leblog396
leblog394

Lilac Wine – Jeff Buckley

Jeff Buckley’s version of “Lilac Wine” is the first I’ve ever heard and even now, knowing all the other ones including Nina Simone’s original, I just can’t get over Jeff’s amazing voice as well as the heart and soul he had put into this song! Bless him!

It’s finally becoming colder now, I’m pretty sure that autumn is close and so I am presenting you one of my favourite outfits for autumn 2012: jumping into burgundy-coloured clothes like taking a bath in a supersized glass of heavy red wine. I love single-coloured outfits so much right now and already styling up new ideas like an all-forest-green outfit.
Do you approve of this combination? What about patterned pants? Do you love them like I do or do you get eye-cancer from patterns like this one? Hehe…

[H&M pants, collar, jewelry and knitted jumper, Topshop heels, Bimba & Lola bag]

Jeff Buckleys Version von “Lilac Wine” war die erste, die ich jemals gehört habe und selbst jetzt, nach vielen Jahren in denen ich all die anderen Versionen, auch das Original von Nina Simone, kennen gelernt habe, ist mir trotzdem diese hier die allerliebste. Ich komme einfach nicht über seine Stimme sowie Herz und Seele, die er in dieses Lied gesteckt hat, hinweg!

Langsam aber sicher wird es jetzt kühler draußen und ich bin mir sicher, dass der Herbst nun bald Einzug erhält. Hier kommt also eines meiner Lieblingsoutfits für den Herbst 2012: ein komplett bordeauxfarbenes Outfit, als ob man ein Bad in einem riesigen Glas voll schweren Rotweins nehmen würde. Ich liebe ja einfarbige Looks momentan so sehr und bin schon dabei, noch weitere solche Outfits zu stylen, wie zum Beispiel eines komplett in Waldgrün.
Gefällt euch diese Kombi? Wie steht ihr zu gemusterten Hosen? Liebt ihr sie genau so wie ich oder bekommt ihr Augenkrebs davon? Hihi…

leblog389
leblog388
leblog385
leblog387
leblog393
leblog390
leblog384
leblog395
leblog386
leblog392
leblog397