Berlin #5: Handoyo’s

Handoyos Berlin Handoyo Restaurant 4

HANDOYO’s Sate & Coffee | Ludwigkirchplatz 2 | 10719 Berlin | Germany
http://www.handoyos.de/

Who doesn’t like going out to dinner? And particularly, if you’re invited? So I was extremely happy and excited when my agency Powerkeks asked me to take my camera out to the far west of Berlin and pay the extremely lovely Handoyo a visit at his cute cafe and restaurant HANDOYO’S! My job was to photograph the food and location, but because I took along my boyfriend, his cousin plus his girlfriend, we also had an extremely lovely time away from actual work – and tons of delicious treats!

The restaurant is small but holds enough space to host up to 20 – 30 people at a time. HANDOYO’S also has some outside-seating which is naturally preferred in summer. The place is cozy, lit with candles and decorated with photographs from Indonesia (Handoyo’s homecountry) and lookbook-pictures from his former job as a fashion designer. You can easily see that Handoyo has a great sense of style and design – his restaurant looks perfect!

A scaffolding in front of the restaurant is the only unfortunate thing about this place because it keeps people from choosing this lovely place from all the others in the area. But clever Handoyo wrapped up the metal in white floaty fabric and decorated it with light bulbs – and suddenly, the outside seating almost felt like some Arabian tent and I loved it to bits. But since it will be removed within the next weeks, Handoyo will probably have more visitors again! Let’s hope so, because the food we were able to try was utterly delicious.

Since I’m a vegetarian, it’s always exciting to see what the restaurants have in store for me. But at HANDOYO’S, there were a lot of veggie options and I loved each and every one of them. Spring rolls, salads, peanut sauce and fresh vegetables – all extremely yummy and even suitable for vegans (except for the egg). The dessert wasn’t vegan but equally as tasty – I had black rice with coconut ice cream and I desperately want to eat it again!!!

If you are out and about in the western parts of Berlin and want to eat some original Indonesian dishes, make sure to turn up at HANDOYO’S – you will not regret it and leave the place with a smile on your lips!

simpleswirl1

Wer liebt es nicht, abends essen zu gehen? Und besonders, wenn man dann auch noch eingeladen wird? Deshalb habe ich mich auch so sehr gefreut, dass mich meine Agentur Powerkeks for kurzem fragte, ob ich mich nicht mal mit meiner Kamera ausgestattet in den weit entfernten Westen Berlins aufmachen wollte, um dem extrem charmanten Handoyo in seinem gemütlichen Café und Restaurant HANDOYO’S einen Besuch abzustatten! Mein Job war es zwar, ganz viele Fotos vom Essen und der Location zu knipsen, aber weil mein Freund und sein Cousin samt seiner Freundin als meine Begleitung mit von der Partie waren, wurde das ganze zu einem extrem schönen und entspannten Abend – mit tonnenweise allerfeinster Köstlichkeiten!

Das Restaurant ist klein, aber bietet ca. 20 – 30 Personen genügend Platz zum Essen und Entspannen. Das HANDOYO’S hat auch ein paar Plätze im Freien, die im Sommer natürlich bevorzugt besetzt werden. Das ganze Ambiente ist einfach gemütlich und man möchte hier verweilen. Der Raum ist mit Kerzenlicht erhellt und die Wände mit selbstgeschossenen Fotos aus Handoyos Heimat Indonesien, sowie Lookbook-Modebildern geschmückt – denn Handoyo war mal Modedesigner und das sieht man am Stil des Restaurants auch irgendwie gleich!

Ein Baugerüst vor dem Restaurant ist eigentlich das einzige Manko und führt leider dazu, dass viele Leute im Restaurant-Überladenen Wilmersdorf am HANDOYO’S vorbei laufen. Aber auch hierfür hat Handoyo eine clevere Lösung gefunden: das Baugerüst hat er einfach mit wallendem Stoff umhüllt und mit Lampionketten dekoriert. Als wir zum Dessert also entspannt draußen saßen, fühlte ich mich beinahe wie in einem arabischen Zelt – das war so wundervoll! Aber weil das Baugerüst bald entfernt werden soll, kommen dann sicher auch wieder mehr Gäste zu Handoyo – es wäre ihm zu wünschen, denn nicht nur das Ambiente, sondern auch das Essen waren einfach klasse.

Weil ich ja vegetarierin bin, ist es immer spannend für mich, essen zu gehen und zu sehen, was für vegetarische Angebote die Restaurants so für mich bereit halten. Aber bei Handoyo war das gar kein Problem, denn es gab massig vegetarische Speisen, aus denen ich wählen konnte. Frühlingsrollen, Salat, Erdnussauce mit frischen Gemüsen – alles super lecker und sogar vegan (bis auf das Ei). Das Dessert war zwar nicht vegan, aber auch unfassbar köstlich – ich probierte den schwarzen Reis mit Kokoseis – oh mein Gott, ich muss das unbedingt nochmal essen!!!

Wenn ihr zufällig im Westen Berlins unterwegs seid und einmal original Indonesisch essen wollt, dann besucht wirklich das HANDOYO’S – ihr werdet es nicht bereuen und mit einem Lächeln wieder nach Hause gehen!

 

Entrée

Handoyos Berlin Handoyo Restaurant 16
Handoyos Berlin Handoyo Restaurant 15
Handoyos Berlin Handoyo Restaurant 7

Teh Botol (iced tea) | Lemper Java (coconut rice in banana leaf) | Asinan (salad with peanuts)

Main Course

blogHandoyos Berlin Handoyo Restaurant 1202
Handoyos Berlin Handoyo Restaurant 14
Handoyos Berlin Handoyo Restaurant 13

Teh Jahe (ginger tea) | Lumpia Goreng (spring rolls) | Gado-Gado Surabaya (veggies and peanut sauce)

Dessert

Handoyos Berlin Handoyo Restaurant 11
Handoyos Berlin Handoyo Restaurant 9
Handoyos Berlin Handoyo Restaurant 10

Black rice with coconut ice cream | coconut pudding | maracuja dessert

Coffee

Handoyos Berlin Handoyo Restaurant 6
Handoyos Berlin Handoyo Restaurant 8

Kopi Jahe (coffee with ginger and cream) | traditional Indonesian crisps

Impressions

Handoyos Berlin Handoyo Restaurant 1
Handoyos Berlin Handoyo Restaurant 2
Handoyos Berlin Handoyo Restaurant 5
Handoyos Berlin Handoyo Restaurant 3

Thank you HANDOYO’S for the invitation and perfect evening!
 

FOLLOW CATS & DOGS: [BLOGLOVIN’] [FACEBOOK] [TWITTER]

4 Comments

4 Comments on Berlin #5: Handoyo’s

  1. Who is Mocca?
    Friday September 6th, 2013 at 03:49 PM (3 years ago)

    Sieht total elegant aber dennoch gemütlich aus. Und wenn das Essen so gut ist wie es aussieht ist es wirklich ein toller Tipp! :)

    Liebe Grüße,
    Verena von http://www.whoismocca.com

  2. viviennemodels
    Tuesday October 1st, 2013 at 12:29 PM (3 years ago)

    Wirklich ein toller Tipp! Wenn ich mal wieder in Berlin bin werd ich vorbeischauen!
    Liebe Grüße Sascha von viviennemodels
    Besucht doch mal meine Website http://www.viviennemodels.com