[:en]10 x Bali top and flop[:de]10 x Bali Top und Flop[:]

[:en]outfit bali denim shorts & other stories pull and bear blouse gucci sunglasses sacha shoes ubud styling style art market modeblogger travelblogger outfitblog ricarda schernus max bechmann 6

My sweeties, finally, I am back for you all! I know it has been long, but while we were in Bali, we really had our first true vacation ever. We relaxed, didn’t spend much time at our laptops, phones or even taking outfit pictures.

Back in Germany, we now have to sort all those memories and impressions, so we’d like to begin with a list of 5 things that we really liked, and 5 things that we disliked about Bali. And of course, I’ll give you all the outfit information, too. After the list.

10 x Bali Top and Flop

Top:
1. We never met such incredibly friendly people anywhere in the world before. Wonderful!

2. The people driving in Bali’s traffic chaos are very conscious and careful, something quite impressive to watch.

3. The food was amazing all the time. Super fresh, tasty, spicy and soo healthy. We loved it!

4. The trash problem is slowly beginning to become more important. We discovered straws and cans made out of bamboo or metal and that is a start, right?

5. Swimming in our pool or in the Indian Ocean on a daily basis? That was simply perfect!

Flop:
1. Bali isn’t made for pedestrians. Somehow, when they built the streets, they forgot us walking people and Max and I really walk A LOT. So we were really sad to discover that you simply can’t walk on this island. Only drive by motorbike or car – not very friendly towards the environnement.

2. The street sides and also the ocean were quite dirty. Not as bad as we had expected it to be, but still very dirty. We met cows that were standing on a pile of waste – that made me so sad! At least, while swimming, we tried to get as much plastic waste as possible out of the ocean.

3. The smog is also really bad in Bali, especially with this humid heat it makes your head hurt immediately. And you know, little kids are sitting in front of their parents on motorbikes, inhaling this bad air all the time! Seeing such things made me really sad.

4. So many things in Bali are laid out just for tourists which I really dislike most of the time, even though I know I’m a tourist, too. It is obvious that the Balinese only wait for all the tourists to come and buy, buy, buy. We really tried to stay away from these spots, but it didn’t always work.

5. The roads between places are soooo long, don’t make the mistake of wanting to drive from Uluwatu to Ubud or even further in one day and back. The traffic will make you go mad!

So finally, how did we like our trip in general? Well, Bali is a very colourful and crazy beautiful place but with numerous structural problems. It was lovely seeing this world once, but once is definitely enough for us and now, we will continue discovering our beautiful Europe more.

Have you ever been to Bali? How did you like it?

Outfit:

Pull & Bear blouse | & Other Stories shorts** | Gucci sunglasses | Rouje belt | Sacha sneakers* | handmade bag from Bali

outfit bali denim shorts & other stories pull and bear blouse gucci sunglasses sacha shoes ubud styling style art market modeblogger travelblogger outfitblog ricarda schernus max bechmann 5
outfit bali denim shorts & other stories pull and bear blouse gucci sunglasses sacha shoes ubud styling style art market modeblogger travelblogger outfitblog ricarda schernus max bechmann 4
outfit bali denim shorts & other stories pull and bear blouse gucci sunglasses sacha shoes ubud styling style art market modeblogger travelblogger outfitblog ricarda schernus max bechmann 3
outfit bali denim shorts & other stories pull and bear blouse gucci sunglasses sacha shoes ubud styling style art market modeblogger travelblogger outfitblog ricarda schernus max bechmann 2
outfit bali denim shorts & other stories pull and bear blouse gucci sunglasses sacha shoes ubud styling style art market modeblogger travelblogger outfitblog ricarda schernus max bechmann 1

*Samples

**Affiliate Link

Photography: Max Bechmann

newsaparator2

FOLLOW CATS & DOGS: [BLOGLOVIN‘] [FACEBOOK] [INSTAGRAM]

[:de]outfit bali denim shorts & other stories pull and bear blouse gucci sunglasses sacha shoes ubud styling style art market modeblogger travelblogger outfitblog ricarda schernus max bechmann 6

Ihr Lieben, endlich melde ich mich wieder bei euch! Aber auf Bali haben Max und ich zum ersten Mal so richtig Urlaub gemacht, ganz wenig an Handy und Laptop gesessen und auch nicht täglich Outfits geshootet. Wir haben die Tage auf uns zukommen lassen und das tat soo gut!

Zurück in Deutschland haben wir nun natürlich unglaublich viele Eindrücke und Erinnerungen von Bali mitgebracht, die es erstmal zu sortieren gilt. Einen Anfang wollen wir gerne mit einer Liste machen: 5 Dinge, die wir auf Bali ganz toll fanden und 5 Dinge, die eher nicht so klasse waren. Dazu gibt’s natürlich auch noch ein neues Outfit und alle Infos dazu – nach der Liste!

10 x Bali Top und Flop

Top:
1. Wir haben noch nie sooo freundliche, herzliche Menschen getroffen wie auf Bali. So eine ehrliche Freundlichkeit ist man aus Europa in dem Ausmaß wirklich nicht gewohnt. Super schön!

2. Die Verkehrsteilnehmer in Balis Verkehrschaos (jedenfalls sah es für uns so aus) sind echt wahnsinnig aufmerksam.

3. Das Essen war einfach überall so unglaublich frisch, lecker, würzig, erfrischend und soo gesund! Wir waren hin und weg von der Küche und von den ganzen leckeren Kokosnüssen überall!

4. Es wird immer mehr darauf geachtet, statt Plastikstrohhalmen und Bechern Alternativen aus Bambus oder Metall zu finden, die wiederverwertet werden können oder verrotten. Man sieht, dass die jungen Menschen auf Bali anfangen, sich wirklich Gedanken über die Lösung des Müllproblems zu machen und davon waren wir sehr begeistert!

5. Täglich im eigenen Pool oder im Indischen Ozean zu schwimmen? Das war einfach nur ein Traum! Sowieso ist die Landschaft schon sehr sehr schön auf Bali!

Flop:
1. Bali ist absolut Fußgängerunfreundlich! Wir sind beide leidenschaftliche Fußgänger und waren sehr enttäuscht, dass man auf dieser Insel anscheinend die Fußwege vergessen hat. Auf Bali am Straßenrand spazieren zu gehen ist etwa so, wie das selbe hier in Deutschland an der Bundesstraße zu tun. Sehr unangenehm! Schade, dass man sich hier nur mit Roller oder Auto fortbewegen kann – nicht sehr umweltfreundlich!

2. Die Wegesrände und auch das Meer waren schon teilweise sehr zugemüllt. Erstaunlicherweise weniger, als wir erwartet hätten, aber doch deutlich zu viel! Kühe, die mitten in einer Müllhalde stehen? Das möchte man doch am liebsten sofort ändern! Wenigstens haben wir beim Schwimmen versucht, so viel Plastikmüll wie möglich aus dem Meer zu fischen!

3. Der Smog, der sich auf Bali durch die Straßen zieht, ist wirklich kaum zu ertragen – gerade, bei der schwülen Hitze. Es stinkt nach Abgasen, Kinder sitzen vor ihren Eltern auf den Rollern, atmen das alles täglich ein – sowas stinkt uns ganz gewaltig!

4. Vieles auf Bali ist sehr „touristisiert“. Alles ist darauf ausgelegt, dass die Touristen kommen und kaufen, kaufen, kaufen. Wir haben versucht, uns von diesen Orten fern zu halten, aber das ist gar nicht so leicht. Das echte Leben auf Bali sieht man wirklich eher im Norden, auf dem Land, oder in Uluwatu.

5. Die Wege zwischen den Orten sind einfach so unglaublich weit! Macht auf keinen Fall den Fehler, in einer Tour von Uluwatu hoch nach Ubud oder noch weiter in den Norden fahren zu wollen – die Fahrten fühlen sich einfach endlos an, vor allem bei dem Verkehrschaos!

Unser Fazit? Bali ist eine sehr facettenreiche Insel mit wunderbar liebevollen Einwohnern, aber auch vielen strukturellen Problemen. Es war schön, diese Welt einmal gesehen zu haben, doch einmal reicht uns auch und jetzt entdecken wir lieber unser wunderbares Europa weiter!

Wart ihr schonmal auf Bali? Wie hat es euch gefallen?

Outfit:

Pull & Bear Bluse | & Other Stories Shorts** | Gucci Sonnenbrille | Rouje Gürtel | Sacha Sneakers* | Rattan-Tasche aus Bali

outfit bali denim shorts & other stories pull and bear blouse gucci sunglasses sacha shoes ubud styling style art market modeblogger travelblogger outfitblog ricarda schernus max bechmann 5
outfit bali denim shorts & other stories pull and bear blouse gucci sunglasses sacha shoes ubud styling style art market modeblogger travelblogger outfitblog ricarda schernus max bechmann 4
outfit bali denim shorts & other stories pull and bear blouse gucci sunglasses sacha shoes ubud styling style art market modeblogger travelblogger outfitblog ricarda schernus max bechmann 3
outfit bali denim shorts & other stories pull and bear blouse gucci sunglasses sacha shoes ubud styling style art market modeblogger travelblogger outfitblog ricarda schernus max bechmann 2
outfit bali denim shorts & other stories pull and bear blouse gucci sunglasses sacha shoes ubud styling style art market modeblogger travelblogger outfitblog ricarda schernus max bechmann 1

*Samples

**Affiliate Link

Fotografie: Max Bechmann

newsaparator2

FOLLOW CATS & DOGS: [BLOGLOVIN‘] [FACEBOOK] [INSTAGRAM]

[:]

5 Comments

5 Comments on [:en]10 x Bali top and flop[:de]10 x Bali Top und Flop[:]

  1. L♥ebe was ist
    06/01/2018 at 3:58 pm (3 Jahren ago)

    ach herrlich meine Liebe! da zeigt sich doch mal wieder das im Leben nicht immer nur Instagram und Co. zählen … ich stelle es mir so wundervoll vor, wenn man sich die Welt einfach mal weiterdrehen lässt und selber an einem so schönen Ort wie Bali stehen bleiben kann :)

    und man sieht und liest, wie sehr ihr die Zeit genossen habt!

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

  2. Shadownlight
    06/01/2018 at 5:01 pm (3 Jahren ago)

    Bali ist noch ein Traumziel von mir :).
    Liebe Grüße!

  3. Saskia
    06/02/2018 at 5:47 am (3 Jahren ago)

    Dort war ich noch nicht. Ich hab habe schon oft von dem Müll-Problem gehört. Das ist wirklich nicht schön… Ich hoffe, dass ihr trotzdem eine gute Zeit hattet.

  4. Carmen
    06/04/2018 at 9:53 am (3 Jahren ago)

    Oh ich finde es toll, dass du beide Seiten von Bali zeigst. Ich möchte dieses Land auch unbedingt einmal besuchen – obwohl der Zauber auch immer ein bisschen mehr abnimmt. Ein wunderschöner Beitrag meine Liebe <3
    xx, Carmen – https://carmitive.com

  5. Annie
    06/05/2018 at 8:44 am (3 Jahren ago)

    The bag is so nice. Thanks for the photos