„Stay Home and Treat Yourself“

Es sich zu Hause richtig gut gehen lassen, mal einen Home-Spa oder Self-Care Tag einlegen und dabei den Alltag auch mal gut sein lassen, das ist gerade in der aktuellen Zeit extrem wichtig. Das Verständnis, dass man sich ein kleines Bisschen Luxus durchaus mal gönnen darf und kann, auch wenn man dafür nicht ins Spa oder in ein Kosmetikstudio gehen kann oder es sich „eigentlich nicht leisten sollte“. Selbstliebe hat auch mit „auf sich achten“ zu tun und mit ein paar wunderbaren Pflegeprodukten fühlt man sich doch gleich viel wohler in der eigenen Haut – egal, ob gerade Lockdown ist oder nicht.

Ich jedenfalls gönne mir ganz ausgewählt das ein oder andere hochpreisigere Pflegeprodukt, vor allem, wenn ich weiß, dass es clean ist und mir von innen, wie von außen, einfach nur gut tut. Hierzu gehören natürlich Seren und Cremes (ohne Body-Lotion kann ich aktuell nicht leben, da meine Haut durch die trockene, kalte Luft extrem gerötet und trocken ist), aber auch Nahrungsergänzungsmittel (NEM) wie etwa von aime. Ich schwöre auf meinen kleinen Mix an NEM am Morgen und merke auf jeden Fall einen Unterschied, vor allem bei Haaren und Nägeln.

Self-Care zu Hause mit hochwertiger Beauty

Aus diesem Grund habe ich heute wieder mal eine kleine Auswahl an Beauty-Lieblingen zusammengestellt, die ich in letzter Zeit verwendet habe oder mir plane, anzuschaffen und möchte hiermit dazu inspirieren, dass wir uns alle – für das eigene Wohlsein – mal wieder etwas richtig gutes leisten dürften.

Hier noch die Links zu meinen aktuellen Beauty-Favourites* für kalte Wintertage zu Hause:

aime hair & scalp boost Nahrungsergänzungsmittel | honest beauty mascara | diptyque eau de sens Haarparfum | caudalíe vinoperfect serum | dr. barbara sturm anti-aging body cream | u beauty the sculpt arm compound | byredo bal d’afrique edp | byredo blanche hand cream | chanel ombre première crème lidschatten

*Unbeauftragte Werbung: persönliche Empfehlung