Bun Days

bun stripes black white outfit sacha schuhe boots proenza schouler numph minimal cute styling fashionblogger berlin hannover ricarda schernus blog cats & dogs wie hund und katze 4

Bun day, bloody bun day… ach nein, der Song ging ja anders. Sorry, Bono. Aber manchmal habe ich einfach keine Zeit oder keine Lust, meine Haare morgens zu waschen und zu stylen. Kennt ihr, oder? Da wird dann schnell mal nur der Pony unter den Wasserhahn gehalten und geföhnt und der Rest wird einfach hochgeknotet. Passiert mir selten, aber manchmal muss es eben ein “Berliner Knödel” auf dem Kopf sein, hehe. Ich verwende dafür nichtmal irgend welche fancy Hilfsmittel, ein großes Samthaargummi aus den 90ern tut es auch. Vor allem jetzt, wo meine Haare sich langsam wieder einer annehmbaren Länge nähern. Warum ich das nicht viel öfter trage? Nun, irgendwie finde ich mein Gesicht hübscher mit einem dunklen Ramen drum herum und manchmal, so richtig frontal, sieht das mit den hochgebundenen Haaren einfach komisch aus, aber was solls. Heute ging es mal wirklich ganz gut.

Das heutige Outfit selbst ist irgendwie eine witzige Mischung aus minimalistisch und verspielt. Die Streifenbluse von Nümph (das war ein weihnachtliches Pressegeschenk), ganz ehrlich, sieht ohne etwas drüber einfach zu sehr nach Knasti aus, aber so finde ich es doch ziemlich gut. Was meint ihr? Und die Schuhe sind ja wohl mal der Oberknaller, oder? Mein neues Lieblingspaar!

Habt einen tollen Sonntag, ihr Lieben!!

| Outfit Details:

H&M Pullover/ white knit (similar)
Nümph Bluse / shirt*
J Brand Jeans / jeans
Sacha Stiefeletten / ankle boots*
Proenza Schouler Tasche / bag

Bun day, bloody bun day… ah, no, that song went differently. Sorry, Bono! But you know, sometimes I’m just too busy or just too lazy to wash and style my hair in the morning. I know, bad, right? But I’m sure we’ve all been there. Those days, I only wash my bangs and quickly dry them, the rest goes right up to the top of my head. This happens rarely to me, but sometimes, I’m actually wearing a bun instead of having my hair open. I’m not even using any special little helpers to keep my hair up there, a velvet hair band from the 90s does the job brilliantly. Especially now that my hair has reached a decent length again. Why then am I not wearing this kind of hair style more often? Well, I guess I just like a dark frame of hair around my face a lot better and sometimes, right from the front, my face kind of looks weird with my hair all tucked together. But today, it was completely fine.

Today’s outfit itself is a funny mix of minimalism and playfulness. The striped shirt by Numph (a late Christmas press gift) just makes me look too much like a prisoner, but paired with a nice jumper on top, I actually love it. And those boots? Oh my, those boots! They’re wonderful, aren’t they? My new favourite pair!

Enjoy your Sunday, loves!

bun stripes black white outfit sacha schuhe boots proenza schouler numph minimal cute styling fashionblogger berlin hannover ricarda schernus blog cats & dogs wie hund und katze 3
bun stripes black white outfit sacha schuhe boots proenza schouler numph minimal cute styling fashionblogger berlin hannover ricarda schernus blog cats & dogs wie hund und katze 1
bun stripes black white outfit sacha schuhe boots proenza schouler numph minimal cute styling fashionblogger berlin hannover ricarda schernus blog cats & dogs wie hund und katze 5
bun stripes black white outfit sacha schuhe boots proenza schouler numph minimal cute styling fashionblogger berlin hannover ricarda schernus blog cats & dogs wie hund und katze 2
bun stripes black white outfit sacha schuhe boots proenza schouler numph minimal cute styling fashionblogger berlin hannover ricarda schernus blog cats & dogs wie hund und katze 6

FOLLOW CATS & DOGS: [BLOGLOVIN’] [FACEBOOK] [TWITTER]

23 Comments

23 Comments on Bun Days

  1. Luise
    Sunday January 25th, 2015 at 10:36 AM (4 years ago)

    Ich finde du siehst mit Dutt auch sehr hübsch aus und dein Outfit gefällt mir auch sehr gut.

    Liebste Grüße und einen schönen Sonntag wünscht dir
    Luise von http://www.just-myself.com

    • Ricky
      Sunday January 25th, 2015 at 11:18 PM (4 years ago)

      Danke, das freut mich. Ich finde den Dutt trotzdem noch ungewohnt, auch nach Jahren noch :D

  2. Marieta A.
    Sunday January 25th, 2015 at 11:02 AM (4 years ago)

    You look amazing! I used to do the same but since I cut my hair short, its been a bit of a nightmare to keep it descent everyday! It just made me realise Im more of a long hair kind of girl! lol :) xx

    • Ricky
      Sunday January 25th, 2015 at 11:18 PM (4 years ago)

      Hahaha, me too! Long hair all the way!!

  3. Jenny
    Sunday January 25th, 2015 at 12:58 PM (4 years ago)

    Ja stimmt, so ganz ohne alles sieht die Bluse doch sehr nach “Panzerknacker-Bande” aus :D
    Aber du hast sie toll in Szene gesetzt und super kombiniert!
    LG Jenny

    • Ricky
      Sunday January 25th, 2015 at 11:16 PM (4 years ago)

      Hihi, danke dir, meine Liebe :D

  4. Sarah
    Sunday January 25th, 2015 at 03:45 PM (4 years ago)

    Weiße Stiefelette finde ich klasse! Besonders in der Kombi!

    Allerliebste Grüße

    Sarah

  5. Casey
    Sunday January 25th, 2015 at 06:46 PM (4 years ago)

    Richtig tolles Outfit – und die Bluse sieht unter dem Pulli bestimmt viel besser aus, als ohne. Das wäre – auch für meine Bedürfnisse – eine zu große Fläche mit Streifen. Aber eine Option für Fasching, im Kindergarten gingen alle immer gerne als Knasti ;)

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag wünsche ich dir,
    Casey

    PS.: Deine Haare sehen so auch richtig gut aus!!

    • Ricky
      Sunday January 25th, 2015 at 11:18 PM (4 years ago)

      Yeah, dann habe ich ja schon fast ein komplettes Faschingskostüm, wie cool! :D

  6. frank lin
    Monday January 26th, 2015 at 08:44 AM (4 years ago)

    Die Kunst ist wohl tatsächlich, dass es eben nicht “gemacht” aussieht,
    sondern einfach intuitiv hochgesteckt wirkt. Steht dir aber außerordentlich gut!
    Solltest du öfter so tragen.

    x frank

    • Ricky
      Monday January 26th, 2015 at 09:45 AM (4 years ago)

      Mal sehen, ich bin ja noch nicht so überzeugt hehe, aber danke!! Übrigens: mega Blog hast du da!! :)

      • frank lin
        Monday February 2nd, 2015 at 05:04 PM (4 years ago)

        Oh gott, grad erst gesehen, dass du mir geantwortet hast! o.O
        Vielen Dank für das Kompliment, das freut mich ganz schön arg!
        Und ich kann das natürlich nur zurückgeben. Bin echt ein riesen Fan
        von deinem Stil. – In jeder Hinsicht.

        • Ricky
          Thursday February 5th, 2015 at 10:44 AM (4 years ago)

          Du bist ja mega lieb! Ich folge dir jetzt auf Instagram :DDDDD

  7. Franziska
    Monday January 26th, 2015 at 07:55 PM (4 years ago)

    Oh wow du siehst so hübsch aus! Super Idee mit dem Pulli und der Bluse darunter, merke ich mir :)
    Liebst,
    Franzi
    http://dullylicious.blogspot.de

    • Ricky
      Monday January 26th, 2015 at 09:33 PM (4 years ago)

      Hihi, war halt echt ne Spontanidee, weil es ohne Pulli drüber echt schlimm nach Knasti aussah :D Freut mich, dass es dich inspiriert!!

  8. Jaqueline
    Wednesday January 28th, 2015 at 12:24 AM (4 years ago)

    So ein cooler Look! Gefällt mir sehr :)