]

8 Comments

Instagram Gewinnspiel: Parka Liebe

TALLY WEiJL parka fake fur collar jacket skinny jeans fringe boots khaki green autumn outfit ootd lookbook styling fashionblogger style blog cats & dogs ricarda schernus 1

Ein komplettes Herbstoutfit gefällig? Win it!

Meine Lieben, es gibt nun wirklich keinen Zweifel mehr: die Tage werden unwiederruflich kürzer, die Temperaturen gleichen bald denen in meinem Kühlschrank und was wir jetzt am meisten lieben, sind gemütliche Nachmittage zu Hause, mit Kuscheldecke, Keksen und heißem Tee.

Aber wisst ihr was? Das Wichtigste ist, trotzdem noch mindestens 20 Minuten am Tag an die frische Luft zu gehen, um unserem Körper (auch bei wolkenverhangenem Himmel) noch genug Helligkeit zu schenken, damit er genug Vitamin D für die gute Laune produzieren kann. Versucht ihr das auch? Mein Körper meckert jedenfalls immer spätenstens Nachmittags und zwingt mich zu einem kleinen Spaziergang. Sonst würde ich wahnsinnig werden. Und trotzdem… es macht im Herbst und Winter einfach weniger Spaß, sich länger an der frischen Luft aufzuhalten.

ABER genau deshalb möchte ich euch heute den perfekten Begleiter für das herbstliche Rausgehen schenken: Ihr könnt einen 100,00€ Gutschein für ein gesamtes Outfit bei TALLY WEiJL gewinnen*! Aber wie funktioniert das Gewinnspiel!? Nun, es ist ganz leicht: besucht mein Instagram auf @catsanddogsblog und macht beim „repost and win“ Gewinnspiel mit. Die Anleitung, was ihr genau tun müsst, findet ihr direkt unter dem heutigen Parka-Bild in meinem Instagram-Feed. Also wirklich super leicht. Einfach mal die App aufmachen, mitspielen und die Daumen drücken!

Outfit:

TALLY WEiJL Parka Jacke | TALLY WEiJL Bluse | TALLY WEiJL Skinny Jeans | Sacha Fransenbooties | Chloé Georgia Tasche | H&M Halskette

TALLY WEiJL parka fake fur collar jacket skinny jeans fringe boots khaki green autumn outfit ootd lookbook styling fashionblogger style blog cats & dogs ricarda schernus 7
TALLY WEiJL parka fake fur collar jacket skinny jeans fringe boots khaki green autumn outfit ootd lookbook styling fashionblogger style blog cats & dogs ricarda schernus 3
TALLY WEiJL parka fake fur collar jacket skinny jeans fringe boots khaki green autumn outfit ootd lookbook styling fashionblogger style blog cats & dogs ricarda schernus 4
TALLY WEiJL parka fake fur collar jacket skinny jeans fringe boots khaki green autumn outfit ootd lookbook styling fashionblogger style blog cats & dogs ricarda schernus 6
TALLY WEiJL parka fake fur collar jacket skinny jeans fringe boots khaki green autumn outfit ootd lookbook styling fashionblogger style blog cats & dogs ricarda schernus 2
TALLY WEiJL parka fake fur collar jacket skinny jeans fringe boots khaki green autumn outfit ootd lookbook styling fashionblogger style blog cats & dogs ricarda schernus 5

*Dieses Gewinnspiel hat TALLY WEiJL ermöglicht!

newsaparator2

FOLLOW CATS & DOGS: [BLOGLOVIN‘] [FACEBOOK] [TWITTER]

11 Comments

Styling Game & Shopbop Sale

blog759

Oben links bis unten rechts: See By Chloé Pullover | Rachel Zoe Loafers | Sophie Hulme Taschen | alice & olivia Pullover | Eytys Sneakers | SWEAR Wedges | MSGM Tasche | Ulla Johnson Pullover

Hey ihr Lieben, den Montag haben wir also schon geschafft, da wird der Dienstag bestimmt auch okay, oder? Wie war denn euer Montag? Meiner war relativ entspannt, allerdings klebte ich förmlich an der Heizung und arbeitete von dort aus, weil es momentan einfach uuuunerträglich kalt ist, brrr! Es fühlt sich mehr wie Dezember oder sogar Januar an bei den Minusgraden. Keine Freude!

Doch das Gute am zu Hause bleiben ist, dass ich viel Zeit zum Spielen habe. Ich habe mich zum Beispiel gestern an mein heiß geliebtes „Style Sudoku“ erinnert, was ich früher nur allzu gerne gebastelt habe. Und genau deshalb gibt es hier und heute für euch auch so eine Grafik. Sozusagen ein „hier kannst du alles mit allem kombinieren“ Visual. Das ist auch im Kleiderschrank wirklich von Vorteil, wenn eigentlich alles zu allem passt. Und ganz besonders in diesen „Ich habe einfach NICHTS zum Anziehen!“-Momenten, hihi. Was meint ihr?

Und natürlich gibt’s diese Grafik auch, um euch ein wenig zum Stöbern zu animieren. Ich war jedenfalls schon shoppen, denn bei Shopbop gibt es 25% Rabatt bis zum 15. Oktober um Mitternacht. Was ihr dafür tun müsst? Einfach nur an der Kasse den Code INTHEFAM25 angeben. So einfach ist das!

Viel Spaß damit und bis morgen, denn dann gibt es für euch den Artikel zu unserem Hotel zur Paris Fashion Week!

unnamed

newsaparator2

FOLLOW CATS & DOGS: [BLOGLOVIN‘] [FACEBOOK] [TWITTER]

2 Comments

Wie Man (Nicht) Die Lust Am Bloggen Verliert

stiped shorts nude summer outfit styling düsseldorf blogger german girl rebecca minkoff shopbop ricarda schernus cats & dogs 1

„Mann, warum hör‘ ich nicht einfach auf zu Bloggen?!

Meine Lieben, das Ding mit dem Bloggen ist: es ist heutzutage so leicht, die Motivation für diese eine Sache zu verlieren, die man ja eigentlich am allerALLERliebsten tut, jeden Tag (als Hobby und als Job): das Bloggen. Manchmal, an nicht so tollen Tagen wie letztens, da denke ich mir dann: „Warum mache ich das eigentlich alles noch? Interessiert sich eigentlich noch ÜBERHAUPT IRGENDwer für das, was ich alle 2 Tage hier mit euch teile? Was wäre, wenn CATS & DOGS nicht mehr wäre? Würde das irgendwen jucken?!“

Es gibt so viele Gründe, die Motivation zum Bloggen zu verlieren:

(und ich spreche hier nur von mir selbst, aber vielleicht bloggt ja der eine oder andere von euch auch und kennt sowas auch ein bisschen?)

– Irgendwie wachsen bei allen die Followerzahlen in den sozialen Medien sehr viel rasanter als bei mir selbst (subjektive Wahrnehmung) und man fragst dich irgendwann ernsthaft, warum die eigenen Bilder teilweise so wenige Likes bekommen: „Bin ich nicht cool genug? Zeige ich nicht genug Luxuskram? Bin ich nicht dünn genug? Oder einfach nicht innovativ genug? Die Bilder sind doch schön!“ Ich fühle mich jednefalls gar nicht so falsch, und ist es mir zwar wichtig, dass die Bilder in meinem Instagram z.B. vom Look her zusammenpassen, aber ich poste trotzdem nur, worauf ICH Bock habe. Ohne Kalkül, ohne bestimmte Absicht. Vielleicht ist das mein Problem? Oder brauche ich doch ’ne neue Chloé-Tasche #chloegirls? Bitte nicht!

– Auf dem Blog bekomme ich nicht mal ansatzweise so viele Kommentare wie früher. Da waren es pro Post noch 60 bis 100 Kommentare, jetzt freue ich mich, wenn es mal 15-20 werden. Aber die Geschichten, die Bilder, all das ist doch viel schöner, viel ästhetischer, viel ansprechender und inhaltlich wertvoller geworden. Es gibt wirklich etwas zu entdecken, es gibt spannende Inspirationen, Abwechslung, Offenheit, Lebensfreude, Tipps, Tricks… warum scheint das niemanden mehr so richtig zu interessieren? Wirklich bezahlte Kooperationen gehe ich im Schnitt 3 mal im Monat ein, an der „übermäßigen Werbung“ kann es also auch nicht liegen. Ich würde auch nicht allzu gerne mehr Werbung machen, um authentisch zu bleiben. Ich will euch ja nichts andrehen, wo ich nicht auch 100%ig dahinter stehe. Aber wenn es das auch nicht ist, was ist es? Ist es das Überangebot an Blogs? Das könnte ich euch nicht verdenken…

– … schließlich gibt es heute 1000% mehr Blogs als zu der Zeit, als ich angefangen habe. Damals, 2007/2008, da gab es kaum Modeblogger. Da gab es LOOKBOOK.nu und die ersten Blogs, da war es ruhig und die Leser hatten nicht ansatzweise so eine riesige Auswahl an Modeblogs zu bewältigen. Da war es noch leicht, beachtet zu werden von Fans und ab 2011 ca. auch von Firmen, Agenturen… jetzt gibt es sogar sowas wie reine Instagrammer, Youtuber und endlos viele Modeblogs, vielleicht ist da Qualität nicht so interessant wie Jugend und blondes, wallendes Haar? Vielleicht sollte ich für die Jugend die Manege räumen und einfach abtreten?

ABER NEIN, ICH MÖCHTE NICHT AUFHÖREN ZU BLOGGEN!

Denn ich liebe es! Und in meinem Herzen, da weiß ich, dass selbst, wenn ein Beauty-Post nur einen Kommentar bekommt, auch, wenn er Stunden der Vorbereitung gedauert hat, ihn viele von euch sehen, wahrnehmen und Inspiration, schöne Bilder und Shopping-Links daraus mitnehmen werden. Und das ist doch schön!

Und ich weiß auch, dass die Leute, die meine Instagrams etc. liken, auch wirklich Freude daran haben. Und warum muss man den Massenmarkt bedienen, wenn man auch etwas weniger lieben Fans dafür so richtig eine Freude machen kann?! Irgendwie macht es doch auch einfach Spaß, mit anderen Menschen in Kontakt zu treten… dafür sollten die sozialen Medien ja auch eigentlich sein… nicht (nur) für Likes, sondern für Kontakte!

Hoffentlich wissen das auch die Marken und schauen auch in Zukunft nicht nur auf Zahlen, sondern auf Hingabe, Qualität und Zuverlässigkeit. Ich mache meine Sache nämlich immer gut, denn ich stehe zu 100% hinter CATS & DOGS und LIEBE jeden einzelnen Artikel, den ich verfasse. So lange das meine Kunden, Freunde und Fans wissen, ist ja alles gut. Da kann das Wachstum auch etwas weniger schnell gehen als bei anderen… so lange ihr alle wisst, wofür ich stehe und das unterstützt und genau so seht, bin ich glücklich:

Qualität, Offenheit, Passion, Freundschaft und gute Stimmung!

Ich werde nicht aufhören, nur weil es sich manchmal so anfühlt, als wäre ich ein LKW und alle anderen führen auf der Überholspur. Ich liebe meinen Blog = meinen Job = mein Hobby… und ich liebe euch, meine Leser, und deshalb werde ich jedes mal aufs neue versuchen, den besten Post aller Zeiten zu schreiben. Nichts weniger würde meinem Anspruch gerecht werden!

| Outfit Details:

ZARA sommerliches Top mit Ösen (aus dem Sale)
ZARA gestreifte Business-Shorts (aus dem Sale)
Deichmann Pumps mit Riemchen (Lest hier mehr darüber, wie man sie kombinieren kann)
Gucci Sonnenbrille via Mister Spex*
Rebecca Minkoff Umhängetasche via Shopbop*

stiped shorts nude summer outfit styling düsseldorf blogger german girl rebecca minkoff shopbop ricarda schernus cats & dogs 3
stiped shorts nude summer outfit styling düsseldorf blogger german girl rebecca minkoff shopbop ricarda schernus cats & dogs 6
stiped shorts nude summer outfit styling düsseldorf blogger german girl rebecca minkoff shopbop ricarda schernus cats & dogs 2
stiped shorts nude summer outfit styling düsseldorf blogger german girl rebecca minkoff shopbop ricarda schernus cats & dogs 5
stiped shorts nude summer outfit styling düsseldorf blogger german girl rebecca minkoff shopbop ricarda schernus cats & dogs 4

* Geschenke / Samples

newsaparator2

FOLLOW CATS & DOGS: [BLOGLOVIN‘] [FACEBOOK] [TWITTER]

18 Comments

Dreaming Of… A Beautiful Eating Area

blog238

MADE Wiley Wanduhr / clock | MADE Devlin Stühle / chairs | JUNIQE Kunstdruck / print | ZARA HOME Vase / vase | MADE Hive Hängelampe / hanging lamp | Butlers Esstisch / eating table

Ihr Lieben, seit letzter Woche gibt’s die neue Kategorie „Dreaming Of..“, in der ich immer Montags eine neue Collage zu einem bestimmten Thema, einem bestimmten Online-Shop oder ähnlichem vorstelle. Ich hoffe, euch gefällt es, euch jeden Montag ein wenig zum Shoppen inspirieren zu lassen.

Letzte Woche ging es sommerlich und modemäßig zu, diesen Montag habe ich mich einrichtungstechnisch etwas in den Weiten des WWW umgeschaut. Ich hätte ja große Lust, mir in meinem imaginären 25qm Altbau-Wohnzimmer eine gedachte Linie zu ziehen und nur eine Hälfte mit Sofa, Schaukelstuhl, Sofatisch, Sideboard und Fernseher einzurichten, in den anderen 50 Prozent aber eine gemütliche Ecke zum Essen, zum Arbeiten und zum Treffen entstehen zu lassen. Ein großer Esstisch ist dabei ein Muss, die schicken Stühle aber ebenso und dann natürlich noch etwas Kram zum Wohlfühlen (wie genial ist bitte diese Deckenlampe??). Vielleicht gefällt euch ja auch etwas von den Dingen, von denen ich diese Woche träume…

Genießt hoffentlich viel Sonne und bis übermorgen!

newsaparator1

My dear readers, since last week, there’s a new category on the blog. I’m showing you what I’m „dreaming of…“ in a new collage every week. I hope you’re liking it so far!

Last week, I presented to you some summerly fashion pieces, this Monday, I had a look around the www to search for some cool interior stuff. I’d love to have enough space to create a beautiful eating area in my home, but for now, I can only dream of having one. But perhaps one day, I will own a beautiful, large eating table along with some perfectly designed chairs and of course, some accessoires that will make the area look amazing. What do you think of the geometric lamp I found on the web? I’m crazy for it!

Enjoy your week with hopefully a lot of sun!

newsaparator2

FOLLOW CATS & DOGS: [BLOGLOVIN‘] [FACEBOOK] [TWITTER]

4 Comments

The George Hotel Hamburg

The George Boutique Hotel Hamburg Alster Travel Travelblogger CATS & DOGS fashion blog Berlin 4

„British flair in Hamburg – London’s little sister“

If your sister is having her birthday weekend and you have got enough time on your hands, why don’t you give her the most special present ever? I thought a relaxing wellness-weekend for just the two of us in her own hometown was a great idea and to stay at The George near the beautiful Alster river turned out to be one of the best choices I had ever made.

The staff was extremely friendly, helpful and kind. Everything was perfectly well organized: from arriving in Hamburg to relaxing at the Sauna and from having a perfect three-course birthday-dinner to my sister enjoying a great SPA-treatment at the DAY SPA at The George.

A great way to spend a relaxing weekend – a true „home away from home„. So if you should ever come to stay in Hamburg, choose The George as your destination. You’ll never forget this charming place!

***

Wenn das Geburtstags-Wochenende eurer Schwester ansteht und ihr genug Zeit habt, warum schenkt ihr dann nicht einfach etwas Unvergessliches? Ich dachte mir, ein Wellness-Wochenende zu zweit in ihrer Heimatstadt würde sich da sehr gut machen und dabei im The George nah der Alster die Zeit zu verbringen erwies sich tatsächlich als eine der besten Entscheidungen, die ich jemals getroffen habe.

Die Mitarbeiter im Hotel waren so freundlich, hilfsbereit und aufmerksam, dass es uns wirklich an nichts fehlte. Alles war perfekt organisiert: von meiner Ankunft in Hamburg über entspannende Sauna-Minuten und von einem perfekten 3-Gänge Geburtstagsdinner bis hin zu der SPA-Behandlung, die meine Schwester im DAY SPA im The George genießen durfte.

Besser kann man ein entspannendes Wochenende nicht verbringen – ein wahres „zu Hause weit weg von Zuhaus„. Wenn ihr also jemals in Hamburg sein solltet, bucht euch ein Zimmer im The George. Diesen Charmanten Ort werdet ihr niemals vergessen!

***

The Room // Das Zimmer

The George Boutique Hotel Hamburg Alster Travel Travelblogger CATS & DOGS fashion blog Berlin 14
The George Boutique Hotel Hamburg Alster Travel Travelblogger CATS & DOGS fashion blog Berlin 13
The George Boutique Hotel Hamburg Alster Travel Travelblogger CATS & DOGS fashion blog Berlin 12

With a view // Mit Ausblick

The George Boutique Hotel Hamburg Alster Travel Travelblogger CATS & DOGS fashion blog Berlin 15

The Breakfast // Das Frühstück

The George Boutique Hotel Hamburg Alster Travel Travelblogger CATS & DOGS fashion blog Berlin 10
The George Boutique Hotel Hamburg Alster Travel Travelblogger CATS & DOGS fashion blog Berlin 11
The George Boutique Hotel Hamburg Alster Travel Travelblogger CATS & DOGS fashion blog Berlin 9

The DAY SPA // Das DAY SPA

The George Boutique Hotel Hamburg Alster Travel Travelblogger CATS & DOGS fashion blog Berlin 8
The George Boutique Hotel Hamburg Alster Travel Travelblogger CATS & DOGS fashion blog Berlin 7
The George Boutique Hotel Hamburg Alster Travel Travelblogger CATS & DOGS fashion blog Berlin 6
The George Boutique Hotel Hamburg Alster Travel Travelblogger CATS & DOGS fashion blog Berlin 5

The Library // Die Bücherei

The George Boutique Hotel Hamburg Alster Travel Travelblogger CATS & DOGS fashion blog Berlin 2
The George Boutique Hotel Hamburg Alster Travel Travelblogger CATS & DOGS fashion blog Berlin 3
The George Boutique Hotel Hamburg Alster Travel Travelblogger CATS & DOGS fashion blog Berlin 1

Thank you The George Hotel for the warm welcome // Danke The George Hotel für die herzliche Begrüßung

FOLLOW CATS & DOGS: [BLOGLOVIN‘] [FACEBOOK] [TWITTER]

10 Comments

1 2 3 4 27