Anzeige

Wenn die Sonne scheint und es endlich richtig warm draußen ist, dann gibt es für mich kein Halten mehr. Dann überkommt es mich einfach und ich muss raus aus den eigenen vier Wänden, die mich jetzt nur noch einengen. Draußen kann ich wild und frei sein und einfach das machen, was ich mag!

Da halte ich es ganz so, wie die Spanierinnen mit ihrem wilden Temperament. Die wissen nämlich, wie es geht. Sich einfach mal treiben lassen, spontan alle Termine verschieben, das Telefon beiseite legen und den Feierabend ein bisschen früher einläuten. Jetzt ist Sommer und das bedeutet Freiheit, Gelassenheit und einfach mal das Leben genießen. Jetzt feiern wir die Feste, wie sie fallen und genießen das Leben in vollen Zügen!

Und wie könnten wir das besser tun, als mit einem Glas prickelndem Cava Semi-Seco von Freixenet* anzustoßen – auf die Liebe, die Spontaneität und das spanische Temperament?! Genau deshalb habe ich mir vor wenigen Tagen einfach meinen liebsten Max geschnappt und raus ging es an den See. Und da habe auch keine Widerrede à la „es ist doch noch gar nicht Feierabend“ akzeptiert.

Denn am See, umgeben von Segelbooten und unter der wunderbar wärmenden Sonne, können wir den Sommer so richtig genießen, auf uns und unser Leben anstoßen, die Seele baumeln lassen und spontan ein Tänzchen auf dem Steg hinlegen. Dafür sind wir uns definitiv nicht zu schade! Frei nach dem Motto: „Einfach mal machen!“ lebt es sich einfach wunderbar gelassen.

Wann wart ihr das letzte Mal so richtig spontan? Wann habt ihr einfach mal etwas gemacht, was gar nicht geplant war und am Ende war es die beste Entscheidung? Ich freue mich auf eure Kommentare dazu!

PS.: Denkt bitte immer daran, dass Alkohol ein Genussmittel und kein Muss ist und verantwortungsvoller Umgang mit Alkohol das A und O ist. Bitte geht nicht ins Wasser, wenn ihr Alkohol getrunken habt, egal ob See, Fluss, Meer oder Schwimmbad.







*Anzeige: dieser Beitrag wird von Freixenet unterstützt.

Fotografie: Max Bechmann & Ricarda Schernus