mango stripe dress rouje basket bag zara slippers gucci sunglasses 2018 summer outfit countryside country girl nature mallorca es trenc travelblogger naturelover ricarda schernus modeblogger düsseldorf fashionblog max bechmann fotografie film 7

Ein natural Look aus Mallorca und 10 mal wie ich allein zu Haus so bin!

Ihr Lieben, seit gestern und noch bis Mittwoch ist mein Schatz Max nicht zu Hause – oh weh, wir machen doch normalerweise alles gemeinsam! Und weil ich so anders bin, wenn mein Herzensmann nicht da ist, habe ich mal aufgeschrieben, wie das dann aussieht. Das ist eine super lustige Liste geworden, die ich euch natürlich nicht vorenthalten wollte – und dir mein Schatz natürlich auch nicht, hihi.

10 x Ricarda allein zu Haus!

1. ALLE (und ich meine ALLE) Oasis- und Noel Gallagher-Alben und danach endlose Britpop-Playlists in LAUT durch die Boxen unserer Anlage schallen lassen! 24/7, yeah!

2. Tagelang nur Paprikas essen, weil ich zu faul bin, für mich alleine zu kochen.

3. Oder eine ganze Packung Schinken, die noch da war, auf einmal aufessen – ups, hat ja keiner gesehen!

4. Oder gar nichts essen, weil nichts mehr da ist und ich zu faul bin, einkaufen zu gehen! (Ja, ich bin ein sehr fauler Mensch, was die Basics angeht, haha).

5. Einmal ordentlich putzen und mich dann tagelang freuen, dass, so lange ich alleine bin, NICHTS unordentlich oder schmutzig gemacht wird.

6. ALLE Instagram Stories schauen. Und ich meine ALL OF THEM, haha!

7. Einfach mal 3 Tage lang nicht duschen, weil ich zu faul bin (BÄHHHH!), hihi.

8. Mich, wenn ich mich dann mal aufraffe, aber mehrere Stunden mit Home-SPA, Gesichtsmasken, Maniküre und ähnlichem Beschäftigen. (Natürlich läuft dabei aber keine SPA-Musik, sondern Oasis!)

9. Stundenlang den Schrank ausmisten, neu sortieren und anprobieren – personal Modenschau mit Oasis-Playlist? Mega, haha!

10. Einfach zwischendurch immer wieder auf der Couch einschlafen, wenn grad nix ansteht. Da bin ich ja wie eine Katze!

… und mich die ganze Zeit darauf freuen, dass mein Max wieder kommt und ich wieder endlos viel Energie entwickele, hihi.

Und wie seid ihr so, wenn euer Partner nicht da ist? Lasst ihr euch dann auch so gehen? Ich bin mal gespannt, was ihr dazu so zu erzählen habt!

Mein Outfit:

Und nun noch kurz zu einem meiner liebsten Mallorca-Looks. Ich trage hier, mitten auf dem mediterranen Land der Insel ein Leinenkleid von Mango, eine Sonnenbrille von Gucci, eine geflochtene Tasche von Rouje, Schuhe von Zara und eine Monstera-Halskette von Jo & Judy*. Wie findet ihr meinen Look?

mango stripe dress rouje basket bag zara slippers gucci sunglasses 2018 summer outfit countryside country girl nature mallorca es trenc travelblogger naturelover ricarda schernus modeblogger düsseldorf fashionblog max bechmann fotografie film 6
mango stripe dress rouje basket bag zara slippers gucci sunglasses 2018 summer outfit countryside country girl nature mallorca es trenc travelblogger naturelover ricarda schernus modeblogger düsseldorf fashionblog max bechmann fotografie film 5
mango stripe dress rouje basket bag zara slippers gucci sunglasses 2018 summer outfit countryside country girl nature mallorca es trenc travelblogger naturelover ricarda schernus modeblogger düsseldorf fashionblog max bechmann fotografie film 4
mango stripe dress rouje basket bag zara slippers gucci sunglasses 2018 summer outfit countryside country girl nature mallorca es trenc travelblogger naturelover ricarda schernus modeblogger düsseldorf fashionblog max bechmann fotografie film 3
mango stripe dress rouje basket bag zara slippers gucci sunglasses 2018 summer outfit countryside country girl nature mallorca es trenc travelblogger naturelover ricarda schernus modeblogger düsseldorf fashionblog max bechmann fotografie film 2
mango stripe dress rouje basket bag zara slippers gucci sunglasses 2018 summer outfit countryside country girl nature mallorca es trenc travelblogger naturelover ricarda schernus modeblogger düsseldorf fashionblog max bechmann fotografie film 1

*PR Sample